Media-Mania.de

 TKKG, Folge 131: Stundenlohn für flotte Gangster


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton
TKKG genießen das Leben und verbringen den Tag im Freibad, wobei sie auch Anna Riedel, eine junge Lehrerin des Internats, treffen. Als diese nach einem Streit mit einem Mann das Bad verlässt, werden die vier Freunde Zeugen eines Autounfalls. Anna, sichtlich aufgelöst, hat ein anderes Auto gerammt. TKKG eilen zur Hilfe und erfahren, dass dies der vierte Unfall innerhalb weniger Tage ist, in den Anna verwickelt wurde. Als TKKG dann herausfinden, dass die Unfälle absichtlich herbeigeführt wurden, ist klar: Irgendwer will Anna schaden. TKKG ermitteln ...

Erstaunlicherweise ermitteln TKKG endlich einmal wieder in der 131. Folge "Stundenlohn für flotte Gangster" und bescheren dem Hörer damit eine richtig flotte und unterhaltsame Geschichte. Dass Tim, Karl, Klößchen und Gaby ihren Lehrern helfen, ist ein altbekannter Ansatz, sorgt aber auch diesmal wieder für eine gute Story und das liegt an zwei Faktoren:
Zum einen arbeiten TKKG wirklich an diesem Fall und sind nicht einfach nur dabei und lösen ihn durch Zufall. Nachdem sie von Anna die grundlegenden Informationen erhalten haben, beginnen die Nachforschungen und dazu werden mögliche Verdächtige aufgesucht. So kommen TKKG einem schmutzigen Spiel auf die Schliche.
Zum anderen ist die Handlung über weite Teile nachvollziehbar und einfach interessant inszeniert, ohne dabei total übertrieben zu wirken. Natürlich, diese Folge ist ja bereits etwas älter, schlägt Tarzan - Verzeihung Tim - alles nieder, was im Weg steht, aber selbst das hält sich in gewissen Grenzen und so bleibt der Fokus auf der gut inszenierten Entwicklung des Falls.

Neben dem TKKG-Cast, hier noch mit der mittlerweile verstorbenen Veronika Neugebauer, stechen insbesondere Svenja Pages (Anna) und Helgo Liebig hervor und überzeugen mit ihren Auftritten. Im Booklet befindet sich, wie gehabt, die Auflistung von alten TKKG-Folgen und die Mitwirkenden.

Kurzum: "Stundenlohn für flotte Gangster" ist, abgesehen vom nicht ganz passenden Titel, ein starkes TKKG-Abenteuer. Interessant, unterhaltsam und über die fünfzig Minuten Spielzeit durchaus zu empfehlen.

Eine Hörprobe ist auf der Website von TKKG zu finden.

Nicolas Gehling



CD | CD-Anzahl: 1 | Erschienen: 15. April 2002 | Laufzeit: 50 Minuten | Preis: 7,99 Euro | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Der UnsichtbareDie 14. TKKG-BoxAbzocke im Online-ChatTatort DschungelDas Mädchen mit der Kristallkugel