Media-Mania.de

 Grillfest

Sommermenüs von Dolce Vita bis Fiesta Mexicana


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Im Sommer gibt es kaum etwas Schöneres als einen gemütlichen Grillabend mit Freunden. Während der warme Tag sich dem Ende zuneigt, steht der Genuss und das Beisammensein mit den Liebsten im Vordergrund. Kein Wunder, dass es jedes Jahr im Frühling einen Schwung neuer Bücher rund um die liebste Freizeitbeschäftigung der Deutschen gibt. Auch der Schweizer AT Verlag hat dieses Jahr mit "Grillfest" ein neues Buch auf dem Markt gebracht. Media-Mania.de hat es auf Herz und Nieren getestet.

Die drei Autorinnen Silke Kobr, Sabine Mader und Ulrike Schmid beginnen nach einem herzlichen Vorwort mit einigen Basics rund ums Grillen. Hierbei wird auf verschiedene Grillarten (Gas, Holz und Elektro), Grillzubehör und Garmethoden eingegangen. 99 Rezepte sind in insgesamt neun Kapitel unterteilt, die sich an der Herkunft der Gerichte orientieren. So reist der Leser von Deutschland ("Alpenglühen") zur Fiesta Mexicana und macht im Anschluss eine "Tour de France", die von einer Mitsommernacht gekrönt wird. Auch das "Dolce Vita", "1001 Nacht" und eine Fahrt auf der "Route 66" kommen nicht zu kurz, bevor es ins "Göttliche Griechenland" geht und das Buch mit "acht Kostbarkeiten" (sowie den Dankesworten und einem alphabetischen Rezeptregister) abgeschlossen wird.

Auf jeder Doppelseite befindet sich eine ganzseitige Fotografie eines der Gerichte, die auf der anderen Seite vorgestellt werden. Auf der Rezeptseite werden je nach Größe der Anleitung ein bis zwei Gerichte beschrieben. Neben einer Zutatenliste und einer - durch Absätze getrennten - schrittweisen Anleitung erhält der Leser bei vielen Rezepten noch Tipps zu Beilagen und Getränken oder kleinere Informationen und Anekdoten über die Herkunft des Gerichts.

Sobald es im Frühjahr wärmer wird, findet man in jeder Buchhandlung einen großen Tisch mit der Auslage der neuesten Kochbücher rund ums Grillen. Die große Frage, die sich daher bei diesem Buch stellt: warum ausgerechnet dieses und nicht eines der dutzend anderer? Für Aufmerksamkeit sorgt auf jeden Fall schon einmal der Untertitel "Sommermenüs von Dolce Vita bis Fiesta Mexicana" - nicht nur, dass beim Grillvergnügen der Begriff des Menüs ungewöhnlich ist, die Autoren versprechen eine große Bandbreite an Genüssen aus der ganzen Welt. Letzteres wird auch im Inhaltsverzeichnis deutlich: Von Skandinavien über Deutschland und den mediterranen Raum, mexikanische und amerikanische Genüsse bis hin zu orientalischen Rezepten findet der Leser eine breit gefächerte Auswahl an Vorschlägen.

Nicht nur von der Herkunft und damit auch vom Aroma her breit gefächert: die Rezeptauswahl besticht zudem mit der Vielseitigkeit an Rezepten rund um das Grillvergnügen. Neben Dips und Salaten werden dem Leser auch Brote oder süße Verführungen für den Nachtisch angeboten. Hierbei muss nicht unbedingt immer der Grill zum Einsatz kommen, auch wenn er meist natürlich im Mittelpunkt steht. Dabei wird der Leser zu Beginn im Vorwort ermutigt, die Rezepte nach seinen Wünschen abzuändern und miteinander zu kombinieren, denn Grillen - so die Autorinnen - heißt auch immer Experimentieren.

Beim Probegrillabend erwiesen sich die sechs ausprobierten Rezepte aus jeweils unterschiedlichen Kategorien als leicht zuzubereiten. Die Zutaten waren leicht - bei den meisten Rezepten sogar im Discounter - zu beschaffen, die Vorbereitung war schnell erledigt und die meisten Rezepte werden kurz vor dem Grillen fertiggestellt. Hin und wieder gibt es ausgefallene Rezepte wie Roastbeef vom Grill, die als ganzes Abendessen für eine Familie durchgehen, bei den meisten Rezepten sind die Portionsangaben jedoch so ausgelegt, dass Frauen zwei bis vier und Männer drei bis fünf Gerichte plus Saucen, Salate und Brot verspeisen können - also perfekt für einen gemütlichen Grillabend! Der Geschmack konnte die Testesser ebenso überzeugen wie die Zubereitung. Leckere Gerichte, die nach einstimmiger Meinung "mal etwas anderes als das übliche Steak" sind. Einziger kleiner Kritikpunkt: Leider finden interessierte Leser nirgends Nährwertangaben.

Fazit:
Abwechslungsreich und vielseitig, lecker und keineswegs abgehoben - so ist die Rezeptauswahl des Buches. Die Beschreibungen sind gründlich und die Gerichte leicht zuzubereiten. Viele köstliche Rezepte für auf den Grill und jede Menge Hinweise und Rezepte für Beilagen und alles rund ums Grillen; dazu sehr gelungene Fotografien der fertigen Gerichte: Dieses Buch sticht definitiv aus der Menge der jährlichen Welle an Neuerscheinungen zum Grillen positiv hervor und nimmt den Leser mit auf eine Weltreise am Grill. Einfach mal etwas anderes!

Einen Einblick in das Buch bietet der Verlag auf seiner Website.

Katja Riegler



Hardcover | Erschienen: 28. Februar 2012 | ISBN: 9783038006794 | Preis: 24,90 Euro | 192 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Open AirMahlzeit, Deutschland!Schnell & Raffiniert100 kleine KöstlichkeitenBBQ & Grill