Media-Mania.de

 Popeye - Das Power Kochbuch

Spinat & mehr


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Popeye wusste schon: Spinat macht bärenstark! Auch wenn das nicht die volle Wahrheit ist, so ist Spinat zumindest gesund und schmeckt richtig gut. Die von Elzie Crisler Segar erschaffene Comicfigur kippt sich die pure Dosis Spinat bei Bedarf hinein, doch wir bevorzugen das nett angerichtete und mit Beilagen versehene Essen. In diesem Werk präsentieren unter anderem Popeye, Olive und Bluto/Brutus "Powerspeisen" mehr oder weniger um den Spinat herum.

"Das Power-Kochbuch - Spinat & mehr" bietet auf 144 Seiten knapp sechzig Rezepte, denen ein "Power"-Attribut zugeschrieben wird. Beginnend beim Spinat, der früher durch einen Rechenfehler extrem eisenhaltig dargestellt wurde, über knackige Salate bis hin zu (grünen) Vitaminbomben.

Die Gliederung des Buches ist ausgesprochen übersichtlich ausgefallen. In neun Kategorien (Suppen, Salate, Pasta, Fleisch, Gemüse, Fisch, Süßigkeiten, Snacks und Getränke) werden die Rezepte einsortiert präsentiert. Die Vorstellung der Rezepte erfolgt dabei immer nach demselben Muster. Auf der linken Doppelseite ist eine farbige Illustration einer der Figuren zu sehen, die standesgemäß in Sprechblasen das Rezept erläutert, während auf der rechten Seite die Zutaten, Nährwerte und Portionen aufgelistet werden. Leider wurde verpasst, die ungefähren Nährwertangaben (auch bei den Getränken) anzugeben. Das ganze wird dann noch mit einem Bild des Gerichts/Getränks abgerundet. Ebenso finden sich Zubereitungs- und gegebenenfalls Back-, Koch- oder Schmorzeiten auf den einzelnen Seiten. Auf den letzten Seiten sind alle Speisen und Getränke noch einmal in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet und mit den jeweiligen Seitenzahlen versehen, so dass das gesuchte Rezepte zügig wiedergefunden werden kann.

Die ausgewählten Gerichte decken einen großen Bereich an Energielieferanten ab und selbstverständlich beinhalten nicht alle Spinat. So gibt es leckere Rezepte für Rindersteaks, gegrillte Garnelen oder Kürbissuppe mit Chili. Einige Ideen sind einfach nur grün, wie beispielsweise die Getränke, die Kiwi, Pfefferminzsirup oder Blue Curaçao enthalten.

Die einzelnen Rezepte sind dabei nicht sehr ausgefallen, so dass es keine Probleme bei der Beschaffung von exotischen Zutaten gibt. Die als Fließtext erstellten Anleitungen sind leicht verständlich, gut und sicher umsetzbar. Durch die breite Aufstellung der Gerichte von Nudeln (gelingen immer) bis hin zur Gemüsepastete (erfordert Ausdauer und Geschick) ist sowohl für Anfänger als auch für Küchenprofis etwas zu finden.

Kurzum: Wer Spinat nicht immer mit Spiegelei und Salzkartoffel, der wohl vorherrschenden deutschen Variante, essen möchte, der kann sich in diesem Werk einige Anregungen holen, um das Gemüse stilvoll in seine Gerichte einzubauen.

Auf book2look ist ein Blick ins Buch möglich.

Nicolas Gehling



Hardcover | Erschienen: 10. Februar 2012 | ISBN: 9783869411835 | Preis: 9,99 Euro | 144 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Kochen mit ELLE à TableKeine Zeit zum KochenKochen von A-ZSchlau kochenBlitzschnell kochen von A-Z