Media-Mania.de

 Toscana


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Die Toskana besitzt für viele Reisende einer der schönsten Landschaften Italiens. Beschauliche Dörfer, sanfte Hügel, wunderschöne Badeorte und Kultur in allen Facetten. Die aktualisierte Neuauflage des "Toscana"-Reiseführers aus dem Michael-Müller-Verlag stellt all dies vor - und noch viel mehr.

Den Beginn macht der Reiseführer mit einer kurzen Übersicht über die verschiedenen Gegenden der Toskana. Unterteilt wird in "Florenz und der Norden", "Etruskische Riviera und Chianti", "Maremma und der Süden", "Der Osten" sowie "Elba". Diese Unterteilung findet sich auch im Inhaltsverzeichnis wieder, das nach und nach alle sehenswerten Städte, Ortschaften und Weiler präsentiert.

Wie bei allen Reiseführern aus dem Michael-Müller-Verlag findet sich auch in diesem Band ein ausführlicher erster Teil, der sich mit wichtigen generellen Informationen wie Anreise, Unterkunft, Verpflegung und allgemein Wissenswertem befasst. Ein Abriss über die Geschichte der Toskana sowie zu Kunst und Kunstgeschichte ist hier ebenfalls vorhanden. Im Anhang finden sich grundlegende italienische Vokabeln und einfache Sätze, die im Urlaub behilflich sein können, ein Stichwortregister sowie ein Kartenverzeichnis.

Neben der inhaltlichen Aktualisierung kommt der Reiseführer auch optisch in einem etwas frischeren Gewand daher - und das steht ihm gut. Viele Fotos, ein ansprechendes Textlayout sowie eine übersichtliche Gestaltung des Reiseführers mit seinen einzelnen Kapiteln machen die Orientierung im Buch leicht und erfreuen das Auge. Auch eine Straßenkarte im Maßstab von 1:250.000 gehört von nun an mit zur Ausgabe dazu.

Die fundierten Texte zeigen, dass der Autor die vorgestellte Region wirklich kennt und sich in dieser sehr gut auskennt. So werden nicht nur allseits bekannte und leicht selbst recherchierbare Touristenpfade zum Besten gegeben. Vielmehr gibt der Autor wirkliche Informationen und Einschätzungen zu den vorgestellten Städten und Gegenden, so dass es leicht fällt, schon beim Lesen ein inneres Bild davon entstehen zu lassen. Dazu bieten die Texte eine Informationsfülle, die kaum zu überbieten ist. Gerade Reisende, die mehr zu Land und Leuten wissen wollen, als das, was gewöhnlicherweise den Weg in die Reiseführer findet, sind hier am richtigen Ort. Die geschichtlichen Hintergründe bereiten dazu die Basis für das Bereisen der Toskana und bieten eine schöne Einstimmung darauf.

Ganz klassisch gehalten sind die reisetypischen Angaben wie Unterkünfte, Essen und Trinken oder Sehenswertes, diese richten sich aber eher an den wohlhabenderen Mittelstand als an Familien oder Individualreisende mit begrenztem Budget. Gerade günstige Übernachtungsmöglichkeiten und Restaurantempfehlungen sind rar gesät, vorgestellt werden eher Einrichtungen mit gehobeneren Preisen. Interessanterweise ist im Gegenzug die kleine Sparte "Kinder" aus dem Bereich "Wissenswertes von A-Z" verschwunden. In früheren Reiseführern des Verlages hatte diese noch ihren festen Platz, nun fehlt sie gänzlich, dafür sind aber "Haustiere" hinzugekommen. Die Sprache des Reiseführers ist teilweise etwas flapsig formuliert und will dann nicht mehr so recht zu dem soliden übrigen Teil der Textbeiträge passen. Die Vermutung liegt nahe, dass es sich hierbei besonders um die aktualisierten Teile des Reiseführers handelt.

Fazit: Alles in allem ein ansprechender Reiseführer mit kleinen Schwächen, der aber umfassende, fundierte Informationen zur Toskana bereithält.

Eine ausführliche Leseprobe mit vielen weiteren interessanten Informationen zur Reiseregion gibt es auf der Verlagsseite.

Laura Wasiluk



Softcover | Erschienen: 8. Mai 2012 | ISBN: 978-3899537260 | Preis: 26,90 Euro | 780 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Legendäre Reisen in ItalienNur eine böse TatDie Kunst ItaliensFlorenz für 5 Florentiner am TagItalien