Media-Mania.de

 River Crossing

Überquere den Fluss!

Verlag: Thinkfun

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bedienung
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Spielregel
Strategie
Der Holzfäller steht am reißenden Fluss und möchte diesen überqueren. Dazu steht ihm eine begrenzte Anzahl an Baumstämmen zur Verfügung, die er geschickt bewegen muss, um diese zwischen den vorgegebenen Baumstümpfen zu positionieren, damit er sicher an das andere Ufer gelangt. Hat er dies erreicht, gilt die Aufgabe als erfolgreich absolviert.

"River Crossing - Überquere den Fluss" ist eine Neuauflage des Spiels, bei dem es darum geht, durch logisches Denken Aufgaben mit Spaß zu lösen. Das Spiel besteht aus einer Spielfläche aus Kunststoff, auf die die vierzig mitgelieferten Aufgabenkarten aufgelegt werden. Desweiteren gibt es sechs Baumstämme in unterschiedlicher Länge sowie zwanzig Baumstümpfe, welche zwischen die Stämme gelegt werden müssen. Als Verbesserung zur ersten Ausgabe haben die Stümpfe nun oben Einstecklöcher, in die der Holzfäller gesteckt wird, um die Übersicht zu bewahren. Natürlich gibt es auch eine Holzfällerfigur und eine Anleitung. Abgerundet wird das Material durch einen praktischen Aufbewahrungsbeutel.

Das Spielprinzip ist denkbar einfach. Eine Karte wird auf die Spielfläche gelegt und dann an den vorgegebenen Stellen mit Baumstämmen und -stümpfen bestückt und schon kann das Spiel beginnen. Der Holzfäller kann auf die Stümpfe gesteckt werden und sich somit über die Stämme bewegen und dabei maximal einen Stamm transportieren und wieder anlegen. So versucht der Spieler, den Holzfäller vom zugewiesenen Startpunkt zu seinem Ziel zu leiten.

Die vierzig Aufgaben unterteilen sich in vier Schwierigkeitsgerade (Anfänger, Fortgeschrittener, Profi und Experte) mit jeweils zehn Rätseln. Während die Aufgaben für Anfänger schon während des Aufbaus - quasi nebenbei - gelöst werden können, ziehen der Aufwand und das Niveau im weiteren Verlauf ordentlich an. Das Spiel, eigentlich für eine Person ab acht Jahren gedacht, lässt sich auch sehr gut zu zweit als Team spielen. Selbst erwachsene Denker kommen spätestens ab der Profistufe voll und ganz auf ihre Kosten.
Die kurze, farbig-bebilderte Anleitung erklärt mehrsprachig das Spielprinzip und beinhaltet alle Lösungen, falls die Lösung doch unerreichbar scheint. Doch damit ist vorsichtig umzugehen, da der Rätselspaß sonst schnell vorbei ist.

Kurzum: "River Crossing" bietet Spielspaß und bringt das Gehirn ordentlich auf Touren, damit die Aufgaben problemorientiert gelöst werden können. Das Grundset ist solide aufgebaut und macht Lust auf mehr. Einziges kleines Manko ist die Anzahl der Aufgabe. Je zehn pro Stufe sind je nach Können sehr zügig gelöst. Es dürfte nur eine Frage der Zeit sein, bis weitere Aufgabenkarten als Erweiterung erscheinen.

Nicolas Gehling



Brettspiel | Erschienen: 15. Mai 2011 | Preis: 12,89 Euro | 1 Spieler | Verfügbare Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
PictomaniaDiego DrachenzahnCrazy Machines ElementsDas Geheimnis von Alexandria 2Knobel- und Denkspiele