Media-Mania.de

 Kreativ wohnen

Originelle Gestaltungsideen für ein schönes Zuhause


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Immer wieder wird von DIY gesprochen: Do it yourself. Mit dem Softcoverband "Kreativ wohnen" bekommt DIY jedoch eine neue Bedeutung: Design it yourself!

Insgesamt werden 82 Design-Projekte für das eigene Zuhause vorgestellt, jedes ist dabei auf einem ganzseitigen Farbfoto zu sehen. Es wird tapeziert, mit Papier gebastelt, lackiert, genäht, fotokopiert, gedruckt, gestempelt, aus Holz gebaut, mit Pappkisten gearbeitet, arrangiert, kombiniert und einmal sogar gehäkelt. Jedes Projekt enthält Informationen zum Wirkungsgrad (dezent, fällt auf, sehr eindrucksvoll), Zeitaufwand (maximal zwei Stunden, halber Tag, ein Tag, ein Wochenende) und zu den Anforderungen ans Können des Selbermachers (Einfacher geht's nicht, Sie sollten mit einigen Werkzeugen umgehen können, Für Gelegenheitsheimwerker, Für Erfahrene).

Recycling, Dekorieren, Umfunktionieren, Selbstherstellen - "Kreativ wohnen" bietet aus all diesen Bereichen etwas. Zwölf der Projekte sind speziell auf die Advents- und Weihnachtszeit zugeschnitten. Danach schließen zwölf Leerseiten, die für Notizen und Skizzen vorgesehen sind, das Buch ab.

Diverse Designer und Stylisten haben an diesem Buch mitgearbeitet und stellen 82 Design-Projekte vor. Alle Vorschläge kommen mit sehr wenig Beschreibungstext aus. Neben dem ganzseitigen Foto der Idee in passender Umgebung enthält der Text Details zum Vorgehen, zum benötigten Material und fast immer auch einen extra Tipp. Und obwohl das nach wenig klingt, reichen diesen Hinweise doch aus, um die Design-Idee umzusetzen. Selbstverständlich können in diesen kurzen Beschreibungen keine ausführlichen Anleitungen untergebracht werden, diesen Anspruch stellt das Buch aber an sich selbst gar nicht. Es soll in erster Linie inspirieren und dem Betrachter auf schöne Art ungewöhnliche, aber auch praktische und umsetzbare Designs vorstellen. Genau das erreicht das Buch mit seiner ansprechenden Aufmachung und den gelungenen Fotografien der Objekte.

Meist gibt es in Deko- und Ideenbüchern auch Vorschläge, die dem Leser nicht zusagen. In "Kreativ wohnen" sind jedoch so viele und völlig unterschiedliche Design-Projekte untergebracht, dass sicher jeder einiges für sich findet. Sei es die Bilderecke, die Postkartenwand, das Spiel mit kräftigen Farben im Kinderzimmer, die Kistenregale, die Basteleien aus Papier, die Regalideen oder die vielfältigen, interessanten Vorschläge für Geschenkverpackungen und Weihnachtsdekoration.

Leider bleibt bei jedem Vorschlag unklar, wer für diesen verantwortlich ist. Zwar sind im Impressum Autoren, Fotografen und Mitarbeiter genannt, die an den jeweiligen Buchseiten mitgearbeitet haben, jedoch wäre die Nennung des Ideengebers in jeder Projektvorstellung wünschenswert. Nun gibt es nur für einige wenige ein Label "Designer-Tipp" auf dem Foto, das aussagelos bleibt.

Bei "Kreativ wohnen" handelt es sich um ein Buch, das auf jeden Fall deutlich mehr als einmal in die Hände genommen werden wird, wenn es erst einmal im eigenen Regal steht. Auch zwischen den Zeilen verstecken sich hier unzählige Möglichkeiten, um selbst kreativ zu werden.

Auf der Verlagswebseite steht eine kurze Leseprobe zur Verfügung: zur Leseprobe.

Sandra Wiegratz



Softcover | Erschienen: 27. September 2012 | ISBN: 978-3831022182 | Originaltitel: 82 modern style ideas to create at home | Preis: 14,95 Euro | 192 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
KinderzimmerPapierIdeenDekoideen mit NaturmaterialienMade by yourselfFlohmarkt Chic