Media-Mania.de

 Green Lantern Sonderband, Band 31: New Guardians


Cover
Gesamt ++++-
Aufmachung
Brutalität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Neben der normalen "Green Lantern"-Serie, publiziert Panini auch die "Green Lantern: New Guardians"-Reihe, in der Kyle Raner im Mittelpunkt steht. Insgesamt fünf Comics werden im ersten Sammelband abgedruckt.

Green Lantern, New Guardians, Teil Eins:
Kyle Raner hat keinen leichten Tag. Gerade verhindert er noch ein Bauunglück, da fliegen plötzlich Ringe heran. Und das sind nicht irgendwelche. Aus irgendeinem Grund geben ein gelber, ein roter, ein blauer, ein violetter und ein orangefarbener Ring ihre Träger auf und fliehen zu Kyle. Bevor er reagieren kann, umzingeln ihn die Vertreter des jeweiligen Corps und wollen die Ringe zurück. Ein Kampf beginnt.

Green Lantern, New Guardians, Teil Zwei:
Der Kampf tobt gnadenlos, bis ein Vertreter des blauen Corps herannaht. Er nimmt Kyle mit sich. Gemeinsam wollen sie die Wächter auf OA zur Rede stellen. Diese sehen jedoch ebenfalls in Kyle das Problem und wollen ihm seinen grünen Kraftring wegnehmen. Da geschieht das Unvorstellbare. Alle übrigen Ringe fliegen über einen seiner Finger und die Macht aller Corps' wird in ihm vereint.

Green Lantern, New Guardians, Teil Drei:
In einem kurzen Kampf mit den Wächtern setzt Kyle die Energie ein, verliert dann jedoch den Kampf und die übrigen Ringe. Bevor die Wächter reagieren können, erscheinen jedoch die Vertreter der andern Corps', die Kyle von der Erde gefolgt sind. Der nächste Kampf entbrennt. In dem sich der orangefarbene Ring als Trojanisches Pferd erweist.

Green Lantern, New Guardians, Teil Vier:
Agent Orange erscheint, um die Green Lanterns mit sich zu nehmen. Er war es, der die Ringflucht auslöste. Eine große Gefahr naht heran, vor der er warnen will. Die Vertreter der Corps' folgen ihm. Sogar Kyle stellt sich gegen die Wächter und verlässt OA.

Green Lantern, New Guardians, Teil Fünf:
Gemeinsam fliegen die Kampfgefährten zu Agent Oranges Welt. Hier erfahren sie endlich die gesamten Hintergründe. Am Ende stehen sie vor einer neuen Gefahr, die unaufhaltsam in unsere Galaxis vordringt.

Green Lantern Movie Prequel: Der Auserwählte:
Sinestro ist ein Mann des Friedens, der lange Zeit für das Green Lantern-Corps kämpfte. Diese Geschichte erzählt, wie er einst zum Green Lantern wurde.

Da freuen sich die Fans. Kyle Raner ist zurück. Und er trägt nicht nur ein neues, modernisiertes Green Lantern Kostüm. Der Fan-Liebling darf sich in einem spannenden Verwirrspiel beweisen. Denn die große Frage, was es mit dem seltsamen Verhalten der Ringe auf sich hat, beschäftigt den Leser über die ersten drei Comics und zahlreiche Kämpfe hinweg. Die Auflösung hält den hohen Erwartungen dann nicht gänzlich stand, dient aber hauptsächlich als Überleitung zu weiteren Mysterien. Teil Fünf lässt den Leser mit einem Cliffhanger zurück, der das Warten auf die Fortsetzung lang werden lässt. Hier hat Autor Tony Bedard ganze Arbeit geleistet.
Ein wahres Highlight sind auch die Zeichnungen von Tyler Kirkham; sie bestechen durch einen großen Detailreichtum und klare Proportionen. Die Kolorierung von Nei Ruffino trägt ihr Übriges zum Gesamtwerk bei und verleiht der Szene Tiefe durch leuchtende, sphärische Farben.

Fazit:
Eine gelungene Story und sehr detailreiche Zeichnungen machen diese Story rund um das neue Green Lantern-Corps zu einem Lesevergnügen für Comic-Fans.

Andreas Suchanek



Softcover | Erschienen: 21. August 2012 | Originaltitel: Green Lantern New Guardians | Preis: 12,95 Euro | 100 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Justice LeagueJustice LeagueJustice LeagueDC Comics Posterkalender 2012Flashpoint Sonderband: Green Lantern