Media-Mania.de

 Offenbarung 23, Folge 42: Die Illuminaten


Cover
Gesamt ++---
Anspruch
Aufmachung
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton
Die Illuminaten, der berühmteste aller Geheimbünde, ist der Aufhänger der neusten Verschwörungstheorie von Jan Gaspard. Gegründet 1776, sollen die Mitglieder, trotz der schnellen Zerschlagung, immer noch aktiv die Jahrhunderte nicht nur überdauert, sondern das Geschick der Menschheit geleitet haben. Eine weitere Chiffre von Tron bringt T-Rex wieder auf eine heiße Spur ...

Jan Gaspard ist mit seinen irrwitzigen Verschwörungstheorien wieder da. Nach dem Autoren-Chaos bei Offenbarung 23 (Folgen 30 bis 41, bei denen unser geliebter Wirtschafsinformatiker/Hacker als Krankenwagenfahrer Tom aus seinem Albtraum erwachte) führt der Meister der Verschwörung seine (einzig "wahre") Erzählung von Trons Vermächtnis fort. "Die Illuminaten", die 42. (!) Folge der Serie versetzt den Hörer wieder nahtlos an die Geschehnisse, die sich in Folge 29 ereigneten. Allerdings mit einigen Änderungen, die den Hörgenuss deutlich trüben.

Inhaltlich gelingt es Jan Gaspard nicht eine spannende und inhaltlich konsistente Geschichte zu erzählen. Gerade noch saß T-Rex in der Schweizer Villa, da greift er den Plot um die Plutonium beladene und versenkte Estonia wieder auf. Da T-Rex aus der Vergangenheit nichts gelernt hat (bestimmt Nachwirkungen der alternativen Erzählung) tätigt er ein folgenschweres Telefonat, was ihn wieder einmal in Lebensgefahr bringt. Hier liegt auch schon das Problem, denn außer actionlastigen Entführungen und einem redseligen Höhepunkt passiert nichts Sinnvolles in dieser Folge. Insbesondere stehen die Illuminaten keinesfalls im Mittelpunkt.
Auffällig ist dabei, dass sich der Fokus der Serie von spannenden und beinahe glaubwürdigen Verschwörungstheorien, hin zu nicht nachvollziehbaren und unausgereiften Actionmomenten verschiebt. Hierzu zählen, ohne an dieser Stelle zu viel vorweg zu nehmen, der Fall aus einer Seilbahngondel und das Verknüpfen von altbekannten Charakteren und neuen Weggefährten/Auftraggebern. Dessen Motive bleiben dem Hörer verborgen (cui bono ...). Der Hörer nimmt auch nicht mehr an der Entwicklung der Theorie teil, sondern bekommt diese einfach nur nacherzählt - schwach.

Schwer wiegt der Austausch DER Stimme des Hörspiels. David Nathan und Dietmar Wunder haben die Serie wohl auf eigenen Wunsch verlassen (Statement von Highscoremusic). Nathan wird von Alexander Turrek ersetzt, der seine Rolle zwar gut spricht und in einigen Momenten Nathan nicht unähnlich klingt, aber in zu große Fußstapfen treten muss. Die markante Stimme Nathans war immer eine tragende Säule des Hörspiels. An Turreks Stimme wird sich der Hörer im Laufe der Zeit gewöhnen, auch wenn es schwer fällt. Auch einige Änderungen fallen auf, wie beispielsweise die Neubesetzung von Tupac (ehemals Torsten Michaelis), der nun vom deutschen Sänger Xavier Naidoo gesprochen wird, dem es aber nicht gelingt, den rauen und harten Rapper darzustellen. Kim Schmittke ist in dieser Folge einfach unter den Tisch gefallen.

Direkt beim Anspielen der CD klingt dem Hörer Altbekanntes entgegen. Die typische Einleitung ("Es ist alles wahr ...") markiert den Neuauftakt der Serie. Zwar mittlerweile als Tonbandaufnahme - mit einigen Seitenhieben auf die "falsche" Erzählung - aber immerhin bleibt dem Hörer etwas Vertrautes, was den Wiedereinstieg erleichtert. Musik und Effekte sind soweit ordentlich eingearbeitet.

Kurzum: Nach der großen Vorfreude über die Ankündigung, dass die "wahre" Offenbarung 23-Geschichte wieder von Jan Gaspard fortgeführt werden sollte, folgt nun die kalte Ernüchterung. Der Austausch von David Nathan wiegt schwer, allerdings drückt der Umstand, dass der Geschichte eine packende und insbesondere (von T-Rex) recherchierte Grundlage fehlt, den Unterhaltungswert drastisch. Offenbarung 23 ist zwar zurück, hat aber lange nicht die Qualität der früheren Folgen.

Eine Hörprobe stellt highscoremusic auf Youtube zur Verfügung.


Nicolas Gehling



CD | CD-Anzahl: 1 | Erschienen: 14. September 2012 | ISBN: 9783943166118 | Laufzeit: 60 Minuten | Preis: 8,90 Euro | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Der JungbrunnenRüde GebrüderLazarus9-11Totale Vernichtung