Media-Mania.de

 DuMont ART - Neue deutsche Malerei 2013

Posterkalender


Cover
Gesamt +++++
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Auch für das Jahr 2013 haben sich der DuMont Kalenderverlag und das Kunstmagazin "art" wieder zusammengetan und zwölf Bilder von zeitgenössischen deutschen Künstlern zusammengetragen.

Vertreten sind im Jahr 2013:
Ana Lea Hucht Rücksprache zur Gewinnoptimierung (2007)
Hansjoerg Dobliar Galvanize (2011)
Jochen Klein Untitled (1997)
Gert und Uwe Tobias Ohne Titel (2010)
Bernd Ribbeck Untitled (2010)
Daniel Richter Hero No 2, I saw the best minds of my generation living in the past (2011)
Cornelius Völker Feuerzeug (2010)
Marcel Eichner Nie wieder 18 (2010)
Susanne Kühn Das Paar (2011)
Daniel Hörner The Return (2011)
Peter Böhnisch Ohne Titel (2010/2011)
Stefan Müller Dipl. Phys. Joseph Erb (2009)

Leider sind nur zwei Frauen unter den zwölf Künstlern; sieht man von diesem Ungleichgewicht jedoch ab ist eine schöne Mischung von Stilen und Themen zusammengekommen. Diese wird auf einem erfreulich großen Format (49,5 cm mal 68,5 cm) und in bester Druckqualität präsentiert. Unter jedem Bild ist der Name des Künstlers, der Titel des Bildes und dessen Entstehungsjahr sowie die Galerie, in der das Bild zu finden ist, angegeben. Das Format der Bilder wäre zwar für einige durchaus auch interessant, wird aber nicht angegeben.

Das Kalendarium ist schlicht und zurückhaltend und lässt den Bildern genug Raum, um ihre Wirkung zu entfalten. Es werden das Datum sowie die Wochentage auf Deutsch und Englisch präsentiert, auch die Monatsnamen sind in deutscher und englischer Sprache vorhanden.

Posterkalender sind vor allem für all jene der passende Wandschmuck, die Abwechslung in ihrer Wandgestaltung mögen und zudem das Schöne mit dem Nützlichen verbinden wollen. Der Kalender "Neue deutsche Malerei 2013" ist zudem für all jene interessant, die sich für zeitgenössische Kunst begeistern. Vielleicht ist der eine oder andere über einige der vertretenen Künstler beziehungsweise ihre Kunstwerke schon gestolpert. Wie sehr man sich auch in der aktuellen deutschen Malerei auskennen oder auch nicht auskennen mag, ein Kalender birgt eine ganz eigene Möglichkeit sich mit Dingen auseinanderzusetzen, nämlich ganz entspannt, Monat für Monat. Im Fall der "Neuen deutschen Malerei 2013" kann sich mit zwölf jungen deutschen Malern und Malerinnen beschäftigt werden. Es darf aber natürlich deren Kunst auch einfach nur genossen werden.

Die einzelnen Bilder des Kalenders können auf der Verlagswebsite angeschaut werden.

Katja Maria Weinl



Softcover | Erschienen: 24. Mai 2012 | ISBN: 978-3832022297 | Preis: 39,99 Euro | 12 Seiten | Sprache: Deutsch, Englisch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Fantasies 2013Michael Martin: Abenteuer Erde 2013Bäume 2013Kunstwerk Erde 2013DuMont Art 2010 - Neue deutsche Malerei