Media-Mania.de

 Leuchttürme 2013

Lighthouse Phares Fari

Illustratoren: Jean Guichard
Verlag: Heye

Cover
Gesamt +++++
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Seit endlosen Zeiten senden Leuchttürme Signale aus - senden ihre Leuchtfeuer aus, um Schiffen ein Signal oder eine Warnung zu geben. Jean Guichards Fotos von Leuchttürmen sind weltberühmt und mit diesem Kalender kann sich jeder zwölf seiner Kunstwerke an die eigene Wand holen.

Jedes Kalenderblatt zeigt einen Leuchtturm im Atlantik - in Frankreich, Finnland, Schottland, Irland und Kanada. Die französischen Leuchttürme haben dabei die Nase vorn, sie bilden die Mehrzahl in diesem Kalender.

Der französische Fotograf Jean Guichards ist besonders für seine exzellenten Leuchtturmbilder bekannt. Auf ganz besondere Weise fängt er die Seele dieser einsamen Leuchtfeuer ein. Sie trotzen den Gezeiten, dem Meer und jeglichen Unwettern - die Leuchttürme bleiben immerzu standfest. So ragen sie aus den Fluten, wo Guichard sie in seinen Arbeiten konservierte.
Jedes der Kalenderbilder zeigt dabei einen Turm in einer anderen Umgebung. Keiner der Himmel ist gleich und auch das Meer zeigt sich auf jedem Foto in einer ganz eigenen Form. Hängen einmal dicke Kumulus-Wolken über einem leicht aufgeregten Atlantik, zeigt sich auf einem anderen Monatsblatt ein strahlendblauer Himmel über einer ruhigen Küste. Die Aufnahmen sind so vielfältig, wie sie nur sein können und ihre Qualität ist tadellos. Rechts unter jedem Bild steht der Name und Ort des Leuchtturms in englischer Sprache.

Eine dezente silberfarbene Spiralbindung hält den Kalender zusammen und bietet eine Aufhangöse, was bei einem Maß von 70 x 50 Zentimeter recht wenig ist. Häufig werden solch große Kalender durch zwei Ösen gesichert, in diesem Fall genügt die eine jedoch absolut. Der Kalender kann sicher an der Wand aufgehängt werden. Eine dicke Papprückwand sorgt für eine große Stabilität, es gibt allerdings kein Foliendeckblatt, um das Titelblatt bis zum Jahresbeginn zu schützen.

Auf jedem Kalenderblatt gibt es im unteren Bereich ein Kalendarium in weißer Schrift auf grauem Hintergrund. Sehr schön ist die Nennung aller Feiertage am rechten Rand eines jeden Monats. Die Sonntage sind außerdem in Fettdruck und abgehoben von den anderen Tagen in einer etwas erhöhten Position dargestellt. Keiner der Wochentage wird namentlich genannt, was aber auch nicht vermisst wird, da die Sonntage optisch durch ihre Sonderstellung gut herausragen. Für das Kalendarium wurde ein nautischer Stil gewählt, welcher ausgezeichnet zu der Stimmung der Motive passt.

"Leuchttürme 2013" von Jean Guichard ist ein hochwertiger Kalender mit exzellenten Aufnahmen im Panoramaformat. Jeder, der das Meer liebt, wird in diesen Bildern versinken können - und vielleicht vom nächsten Urlaub an der Küste träumen.

Sandra Wiegratz



Softcover | Erschienen: 30. April 2012 | ISBN: 978-3840115493 | Preis: 39,- Euro | 14 Seiten | Sprache: Deutsch, Englisch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Lighthouses 2017Leuchttürme 2011Leuchttürme 2016Nature & Culture 2013Leuchttürme 2013