Media-Mania.de

 Taschen: Moderne Klassiker nähen

Clutches, Hobos, Büchertaschen & mehr

Autoren: Sue Kim
Übersetzer: Katharina Eichler
Verlag: Edition Fischer

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Extras
Preis - Leistungs - Verhältnis
Taschen kann frau nie genug haben. Ob elegant, lässig, retro schick oder ganz modern: Die Tasche bestimmt das Outfit und zieht die Blicke auf sich. Soll die Tasche aber nicht von der Stange, sondern ein individuelles Einzelstück sein, so lohnt sich ein näherer Blick in ein neues Nähbuch aus der Edition Michael Fischer. "Taschen – Moderne Klassiker nähen" lautet der Titel. Präsentiert werden neunzehn Nähprojekte, mit welchen sich die unterschiedlichsten Taschen fertigen lassen.

In insgesamt vier Kapiteln erfahren Nähbegeisterte alles, was sie zum Nähen des neuen Lieblingsstückes wissen müssen. Das erste Kapitel beschäftigt sich hierbei mit der Vorstellung von Grundlagenwissen, einigen Fachbegriffen sowie nützlichen Informationen. So finden auch Nähanfängerinnen einen guten Einstieg und können sich bald an ihr erstes Taschenprojekt machen. Die anderen drei Kapitel unterteilen sich in "Kleine Taschen", "Clutches" und "Große Taschen", wobei "Kleine Taschen" wirklich klein sind und Sonnenbrillenetui, Portemonnaie oder eine Pochette zum Thema haben. "Große Taschen" dagegen müssen nicht unbedingt Weekender sein, sondern hier sind auch allerlei hübsche Hand- und Umhängetaschen zu finden. Ein Vorlagenbogen mit Schnittmustern in Originalgröße ist ebenfalls im Buch enthalten.

Nähbücher für Taschen gibt es so viele, aber hier ist nach langer Zeit wieder eines, das ganz den Erwartungen entspricht. Die Taschenmodelle sind wirklich ansprechend und die Präsentation im Buch ist so gelungen, dass sofort die Lust geweckt wird, ein eigenes Modell zu beginnen. Die Taschenmodelle eignen sich alle für den täglichen Gebrauch und lassen sich vielseitig variieren, sodass sie, je nach verwendeten Stoffen und Accessoires, ganz schick oder auch lässig wirken können. Die Schnitte sind modern und so unterschiedlich, dass sich für jeden Anlass die richtige Tasche finden lassen kann. Auch die Auswahl der eingesetzten Stoffe überzeugt und zeigt, dass die Autorin ein Händchen für tolles Design und harmonische Stoffkombinationen hat. Die Präsentation der Taschen ist ebenfalls sehr ansprechend und neben großformatigen Fotos werden immer auch mehrere Modellvarianten gezeigt, sodass die Kreativität angeregt wird und viele Inspirationen gesammelt werden können.

Die Anleitungen selbst sind sehr verständlich und recht ausführlich geschrieben, sodass sie auch für weniger versierte Näherinnen gut nachzuvollziehen sind. Die vielen Fotos, die einzelne Arbeitsschritte oder kleine Details zeigen, erleichtern es zusätzlich den Schritt-für-Schritt-Anleitungen ohne Probleme folgen zu können. Hilfreich ist dazu auch die Unterteilung der Nähprojekte in verschiedene Schwierigkeitsstufen, die es erleichtern, ein passendes Projekt für den Einstieg auszusuchen. Zu Beginn jeder Anleitung gibt Autorin Tipps, welche Stoffe oder Muster bei den jeweiligen Modellen besonders gut wirken können. Viel zusätzliches Material wird bei kaum einer Tasche benötigt, bei den meisten Anleitungen kann, auch dank der Schnittmuster in Originalgröße, direkt mit Nähen begonnen werden, ohne dass erst spezielles Material gekauft werden müsste.

Zwei Mankos gibt es bedauerlicherweise dennoch, die ins Auge fallen. Das sind zum einen die Rechtschreibfehler, die sich über das ganze Buch hin durchziehen.
Zum anderen mangelt es dem Buch an Techniken, mithilfe derer sich die Taschen individuell an den eigenen Geschmack anpassen lassen. So wird nur eine einzige, sehr einfache Möglichkeit zur Gestaltung von Innentaschen beschrieben. Gerade bei dem Design der präsentierten Taschen hätte es sich jedoch angeboten, auch noch weitere Möglichkeiten und Wege aufzuzeigen, mit welchen sich elegante Innen- oder Außentaschen herstellen lassen.

Im Buch verteilt finden sich immer wieder Anleitungen für sehr schöne Blütenaccessoires, die sich als Schmuck an der Tasche anbringen lassen und sich sehr ansprechend von dem abheben, was sonst gerne in Nähbüchern präsentiert wird. Leider wurde es versäumt, die Anleitungen für diese Blüten noch einmal separat im ersten Kapitel des Buches mit einzubinden, sodass sie im Buch einzeln herausgesucht werden müssen. Die Suche lohnt sich trotz der Umständlichkeit aber dennoch.

Fazit: Ein tolles Nähbuch mit einer sehr ansprechenden Schnitt- und Stoffauswahl, das viele Inspirationen bietet.

Laura Wasiluk



Hardcover | Erschienen: 1. September 2012 | ISBN: 978-3863551100 | Originaltitel: Bags - The Modern Classics | Preis: 14,90 Euro | 144 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Textilien im ModedesignTolle Taschen selbst genähtStilikonenMeine Tasche – Mein DesignTaschen nähen leicht gemacht