Media-Mania.de

 Steife Prise

Serie: Scheibenwelt, Band 39
Autoren: Terry Pratchett
Regisseure: Roman Neumann
Sprecher: Jens Wawrczeck
Übersetzer: Gerald Jung
Verlag: Der Hörverlag

Cover
Gesamt +++--
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton
Zwangsurlaub für zwei Wochen? Eine Verschwörung! Für Samuel Mumm ist das eine Katastrophe, denn er muss zusammen mit seiner Frau Sybil und dem gemeinsamen Sohn ausgerechnet am langweiligsten Ort der Welt Ferien machen: auf dem Land! Hier muss sich der Kommandeur der Stadtwache von Ankh-Morpork erstmals mit seiner neuen Rolle als Grundbesitzer auseinandersetzen und ist zudem auch noch verpflichtet, an gesellschaftlichen Anlässen teilzunehmen. Die Zeit scheint einfach nicht vergehen zu wollen
Doch auch auf dem Land ereignen sich Verbrechen: Schon bald sucht Mumm nicht nur nach einer Spur des plötzlich verschwundenen Schmieds Jethro, sondern ermittelt auch noch in einem grausamen Mordfall an einer Goblinfrau - damit macht er sich nicht nur Freunde Nichtsdestotrotz will sich Mumm für die Goblins einsetzen und den Tätern ihre gerechte Strafe zukommen lassen.

Das Schöne an ungekürzten Lesungen ist, dass der Hörer keine Angst haben muss, interessante oder amüsante Textstellen zu verpassen. Daher ist es auch erfreulich, dass der Hörverlag Terry Pratchetts "Steife Prise" mit einer Länge von über fünfzehn Stunden auf zwei Mp3-CDs präsentiert und der Zuhörer die Geschichte so in voller Länge genießen kann. Praktisch sind auch die kurzen Kapitel, mit denen ein schneller Wiedereinstieg gewährleistet wird.

Trotzdem muss gleich zu Anfang erwähnt werden, dass dieser Scheibenweltroman nicht mehr über den typischen Pratchett-Humor verfügt wie einst frühere Werke. So gibt es zwar noch immer skurrile Figuren und hin und wieder aberwitzige Situationen, über die der Hörer schmunzeln kann, aber keine wirklichen Lacher. Das mag zuweilen an Pratchett selbst oder an der eigenwilligen und vielmals (von den Fans) bemängelten Übersetzung von Gerald Jung liegen (kein Originaltext vorliegend), der sich bereits einen Fehlgriff mit der neuen Anrede (Siezen) der Charaktere geleistet hat.
Dessen ungeachtet ist die Geschichte unterhaltsam - zwar nicht überwältigend, aber dennoch gut. Schließlich muss man den ambitionierten, für Gerechtigkeit eintretenden und wirklich sympathischen Samuel Mumm einfach gern haben. Dieser soll sich, auf Wunsch seiner lieben Ehefrau Sybil, in seinem (Zwangs-)Urlaub endlich erholen. Doch nicht mit Sam Mumm! Und tatsächlich lässt ihm bald ein grausamer Mord an einem Goblinmädchen keine Ruhe mehr. Aus diesem Grund kämpft Mumm gegen die "feine" Gesellschaft, gegen die verschlossene und bornierte Landbevölkerung und für die Rechte der Goblins, die von Menschen und anderen Scheibenweltbewohnern schlechter als Tiere behandelt werden. Damit zieht Pratchett wieder einmal deutliche Parallelen zur Erde und unserer Gesellschaft, in der Ausgrenzung und Vorurteile auch keine Fremdwörter sind. Ohne belehrend sein zu wollen, inspiriert er den Hörer durch Samuel Mumm zu einem wünschenswerten Verhalten.

Wirklich angenehm und abwechslungsreich wird die Geschichte von Jens Wawrczeck gelesen, der jedem Charakter seine einzigartige Stimme verleiht. Egal ob dümmlich, hochnäsig, verängstigt oder gelangweilt, es muss gar nicht erwähnt werden, wer gerade in Action tritt. Schon nach kurzer Zeit kann der Hörer die verschiedenen Figuren anhand der Stimmlage unterscheiden - genauso muss es sein. Besonders durch die gelungene Darbietung der Goblins fühlt sich der Hörer in die Story hineinversetzt. Durch Wawrczecks doch spaßige Interpretation bekommt die (zeitweise weitschweifige) Geschichte noch einen zusätzlichen Unterhaltungswert.

Die Mp3-CDs befinden sich in einem Digi-Sleeve, das noch einige kurze Informationen über den Autor, den Sprecher und die Laufzeit der zwei Discs enthält. Leider - aber nicht verwunderlich - ist auch hier das nicht geglückte und wirklich unpassende Cover der Buchvorlage verwendet worden.

Fazit: Trotz einiger Schwächen an dem Gesamtpaket kann sich der Zuhörer dennoch zurücklehnen und sich von den Ereignissen auf der Scheibenwelt unterhalten lassen.

Eine kurze Hörprobe ist auf der Verlagsseite zu finden.

Sarah Mehring



MP3-CD | CD-Anzahl: 2 | Erschienen: 24. September 2012 | ISBN: 978-3867178846 | Laufzeit: 940 Minuten | Originaltitel: Snuff | Preis: 19,99 Euro | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Dark Lord ... immer auf die Kleinen!!Gevatter TodLords und LadiesDer Club der unsichtbaren GelehrtenSteife Prise