Media-Mania.de

 Der Brockhaus Weltatlas


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Die 750 großformatigen Seiten des 5,6 Kilogramm schweren "Brockhaus Weltatlas" versprechen in ihrer 8., überarbeiteten Auflage die Verbindung eines aktuellen Kartenwerkes mit einem attraktiven Bildband. Der äußere Eindruck des Schwergewichts ist vielversprechend.

Der Kartenteil macht mit seinen knapp 400 Seiten circa die Hälfte des gesamten Werkes aus. Nach einigen Karten, die die gesamte Erde oder einzelne Erdteile zeigen, folgen 15 Seiten mit physischen 3D-Karten zu den Ozeanen der Welt. Die weiteren Abschnitte dieses Teiles sind nach Kontinenten gegliedert und bieten zumeist physische Karten. Eine Ausnahme bilden die über 130 Seiten zu Europa, die hauptsächlich aus Detailkarten bestehen, auf denen der Fokus auf Verkehrswegen und Ortschaften liegt.
Weitere Kapitel liefern Informationen, Karten und Bildmaterial zu den Metropolen der Welt und zum Planeten Erde, dem textlastigsten Teil im gesamten Atlas. Hier werden grundlegende Informationen beispielsweise zum Klima, zur Tektonik, zu sozioökonomischen Entwicklungen oder auch zu Naturkatastrophen angeboten. Ein 30-seitiges Kapitel bietet großformatige Satellitenbilder von ausgewählten Orten der Erde, zum Beispiel von Vulkanen, Wüsten oder Küstenstreifen, versehen mit einigen Zusatzinformationen. Der letzte Teil des Atlanten ist ein über 70-seitiges Länderlexikon, das Basisdaten zu jedem Staat der Welt liefert und ebenfalls durch ausgesuchte Bilder ergänzt wird.

Ein 150-seitige Ortsregister sowie ein kurzes Literaturverzeichnis stehen am Ende des Buches. Die erste und letzte Seite des Atlanten lassen sich ausklappen. Auf diesen Klappen finden sich die Legenden zum Kartenmaterial. Der Atlas wird in einem Schuber geliefert.

Der Brockhaus Weltatlas hält sein Versprechen: Er verbindet aktuelle Kartographie mit attraktivem Bildmaterial. Damit deckt das Werk sicher nicht alle denkbaren Bedürfnisse ab, aber dürfte zumindest für jedes Interesse einiges zu bieten haben.

Da wäre zunächst das sehr breite Angebot an physischen Karten von praktisch jeder Region der Erde. Der Benutzer findet jeden Ort mindestens auf einer, wenn nicht auf mehreren Karten. Wer allerdings Informationen sucht, die von physischen Karten nicht abgedeckt werden, muss mit hoher Wahrscheinlichkeit ein anderes Werk konsultieren, außer es handelt sich um einen europäischen Ort. Die vielen, sehr kleinteiligen Detailkarten zu Europa bieten umfassende Informationen zu Verkehr und Ortschaften. Dafür gibt es in diesem Teil sehr viel weniger physische Karten.

Sehr schön sind die physischen 3D-Karten zu den Ozeanen, die in dieser Qualität selten sind. Gleiches gilt für die ebenfalls großartigen Satelliten-Aufnahmen beispielsweise vom Bodensee, von Gletschern oder von Kanada. Diese Aufnahmen sind optisch das Schönste im gesamten Buch.

Die Teile zu den Metropolen der Welt und das Länderlexikon sind nette Ergänzungen. Mit kleinen Stadtplänen, einigen Aufnahmen von Sehenswürdigkeiten sowie mit knappen beschreibenden Texten haben sie den Charakter von Reiseführer-Einleitungen.

Der informativste Abschnitt zum Planeten Erde vermittelt mit vergleichsweise längeren Texten viele Fakten. Hier findet der Leser aktuelles Wissen etwa über Klima, Erderwärmung, Bevölkerung, Wirtschaft oder auch über das Sonnensystem und über Magnetismus knapp zusammengefasst. Zwar werden die meisten Informationen bekannt sein, aber zum Nachschlagen ist dieser Abschnitt durchaus sinnvoll.

Insgesamt besticht der Brockhaus Weltatlas nicht durch Tiefe, sondern durch Breite. Der gesamte Erdball wird abgedeckt, aber häufig eben nur durch physische Karten. Dafür machen aber die visuell ansprechende Gestaltung und das attraktive Bildmaterial einfach Spaß. Wer also einen schön anzusehenden wie verlässlichen Atlas sucht, der noch dazu im Bücherregal einen guten Eindruck macht und auch einige besondere Karten und Bilder zu bieten hat, wird mit diesem Schwergewicht im Schuber rundherum zufrieden sein!

Andreas Schmidt



Hardcover | Erschienen: 1. Oktober 2012 | ISBN: 978-3577073127 | Preis: 99,95 Euro | 752 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Mit Kompass und KorsettDer Zweite WeltkriegReise 2016The WorldNeuester Universal-Atlas für Alte und Neue Erdkunde