Media-Mania.de

 Saga Valta

Buch 1

Serie: Saga Valta, Band 1
Autoren: Jean Dufaux
Illustratoren: Mohamed Aouamri
Übersetzer: Tanja Krämling
Verlag: Splitter Verlag

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Brutalität
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Valgar ist ein starker Kämpfer und ein mutiger Mann. Sein Herz hat er der schönen Astridr geschenkt, doch sie ist die Tochter von Thorgerr mit den Hundert Kriegern und dieser ist keineswegs einverstanden mit dieser Verbindung. Den Vater seines Enkels und den Mann seiner Tochter hätte er selbst auswählen wollen. Und so bricht der Zorn von Thorgerr über Vallger herein, kurz, nachdem sein Sohn auf die Welt gekommen ist. Er hat keine Wahl, er kann dem mächtigen Mann und seinen Gefolgsleuten nichts entgegensetzen, deswegen sucht er gezwungener maßen sein Heil in der Flucht. Astridr muss sich derweil dem Zorn ihres Vaters stellen, der sie mit einer grausamen Strafe belegt, aber immerhin sie und ihr Kind am Leben lässt.

Valgar trifft während seiner Flucht auf Ogerth den Vielarmigen, ein monströses Wesen, das jedoch bereit ist Valgar zu helfen. Natürlich nicht, ohne ihm ein Versprechen abzunehmen: Valgar soll jemanden für ihn töten; er sagt zu. Was ihn wirklich beschäftigt ist jedoch das Glück seiner Familie, deswegen will er sich die Hilfe vom Rat der Alten sichern, denn dem kann sich auch Thorgerr nicht entgegenstellen. Bevor er sich dort zeigen kann, muss er jedoch weitere Unterstützer seiner Sache finden. So landet er bei Skarperdinn, dem er hilft, eine Schlacht zu gewinnen. Die Bedrohungen für Valgar sind jedoch nicht nur mit Schwertern zu bekämpfen, denn Skarperdinns Frau Hildegirrd stellt sich ihm mit den Waffen einer Frau entgegen. Sie will den attraktiven Krieger für sich haben, davon darf ihr Mann aber nichts wissen. Und es gilt die Hürde zu überwinden, das Valgar seiner geliebten Astridr absolut treu ist...

"Saga Valta" ist ein Comic, der die Geschichte, von der er erzählt, wie eine alte Sage darstellt. Der Leser bekommt das Gefühl vermittelt, er könnte eigentlich schon wissen, was als Nächstes passiert. Dem ist natürlich nicht so, denn auch wenn die Story ein wenig Zeit braucht, um in Schwung zu kommen, so ist es doch eine spannende Geschichte, die hier erzählt wird und die immer wieder interessante Wendungen und Details vorzuweisen hat. Zum Beispiel wird nach circa zwanzig Seiten, die Valgar ganz klar der Protagonist zu sein scheint, Hildegirrd vorgestellt, die ihm diese Rolle streitig macht. So entsteht eine ungewöhnliche Sichtweise auf die Handlung. Auf wessen Seite die Sympathien sind, ist allerdings zu jeder Zeit klar definiert, da der Leser alle Intrigen, die gesponnen werden, miterlebt.

Geschafften hat die Geschichte der Autor Jean Dufaux, bekannt durch "Djinn", "Murena" oder die aktuelle Reihe "Ritter des verlorenen Landes". Die düsteren Bilder wurden von Mohamed Aouamri umgesetzt. Zusammen haben sie eine dunkle, gefährliche und grausame Welt voller Blut, Mord und Intrigen geschaffen. Für zarte Gemüter ist dieser Comic auf jeden Fall nicht geschaffen, es geht hier hart zur Sache. Da fliegt schon mal ein abgehackter Kopf durch die Gegend oder man sieht, wie jemandem das Schwert in die Brust gestoßen wird. Dazu kommen einige widerliche Monstren, die als würdige Gegner herhalten müssen und (teilweise) ihre Mysterien noch nicht völlig enthüllt haben. Dem werden, fast schon wie im Trotz, gut gebaute Männer und höchst erotische Frauenkörper gegenübergestellt, was auch das Titelbild eindrucksvoll zur Schau stellt.

Insgesamt ist "Saga Valta" auf lediglich zwei Bände angelegt, es muss also nicht allzu lange auf das Ende gewartet werden. Der Leser bekommt hier eine solide Fantasygeschichte geboten, die in mittelalterlicher Umgebung spielt. Wie es weitergeht, bleibt abzuwarten, die erste Hälfte des Comics ist durchaus gelungen.

Auf der Webseite des Splitter-Verlags gibt es eine ausführliche Leseprobe.

Bine Endruteit



Hardcover | Erschienen: 1. November 2012 | ISBN: 978-3868695557 | Preis: 14,80 Euro | 56 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
EngelspforteMorriganDer Guinea LordDie Pforte des HermesSaga Valta