Media-Mania.de

 Hellsing: Hellsing Vol. 2


Cover
Gesamt ++++-
Action
Brutalität
Extras
Humor
Spannung


Die Abenteuer um Seras Victoria und Alucard gehen weiter: Auf der zweiten von insgesamt vier DVDs widmen sich die Vampire der Hellsing-Organisation wieder der Vernichtung von untotem Abschaum. Drei von insgesamt dreizehn Folgen finden sich auf der vorliegenden "Hellsing Vol. 2"-DVD.

Order 03: SWORD DANCER
Obwohl Seras sich etwas in der Hellsing-Organisation eingelebt hat, ist das Unleben als Vampir noch fremd und gewöhnungsbedürftig für die ehemalige Polizistin, vor allem was das Trinken von Blut angeht. Sie fühlt zwar, wie sie immer schwächer wird, da sie nicht trinkt, aber dazu überwinden kann sie sich noch nicht.
Abgelenkt von ihren persönlichen Problemen wird Seras durch den nächsten Fall, der auf Alucard und sie wartet. Zwei Männer werden als Vampire erkannt und getötet; bei einem entdeckt man im Nacken ein Implantat, das offenbar für seine Verwandlung verantwortlich ist. Während der andere bereits verbrannt worden ist, soll der Leichnam mit dem Implantat von einer Kongregation des Vatikans zur weiteren Untersuchung abgeholt werden. Doch die Pläne misslingen, der Leichnam steht wieder von den Toten auf und die Hellsing-Organisation entsendet eine Truppe, die ihn aufhalten soll. Auch Seras ist mit von der Partie und lernt einen neuen, gefährlichen Gegner kennen: Vater Alexander Andersen, der für die Iskariot-Organisation, eine streng geheime Kampfabteilung des Vatikans, arbeitet und der sein Leben der Ausrottung aller untoter Wesen verschrieben hat - zu denen auch Seras und Alucard gehören.

Order 04: INNOCENT AS A HUMAN
Ein mysteriöses Video taucht auf, ein so genanntes Snuff-Video, auf dem man die Ermordung eines Mitglieds der Hellsing-Organisation erkennt. Während Butler Walter noch bemüht ist herauszufinden, woher das Video stammt und von wem es gedreht wurde, ist Seras schon auf ihrem nächsten Einsatz. Ein Haus muss von Untoten gesäubert werden; doch zu Lady Integras Entsetzen scheint die Presse von dem Vorfall gewusst zu haben, denn der Einsatz der Organisation wird mit heimlich angebrachten Kameras aufgezeichnet und live im Fernsehen ausgestrahlt. Die verantwortliche Nachrichtensprecherin scheint in die Geschehnisse verwickelt zu sein, und tatsächlich plant sie bereits eine weitere Hinrichtung, die im Internet gezeigt werden soll. Seras und Alucard müssen sich beeilen, um dies zu verhindern.

Order 05: BROTHERHOOD
Jan und Luke Valentine sind Brüder, die beide Freak-Vampire sind, also künstliche Untote und damit keine natürlichen Wesen. Als die beiden einen Spion der Hellsing-Organisation in ihren Reihen entdecken, richten sie ihn hin: eine klare Kampfansage an Lady Integra und ihre Streitkräfte.
Die muss sich derweil mit anderem herumschlagen. Eine Konferenz von Eingeweihten, die sich auf ihrem Anwesen zusammengefunden hat, wirft ihr aufgrund der vergangenen Geschehnisse vor, zu auffällig zu agieren, und Lady Integra muss sich diesen Argumenten stellen.
Während die Konferenz andauert, erfährt das Anwesen der Organisation einen Angriff sondergleichen. Jan und Luke Valentine haben eine Armee aus Ghulen zusammengestellt, die das Anwesen sowie die gesamte Organisation Hellsing dem Erdboden gleich machen soll. Ein nervenaufreibender Kampf entbrennt, und die Streitkräfte der Organisation werden erschreckend schnell dezimiert. Wird es Seras und Alucard gelingen, die völlige Vernichtung aufzuhalten?

Mit den vorliegenden drei Folgen wird die Geschichte um die ehemalige Polizistin Seras Victoria, die nun als Vampir in den Diensten der Hellsing-Organisation steht, weiter gesponnen. Der Zuschauer lernt neue Charaktere kennen, die wichtige Rollen im Fortgang der Handlung spielen, allen voran Vater Alexander Andersen, ein so genannter Regenerator: Er hat die Fähigkeit, seinen Körper bei Verletzungen rasch wieder zu regenerieren, und wird so zu einem ausdauernden und gefährlichen Gegner. Mit Andersen gemeinsam in Erscheinung tritt sein Arbeitgeber, die Iskariot-Organisation, die eine geheime Kampfeinheit des Vatikans ist. Zwar hat sie ebenso wie Lady Integras Streitkräfte die Aufgabe, die Menschen vor Untoten zu schützen, doch sind beide Organisationen verfeindet; schließlich kämpfen mit Alucard und Seras gleich zwei der unliebsamen Kreaturen der Nacht gegen das Böse.
Gerade die Weiterführung der Handlung und die Einführung weiterer wichtiger Charaktere lässt "Hellsing Vol. 2" im Vergleich zur ersten DVD wesentlich attraktiver und interessanter erscheinen. Man findet Gefallen an dem Kampf gegen die mysteriösen Freak-Untoten und an dem undurchsichtigen Alucard, der aus dem Nichts auftaucht und ebenso schnell wieder verschwindet. Noch erfährt der Zuschauer kaum etwas von der mächtigsten Waffe Lady Integras. Soviel aber soll an der Stelle verraten sein: Das wird sich in den künftigen Folgen ändern.
Wie die beiden einleitenden Folgen von "Hellsing Vol. 1" beschäftigt sich auch die vorliegende DVD damit, Seras? neues "Leben" zu begleiten. Die meisten Folgen sind zwar in sich abgeschlossene Kapitel, beinhalten jedoch immer wieder Rückverweise und streuen kleine, aber wichtige Informationen ein, die in späteren Folgen von Bedeutung sein werden.
Darüber, dass der Kampf gegen die Untoten oftmals brutal geführt wird, sollte man sich im Klaren sein, denn "Hellsing" ist kein Anime für Kinder. Mit modernen Waffen und übermenschlichen Kräften führen Seras und Alucard ihren Kampf, und nicht selten verlieren ihre Gegner dabei Körperteile. Auffällig: Die Untoten lösen sich rasch und wenig blutig in weiße Substanz auf, während es blutiger - und dementsprechend brutaler - bei menschlichen Opfern zugeht. Die Stimmung wird mit oftmals grotesker, aber stets atmosphärischer Musik untermalt, düstere Optik gepaart mit grellroter Farbe verleihen der Serie eine ganz eigene, interessante Note.

Mit der zweiten DVD taucht der Zuschauer immer tiefer in die düstere Welt von "Hellsing" ein und wird viel bösen Spaß haben, wenn er mit ansehen kann, wie die Existenz weiterer Untoter von der Hellsing-Organisation vernichtet wird.

Specials der DVD:
- Bildergalerie
- Opening und Ending ohne Credits
- Trailer

Tina Klinkner



DVD | Disc-Anzahl: 1 | Erschienen: 01. Februar 2004 | FSK: 16 | ISBN: B00018GWZI | Laufzeit: 75 Minuten | Originaltitel: Herushingu | Preis: 24,99 Euro | Untertitel verfügbar in: Deutsch | Verfügbare Sprachen: Deutsch, Japanisch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Hellsing Ultimate OVA Vol. IIHellsing Vol. 1Hellsing Vol. 1Hellsing Vol. 3Hellsing Vol. 4