Media-Mania.de

 Kaffee - ein Genuss


Cover
Gesamt +++--
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Was gibt es Schöneres, als morgens vom Duft eines frisch gebrühten Kaffees geweckt zu werden? Mit knapp achthundert Tassen pro Kopf und Jahr ist Kaffee noch vor Wasser und Bier das Lieblingsgetränk der Deutschen. Daher erklärt Food-Journalist und Kochbuchautor Henning Seehusen auf 166 Seiten in seinem Buch "Kaffee - ein Genuss", was wirklich guten Kaffee ausmacht, wie er am besten zubereitet wird und welche süßen und salzigen Köstlichkeiten zum Verzehr passen.

Kaffee gehört in Deutschland zum Alltag und steht auf jedem Frühstücks- und Bürotisch. Allerdings hat sich in den letzten Jahren ein Imagewechsel vollzogen. Das schwarze Gold aus der Tasse ist zu einem Lifestyle-Produkt geworden, das nicht nur zu Hause oder bei der Arbeit, sondern auch in Coffeeshops nach amerikanischem und italienischem Vorbild in Form von Cappuccino, Espresso oder Latte Macchiato, mit Vanille-, Ingwer- oder Schokosirup zu sich genommen werden kann.

Seehusen erläutert, wie diese Kaffeespezialitäten zubereitet, welcher Kannenaufguss und welche Filtertüten für das optimale Aroma am besten verwendet werden und ob sich die Anschaffung eines Espressoautomaten oder orientalisches Ibriks - eine bauchige offene Kanne mit langem Stiel - lohnt. Neben einem geschichtlichen Abriss und einem schon etwas zu detaillierten Überblick über die Anbaugebiete und das vielfältige Angebot an Kaffeesorten finden sich in dem Buch des GU-Verlags auch viele Rezepte für leckere Snacks zum Kaffee.

Vom Türkischen Orangenkaffee über einen Mokka-Milchshake bis hin zum Espresso-Martini kann der Leser verschiedene Kaffeerezepte ausprobieren. Der Getränketeil ist aber im Gegensatz zu den folgenden Speiserezepten etwas kurz geraten. Rund zwanzig Getränke stehen mehr als siebzig Speisen gegenüber. Allerdings sind diese besonders exquisit, da zumindest die süßen Speisen vom mehrfach ausgezeichneten Spitzen-Patissier Stefan Franz stammen.

Das Spektrum der Rezepte, die gut zum Kaffee schmecken, reicht von süßen Köstlichkeiten wie feine Fingerfood-Törtchen, Chilipralinen, Plätzchen und Trüffeln bis hin zu pikanten Tramezzini, Wraps, Bagels, Schaumsüppchen und Blätterteigpasteten. Als besonderes Extra bietet das Buch auch raffinierte Rezepte für das Kochen mit Kaffee, etwa Kaffeenudeln mit Ananas-Mango-Sauce oder Wildgulasch mit Kaffeepflaumen.

Gelungen sind die ästhetischen und Appetit anregenden Bilder des Fotografen Joerg Lehmann und der Foodstylistin Frauke Koops, von denen einige den Duft und Genuss einer Tasse Kaffee geradezu spürbar machen und andere die Atmosphäre in Kaffeehäusern in vielen Teilen der Welt gut wiedergeben. Der Leser dieses Buches erhält eine Menge Tipps, seinen Kaffee in Zukunft auf unterschiedliche Weisen zu genießen und kann sich darüber hinaus von den edlen Rezepten des Buches inspirieren lassen. Probleme, die durch übermäßigen Kaffeekonsum entstehen können, werden aber nicht angesprochen.

Da bleibt es also nur, dem weisen Rat von Kadi Hadjbun aus Medina zu folgen: "Oh, Ihr Menschen mit gesundem Verstand, trinkt den Kaffee und bekümmert Euch nicht um die Verleumder, die ihn durch freche Lügen schmähen. Trinkt ihn, genießt ihn reichlich, denn in seinem Duft verfliegen die Sorgen, und in seinem Feuer verbrennen die trüben Gedanken des Alltags!"

Nikola Poitzmann



Hardcover | Erschienen: 1. September 2005 | ISBN: 3774269939 | Preis: 24,90 Euro | 168 Seiten

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
SmoothiesCoffee & CakeLiköreKaffee & SchokoladeSherry