Media-Mania.de

 Enzyklopädie der Brutvögel Europas

Über 400 Arten in mehr als 1600 Farbfotos


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Die Beobachtung von Vögeln ist spannend, sei es zu Hause oder im Urlaub, der in andere Regionen Deutschlands oder ins Ausland führt. Viele Menschen haben Interesse daran, ein entdecktes Exemplar zu bestimmen und vielleicht auch Hintergründe zu einem Verhaltensmuster und weitere Informationen in Erfahrung zu bringen. Hierfür gibt es die unterschiedlichsten Führer und Lexika – und nun auch die umfangreiche Enzyklopädie aus dem Hause Kosmos.
Gegliedert ist das Buch in einen kurzen allgemeinen Teil und den aufwändigen Bestimmungsteil. Die Leser werden zunächst mit der Intention des Bandes und mit dessen Aufbau vertraut gemacht, sie lernen zudem die für Vögel relevante biologische Systematik und Taxonomie kennen, erhalten Informationen über die Vogelstimmen, das Äußere der Tiere, die Gefährdung, Lebensräume und Vogelschutzparks in Europa und etliches mehr.
Im Bestimmungsteil finden sich die einzelnen Arten nach Gruppen und gegebenenfalls Untergruppen eingeteilt. Inhaltsverzeichnis, Register und ein Serviceteil mit Adressen helfen beim Umgang mit dem Buch und bei verschiedenen Fragen weiter.

Dank den einleitenden Kapiteln - die zu lesen sich aufgrund ihres hohen Informationsgehaltes auch lohnt, wenn man sich im Grunde nur für einzelne Vogelarten interessiert - gestaltet sich der Umgang mit der Enzyklopädie unkompliziert. Der Leser kann im Inhaltsverzeichnis die zutreffende Artengruppe auswählen und sich im Bereich der entsprechenden Seiten anhand der vielen und sehr aussagefähigen Fotos rasch zur gesuchten Art durchblättern.
Im Bestimmungsteil ist jeder Art eine Doppelseite gewidmet; links befindet sich ein ausführlicher und detaillierter Text zusammen mit einer kleinen Verbreitungskarte, die nach ganzjährigem, Sommer- oder Wintervorkommen differenziert, und einem Steckbrief mit den wichtigsten Angaben. Der Text geht unter anderem auch auf die Veränderungen der Verbreitung des jeweiligen Vogels innerhalb der letzten Jahre, Jahrzehnte und gegebenenfalls Jahrhunderte ein, insbesondere bei "Zuzüglern" wie etwa der nordamerikanischen Kanadagans oder der chinesischen Mandarinente. Natürlich kann sich der Leser auch über die jahreszeitlichen Rhythmen bei Zugvögeln informieren, und die Autoren äußern sich sehr kritisch zu menschlichen Eingriffen in Lebensräume, zur oft unkoordinierten, bestandsgefährdenden Jagd und vielen anderen Problemen, die den Vögeln und ihrem Bestand zusetzen.
Die jeweils rechte Seite präsentiert je vier Fotos, ein großformatiges, das gut zur Bestimmung herangezogen werden kann und den Vogel im Prachtkleid – falls vorhanden – und in arttypischer Umgebung zeigt, sowie drei kleinere, auf denen der Jungvogel, ein Altvogel im Schlichtkleid und die Eier abgebildet sind. Bisweilen haben die drei Fotos andere Inhalte, etwa den Vogel im Flug, wenn das der Bestimmung förderlich ist, oder auch ganze Nester und Horste. Insgesamt enthält das Buch rund 1.600 Fotos von meist guter bis sehr guter Qualität und Aussagekraft. Eine enorme Leistung!
Dank der ausgezeichneten Fotos und der sehr informativen Texte, Karten und Steckbriefe bereiten sowohl die Bestimmung an sich als auch das Schmökern im Buch großes Vergnügen. Ein kleiner Kritikpunkt ist die doch nicht immer vorhandene völlige Aktualität, etwa bei der Nilgans, die mittlerweile, anders als beschrieben, in sehr vielen Gebieten Deutschlands in größeren Kolonien vorkommt, oder auch beim Kormoran, der etwa in Frankfurt am Main längst ganzjährig anzutreffen ist, was sicher auch für andere Flüsse gilt, der für das Binnenland aber nur als Wintergast kartiert wurde. Freilich nimmt die Erstellung einer solchen Enzyklopädie einige Zeit in Anspruch, während derer sich manches ändern kann.
Für jeden Natur- und erst recht dezidierten Vogelfreund bietet dieses Buch reichlich gut aufbereitete und ausgewählte Informationen und Bestimmungshilfen, es ist freilich nicht mit einem Feldführer zu verwechseln, denn dafür sind Umfang und Gewicht dieses prächtigen, hochwertigen Bandes schlicht zu groß. Dafür ermöglicht es den Blick weit über den engen "Vogelführer-Tellerrand" hinaus und bringt dem Leser auch komplexere Zusammenhänge nahe. Eine ganz klare Empfehlung!

Regina Károlyi



Hardcover | Erschienen: 6. Juni 2013 | ISBN: 9783440138632 | Preis: 39,99 Euro | 859 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Heimische Tiere 2015Taschenlexikon der Libellen EuropasDer Kosmos VogelführerDeutschlands VögelInsekten