Media-Mania.de

 USA-Lexikon


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Preis - Leistungs - Verhältnis
Das 1995 erschienene USA-Lexikon hat sich inzwischen für Wissenschaftler, Studenten und USA-Interessierte zu einem Standardwerk im deutschsprachigen Raum entwickelt. 2013 erschien nun eine aktualisierte zweite Auflage des umfangreichen Nachschlagewerks.

Auf über 1300 Seiten bietet das Buch ungefähr fünfhundert Beiträge zu Begriffen aus Geschichte, Politik, Recht und Gesellschaft der USA. Jeder Beitrag ist von einem Experten für das jeweilige Fachgebiet geschrieben. Die alphabetisch geordneten Begriffe von Abolitionism bis Zoning werden je nach Komplexität und Relevanz auf einer halben bis drei Seiten erläutert. Dabei wird auch stets auf relevante andere Begriffe verwiesen. Unter jedem Beitrag finden sich weitere Literaturhinweise.

Im Anhang des Buches findet sich ein achtzig-seitiges Register.

Das von Christof Mauch und Rüdiger B. Wersich herausgegebene USA-Lexikon ist in seiner neuen Auflage umfangreicher geworden. Viele neue Begriffe mussten aufgenommen seit 1995 und viele weitere ergänzt oder aktualisiert werden. Dennoch, und darauf weisen die Herausgeber im Vorwort hin, stellt das Buch keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern soll vielmehr eine erste Orientierung bieten.

Die Beiträge sind weitgehend verständlich geschrieben. Vorkenntnisse werden kaum vorausgesetzt. Nur ein wenig Englisch sollte der Leser mitbringen, da Fachtermini und die erklärten Begriffe nicht übersetzt werden.

Das Buch bietet eine große Informationsfülle. Wer mit einem ersten Interesse an ein bestimmtes Thema in das Werk schaut findet zunächst einen knappen und verständlichen Text mit zumeist vielen Querverweisen auf verwandte Begriffe und dann darüber hinaus erste Literaturhinweise für eine vertiefte Beschäftigung. Außerdem gibt es durch das sehr ausführliche Register auch die Möglichkeit, sich Themen zu erarbeiten, die vielleicht nicht einen eigenen Beitrag bekommen haben. Insbesondere Informationen zu Personen finden sich breit gestreut im Buch.

Das einzige Abschreckende an diesem Werk ist sein Preis. 128,00 Euro bedeutet, dass es wohl vor allem in Bibliotheken zu finden sein wird.

Fazit: Ein umfangreiches, gut benutzbares Nachschlagewerk mit vielen Verweisen zu weiteren Lektüre. So soll ein Lexikon sein!

Andreas Schmidt



Hardcover | Erschienen: 28. Juni 2013 | ISBN: 978-3503137466 | Preis: 128,00 Euro | 1334 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Japan-GlossarNeuester Universal-Atlas für Alte und Neue ErdkundeDer Zweite WeltkriegGeschichte der USADie Geschichte der Deutschen in Amerika