Media-Mania.de

 Die drei ???, Folge 164: Fußball-Teufel


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton
Während der Suche nach einem entlaufenden Hund begeben sich Justus, Peter und Bob in die Nähe von Hooked Nose, einem alten Felsen, der diesen Namen seinem Aussehen in Form einer Hakennase verdankt. Plötzlich springt eine schwarz gewandete Gestalt auf sie zu, fordert die Detektive mit vorgehaltenem Messer zum Verlassen des Ortes auf und verschwindet genauso schnell, wie sie aufgetaucht ist. Konsterniert versuchen sie die Situation zu erfassen und machen dabei eine weitere, unheimliche Entdeckung: Die Gestalt hinterlässt nicht nur einen Fuß-, sondern auch einen Hufabdruck! Haben die drei Fragezeichen gerade Bekanntschaft mit dem Teufel gemacht? Wagemutig nehmen sie die Fährte auf und stoßen auf dem nahegelegenen Fußballplatz auf Lenni, der ihnen von weiteren merkwürdigen Vorkommnissen berichtet.

Ein Sportfall für die drei Detektive aus Rocky Beach? Zum Glück entzweien sich Titel und Inhalt recht schnell und finden auch im großen Finale nur am Rande wieder zueinander. Doch zurück zum Start in den neuen Fall: Klassisch, wie beim Gespensterschloss, überfällt die Jungen an diesem alten Felsen Bedrückung, Beklemmung, panische Angst. Mit wenigen Worten wird ein gelungener, atmosphärisch dichter Einstieg erschaffen, der erst beim Aufschlagen am Fußballfeld, wo sie ihren neuen Auftraggeber Lenni treffen, langsam abschwillt und den wahren Fall preisgibt. Dabei spielt der Fußball - die Buchvorlage erschien "passend" zur Fußball-EM in Polen und der Ukraine - nur eine Nebenrolle; in Wirklichkeit geht es um ein Ritual der Chumash-Indianer und deren Goldschatz - das erwartet wohl niemand bei diesem Titel.

"Die drei ??? - Fußball-Teufel" basiert auf Marco Sonnleitners Buchvorlage, wurde von André Minninger jedoch drastisch zum Besseren verändert. Zum einen liegt es an der Vereinfachung der Gegebenheiten. Aus drei Fällen wurden zwei, wobei die Suche nach Hund Buster nur als sinnvoll gestalteter Auftakt dient und ganz nebenbei die drei ??? mal wieder zu ihren Wurzeln zurückführt. Zum anderen wurde konsequent der ganze Fußball-Ballast herausgenommen, der nicht für den Chumash-Fall von Bedeutung ist. Keine wirren, erfundenen Fußballtricks, denen Peter als Ballliebhaber lechzend zuschaut, sondern gradlinige Ermittlungen und schön ungesetzte Szenen mit einem zugegebenermaßen merkwürdigen Rätsel, aber immerhin starken Szenen. Gut umgesetzt, mit einer Portion Humor versehen, die drei Fragezeichen waren in letzter Zeit selten so gut wie dieses Mal. Dass der Titel nun letztendlich durch diese Kürzungen weniger mit Fußball zu tun hat, ist leicht zu verschmerzen. Die im Buch versuchte Karriereverhinderung von Lenni war eh an den Haaren herbeigezogen.

Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck und Andreas Fröhlich sprechen munter und lebhaft ihre Charaktere, die mit ihren bekannten Attributen souverän vertreten sind. Justus knackt die Rätsel, Bob sorgt sich um die Recherche und Peter sorgt neben der Action auch für den Angsthasen im Team. Unterstützt werden sie dabei von Tim Kreuer, der Lenni erfolgreich seine Stimme leiht, aber auch Douglas Welbat, Krystian Martinek oder Achim Schülke. Die Musik von STIL ist mal wieder etwas gewagter und durchbricht die oft gehörten Titel wieder mit neuen Klängen: modern, aber durchaus passend - letztendlich abwechslungsreich!

Kurzum: Die drei ??? treiben dem "Fußball-Teufel" seine Pläne souverän und unterhaltsam aus. Da sich inhaltlich keiner dieser berühmt-berüchtigten Sportfälle entwickelt wird dem Hörer ein spannend erzählter Fall präsentiert, der durch die inhaltlichen Kürzungen deutlich an Qualität gewonnen hat.

Auf der Webseite von Europa gibt es natürlich eine Hörprobe.

Nicolas Gehling



CD | CD-Anzahl: 1 | Erschienen: 4. September 2013 | Laufzeit: 69 Minuten | Preis: 7,99 Euro | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
SkateboardfieberIm Zeichen der SchlangenBotschaft aus der UnterweltDas Geheimnis der DivaZwillinge der Finsternis