Media-Mania.de

 Die große Bibelverfilmung-Collection


Cover
Gesamt +----
Action
Anspruch
Aufmachung
Bedienung
Bildqualität
Brutalität
Extras
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Ton
"Die große Bibelfilm-Collection" von Alive verspricht über zwölf Stunden monumentale Unterhaltung. Ob es sich bei den fünf epischen Historienfilmen allerdings um Klassiker handelt, ist nicht ganz klar von außen zu erkennen.

Zunächst finden sich zwei Filme mit dem Titel "Die zehn Gebote" in der Box, von denen einer als "alter Klassiker" bezeichnet wird. Es handelt sich dabei jedoch nicht um den Klassiker mit Charlton Heston als Moses, sondern um einen anderen älteren Film, der die Vorgeschichte und Geschichte von Jesus erzählt. Die neuere Verfilmung unter demselben Titel erzählt die Geschichte von Moses und dem Auszug der Juden aus Ägypten.

Der Film "Eine Nacht mit dem König" erzählt eine Geschichte am persischen Hof unter Xerxes, der eine Jüdin zur Frau nehmen will, während andere Kräfte die Juden im persischen Reich umbringen möchten. Ein weiterer Film mit einem klassischen Titel, bei dem es sich aber ebenfalls um eine Neuverfilmung handelt, ist "Quo Vadis". Wie auch im Klassiker wird hier die Geschichte der Christenverfolgung unter Nero erzählt. Der letzte Film der Box, "Petrus", spielt nach der Kreuzigung von Jesus und verfolgt das Schicksal von Petrus und Paulus im Rom unter Nero.

"Die große Bibelfilm-Collection" ist, wie so häufig bei solchen DVD-Boxen, ein grenzwertiger Werbegag. Weder bei dem alten Film "Die zehn Gebote" noch bei "Quo Vadis" handelt es sich um die bekannten Klassiker. Die Box bietet nur unbekannte Filme älteren und neueren Datums.

Das heißt allerdings nicht automatisch, dass alle Filme schlecht wären, aber tatsächlich sind die meisten von ihnen nicht besonders gut. So ist die Neuverfilmung der "Zehn Gebote" zwar eine opulente und bibelnahe Umsetzung der Geschichte von Moses, aber der Zuschauer merkt schnell, dass es er eine Fernsehproduktion vorgesetzt bekommt. Der ältere Film unter demselben Titel handelt nicht mal von Moses, sondern von der Geschichte Judäas unter römischer Herrschaft bis zum Auftauchen von Jesus. Dieser alte Schwarz-Weiß-Film ist mit Abstand der kürzeste in der Box und allenfalls filmhistorisch noch spannend.

Der Film "Petrus" aus dem Jahr 2005 versucht die Geschichte von Petrus und Paulus fiktiv weiter zu spinnen, ohne dass der Zuschauer den Zweck dieser Fiktion versteht. So hat der Film weder eine überzeugende Message, noch versucht er, sich an biblische oder historische Quellen zu halten. Ebenso verhält es sich mit dem Werk "Eine Nacht mit dem König". Es ist eine rein fiktive Geschichte, die am persischen Königshof spielt und von Kämpfen zwischen Feinden der Juden und Befürwörtern der Toleranz handelt. Die Figuren des Filmes sind dabei stark stereotyp.

Der beste Film der Box ist die Neuverfilmung von "Quo Vadis". Der Film stellt das Martyrium der Christen unter Nero zwar fast schon propagandistisch dar, aber er ist filmisch und dramaturgisch einfach gelungen und spannend anzusehen. Die Schauspieler sind allesamt gut und die Handlung durchdacht. Das alles ist von keinem der anderen Filme dieser Box zu sagen.

Die Qualität von Bild und Ton überzeugt, selbst bei den älteren Filmen. Leider gibt es keine Extras, nicht mal Untertitel oder Originaltonspuren. Etwas ärgerlich ist noch, dass die drei DVDs nicht beschriftet sind. Wenn der Zuschauer einen bestimmten Film sehen will, muss er also die DVDs durchprobieren.

Fazit: Eine Box, die keinerlei Klassiker enthält, es aber suggeriert. Allein deswegen sollte schon vom Kauf abgesehen werden. Die Filme selbst sind bis auf ein bis zwei Ausnahmen auch keinen Kauf wert. Wer nicht ein großer Monumentalfilmfan ist, sollte daher einen Bogen um diese Box machen.

Andreas Schmidt



DVD | Disc-Anzahl: 3 | EAN: 4042564143096 | Erschienen: 21. Juni 2013 | FSK: 16 | Laufzeit: 760 Minuten | Preis: 14,99 Euro | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Römische WeltgeschichteGeschichte Kleinasiens in der AntikeDie 10 GeboteDie PartherDie Weihrauchstraße