Media-Mania.de

 Fesseln der Freiheit

Autoren: Zoe Held
Verlag: Bastei Lübbe

Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Eigentlich führt Tony Miller das Leben, was jeder haben möchte. Sie ist eine Millionenerbin, hat Erfolg mit ihrer Firma, genießt große Anerkennung und eine Bilderbuchbeziehung mit ihrem Verlobten. Und trotzdem ist Tony mal wieder auf Beutezug. In Diskotheken und Klubs streift sie herum, um ihre sexuellen Gelüste in belanglosen One-Night-Stands zu befriedigen. Ihrem Verlobten ist das Ganze egal, solange es diskret passiert.

Dann trifft sie auf einer Firmenveranstaltung das neue mysteriöse Wundertalent Mikael und fühlt sich direkt zu ihm hingezogen. Auch er fühlt sich zu der Firmenchefin hingezogen, denn trotz ihres toughen Auftretens, sieht er in Tony sein Verlangen endlich einmal loszulassen, sie lustvoll zu unterwerfen. Aber Mikael ist sich nicht sicher, ob sie sich auf ihn und seine Neigung einlassen kann. Zudem bedeutet es immer Ärger sich mit der Chefin einzulassen und so lässt er Tony am Ende der Veranstaltung abblitzen.

Tony will sich von einem Nein, jedoch nicht abhalten lassen, hartnäckig macht sie ihm weitere Annoncen und Mikael lässt sich davon erweichen, wohl wissen, dass dies nur eine Affäre sein kann ...

"Fesseln der Freiheit" stammt aus der Feder von Zoe Held und ist ihr Erstlingswerk. Es erschien bereits 2011 als E-Book, nun wurde es noch als Taschenbuch herausgebracht.

Zoe Held erzählt in ihrem Buch die Geschichte einer Frau, die scheinbar alles hat, sie ist beruflich erfolgreich und jeder würde sie und ihren Verlobten als das Traumpaar schlechthin bezeichnen. Doch tatsächlich ist es so, dass Tony sich außerhalb ihrer Beziehung das holt, was ihr Freund ihr nur sehr unbefriedigend geben kann: Sex. Zum Entsetzen des Lesers weiß ihr Partner davon und toleriert beziehungsweise ignoriert die Affären seiner Verlobten. Doch Rettung naht, in der mysteriösen Figur des Mikael, der Tonys Begehren weckt und ihre gesamte Welt auf den Kopf stellt. Damit liefert Zoe Held eine durchdachte Rahmenhandlung, nebst Nebenschauplatz, eher ungewöhnlich für ein Buch dieses Genres.

Allgemein ist es sehr reizvoll, von zwei so zwiegespaltenen Charakteren zu lesen. Tony, die im Leben sprichwörtlich die Hosen anhat und sich in ihrer Sexualität jedoch unterwerfen will, obwohl es gegen alles geht, was ihr als richtig beigebracht wurde. Auf der anderen Seite Mikael, das kleine Genie mit einer Neigung zur unbarmherzigen Dominanz, der im richtigen Moment doch wieder zärtlich und liebevoll sein kann, wenn er spürt, dass seine Partnerin diesen Halt braucht. Und natürlich wären da noch die sexuellen Handlungen, die viel Fantasie aufweisen und den Leser aufs Angenehmste zu unterhalten wissen.

Alles in allem ein wirklich gelungener erotischer Roman, der keine Wünsche offen lässt. Er bietet Handlung, einen Hauch von Tiefe und lässt dabei die erotische Note nie gänzlich verkommen.

Eine Leseprobe ist auf der Verlagsseite zu finden.

Sandra Seckler



Taschenbuch | Erschienen: 11. Oktober 2013 | ISBN: 978-3404159994 | Preis: 7,99 Euro | 336 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Ungekannte LeidenschaftDas LustrouletteIm Schatten der LustGehorsamFacetten der Lust