Media-Mania.de

 Entdeckungsbuch: Das Mittelalter

Lesen. Erkunden. Verstehen


Cover
Gesamt +++--
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
"Das Mittelalter für Kids" - mit dieser 48-seitigen Broschüre aus der Reihe "Entdeckungsbuch" erschließt der Theiss Verlag eine neue Zielgruppe: Kinder ab 9 Jahren.

Die vorliegende Ausgabe widmet sich wie bereits erwähnt dem Mittelalter. Oder anders gesagt: Es geht um die Lebenswelt der Ritter und Bauern, der Großgrundbesitzer und Handwerker, der Mönche und Geschäftsleute. Und natürlich dürfen auch Papst und Kaiser nicht fehlen. Einzelne Aspekte der Welt dieser Personengruppen stellt die Verfasserin Karin Schneider-Ferber jeweils auf einer Doppel- beziehungsweise auf einer Einzelseite dar. Ergänzt wird der Darstellungstext durch zahlreiche Abbildungen (zeitgenössische Bildquellen, Fotografien von mittelalterlichen Überresten, Schaubilder). Hinzu kommen Quizseiten, Spiele, Rezepte sowie Anleitungen für mittelalterliche Tätigkeiten wie das Papierschöpfen. Zudem erläutert die Autorin immer wieder einzelne Sprichwörter, welche mittelalterlichen Ursprungs sind.

Die farbenfrohe, abwechslungsreiche Aufmachung der Broschüre erinnert stark an die Themenhefte der Zeitschrift "Geolino". Ähnlich wie in diesen können die jungen Leser hier auf vielfältige Weise in ein Thema - in diesem Falle das "Mittelalter" - eintauchen. Erfreulicherweise werden die zahlreichen zeitgenössischen Abbildungen nicht nur illustrierend verwendet, sondern auch mit einer entsprechenden Bilderklärung versehen. Schwach vertreten sind dagegen vor allem Schaubilder, bei welchen zudem wie im Falle der Aachener Pfalz Karls des Großen die einzelnen Bestandteile nur unzureichend beschriftet wurden.

Der Darstellungstext ist klar und verständlich geschrieben. Gerade im Hinblick auf die Zielgruppe dürfte dieser jedoch etwas zu nüchtern und sachlich sein. Denn dieser beschränkt sich insgesamt zu sehr auf die Wiedergabe von Fakten. Hier hätte sicherlich die eine oder andere Variation in Form einer Geschichtserzählung oder eines individuellen Schicksals gutgetan. Gerade wenn man erneut den Vergleich mit der Zeitschrift "Geolino" heranzieht, fehlt den Texten schlicht und ergreifend etwas der Pep.

Wettgemacht wird dies jedoch zum Teil durch Rubriken wie die "Mittelalter-Detektive", eine Art Quizseite, oder "Ritterspeise selbst gemacht", einer Rezeptseite, anhand welcher das im 14. Jahrhundert erstmals erwähnte Gericht "Arme Ritter" nachgekocht werden kann.

FAZIT: Eine visuell ansprechende, kostengünstige Broschüre für Kinder ab 9 Jahren, die konzeptionell interessante Ansätze zeigt, insgesamt jedoch noch nicht ganz überzeugen kann.

Weitere Informationen zu dieser Broschüre finden sich auf der Webseite des Verlags

Matthias Jakob Schmid



Magazin / Heft | Erschienen: 1. März 2014 | ISBN: 978-3806227987 | Preis: 8,95 Euro | 48 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Der Pate von FlorenzDie Sims: MittelalterAufstand der PfeffersäckeDas MittelalterDas Mittelalter