Media-Mania.de

 Inspector Barnaby, Band 1: Die Rätsel von Badger's Drift

Serie: Inspector Barnaby, Band 1
Autoren: Caroline Graham
Sprecher: Frank Arnold
Verlag: Audiobuch

Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton
Fünfzig Jahre ist es her, seit Lucy Belringer und Emily Simpson im Wald von Badger´s Drift auf eine seltene Orchideenart stießen. Beflügelt von dem faszinierenden Gewächs, begannen sie von nun an jedes Jahr erneut Ausschau nach ihm zu halten. Eine gern gehegte Tradition, die sich im Laufe der Zeit zu einem Wettstreit entwickelte, den Lucy Bellinger die letzten beiden Male für sich entscheiden konnte. Deshalb ist es ist für Emily Simpson ein triumphaler Erfolg, als sie zwischen dicht wachsenden Bäumen eine der begehrten Orchidee entdeckt und das auch noch mit sechs wunderschönen Blüten. In Gedanken mit der Tee-Einladung beschäftigt, die traditionell auf den Fund des Korallenwurz folgt, hört Emily plötzlich ein merkwürdiges Keuchen, das Verwerfliches vermuten lässt. Doch bevor sie es schafft, ihrer Freundin von der üppigen Orchidee und dem erspähten Liebespaar zu berichten, sorgt jemand mit niederträchtigen Mitteln dafür, dass sie für immer den Mund hält.

"Die Rätsel von Badger´s Drift“ ist der erste Kriminalroman von Caroline Graham, in dem der scharfsinnige Detective Chief Inspector Tom Barnaby ermittelt. Ein gelungenes Debüt, dem weitere Kriminalromane folgten und zehn Jahre später auch die Umsetzung in eine beliebte Fernsehserie. Dabei kommt der Erfolg des eher konservativen Ermittlers nicht von ungefähr. Denn neben seiner gelassenen Art, dem typisch britischen Humor und einer ordentlichen Portion kriminalistischem Spürsinn verfügt Tom Barnaby auch über die unerlässliche Gabe, in jeder Situation den Überblick zu behalten. Und so gelingt es ihm auch in dem kleinen Ort Badger´s Drift, der vor skurrilen Dorfbewohnern, intriganten Nachbarn und potenziellen Verdächtigen nur so strotzt, die Spreu von dem Weizen zu trennen und einem Mörder auf die Schliche zu kommen, der Angst um sein wohl gehütetes Geheimnis hat.

Gelesen wird der kurzweilige und mit einer abwechslungsreichen Ermittlung einhergehende Kriminalroman von Frank Arnold, dessen ruhige und angenehme Stimme gut zu der besonnenen Art von Tom Barnaby passt. Aber nicht nur den Part des Detective Chief Inspectors versteht er gekonnt mit Leben zu füllen. Auch allen weiteren Figuren verleiht er einen ihnen entsprechenden Ausdruck und stattet beispielsweise die gut betagte Lucy Bellinger mit knarziger Stimme und ungeduldigem Unterton aus, während er die flapsigen Bemerkungen des unerfahrenen Sergeanten Troy betont lässig klingen lässt. Eine Interpretation, die den provinziellen Charakter des typisch britischen Kriminalromans gut unterstreicht, der eher von der Skurrilität seiner Figuren und einer akribischen Recherchetätigkeit lebt, als von einem blutrünstigen Fall.

Fazit:
"Die Rätsel von Badger´s Drift" ist auch als Hörbuch ein Genuss, der vor allem Fans britischer Kriminalromane beste Unterhaltung bietet.

Eine Hörprobe gibt es auf der Verlags-Website.

Dorit Wiebke



CD | CD-Anzahl: 6 | Erschienen: 2. September 2013 | ISBN: 978-3899644951 | Laufzeit: 433 Minuten | Originaltitel: The Secrets of Badger's Drift | Preis: 19,95 Euro | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Die EinsamenDie trüben Wasser von TriestOpferschuldNacht unter TagBeim Leben deines Bruders