Media-Mania.de

 The Twilight Zone, Staffel 2: Unwahrscheinliche Geschichten [Blu-ray]


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Extras
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton
Wenn von den Ursprüngen der Mystery-Serien im Fernsehen die Rede ist, dann geht es immer auch um "Twilight Zone". Mit seinen Geschichten aus der fünften Dimension hat Rod Serling einen Kult geschaffen, der bis heute die Zuschauer begeistert. Dank dieser Veröffentlichung von Koch Media wird dem deutschsprachigen Publikum die Serie wieder zugänglich gemacht.

Serling hat auch für die zweite Staffel einen Großteil der Geschichten selbst verfasst. Außerdem moderiert er jede Folge an und ab. Jede Episode beginnt mit einer kleinen Einstiegsszene, aus der heraus von Serling ein kleiner Einblick in den Verlauf gegeben wird. Am Ende fasst er die Essenz des Gesehenen zusammen, gibt dem Zuschauer einige Gedanken mit auf dem Weg und entlässt ihn mit den typischen "Was wäre wenn"-Fragen, die sich beim Genuss von "Twilight Zone" fast automatisch einstellen.

Vom Genre grob in Mystery einzuordnen variieren die einzelnen Geschichten doch sehr stark in den Kategorien, die ihnen zugeordnet werden können. Vom übernatürlichen Thriller über soften Horror bis hin zur Science-Fiction ist alles dabei. Manche spielen in einer Stadt, andere in der Wüste, viele in nur wenigen Räumen. Mit einer Länge von circa 24 Minuten sind die einzelnen Episoden recht kurz. Ein starker Fokus wird auf die schauspielerische Leistung gelegt. Oft leiden die Protagonisten unter (Selbst)Zweifeln oder sehen sich einer (äußeren) Bedrohung ausgesetzt. In der kurzen Zeit, die ihnen zur Verfügung steht, aber immer mit brillant ausgearbeiteten Mono- und Dialogen setzten sie sich mit ihrer Situation auseinander. Das verlangt darstellerische Höchstleistungen, die in der Regel mit Bravour erbracht werden. Die Präsentation erinnert oft mehr an eine Theateraufführung denn an eine Fernsehserie. Das ist sowohl der Erzählweise als auch dem Budget geschuldet, verleiht der "Twilight Zone" aber ihren ganz besonderen Reiz.

Heutige Sehgewohnheiten unterscheiden sich stark von denen aus den Sechzigerjahren. Nicht nur, dass die Serie schwarz-weiß ist, die Erzählstruktur ist anders, die Länge (beziehungsweise Kürze) der Folgen ungewohnt. Wer sich darauf einlassen kann, wird mit Geschichten von tiefer Intensität belohnt.
Nicht alle wissen den Zuschauer gleichermaßen zu fesseln, gerade durch den hohen Konsum an Geschichten im Allgemeinen, kommt dem Zuschauer im einundzwanzigsten Jahrhundert natürlich manches bekannt vor und viele Pointen und Auflösungen sind schnell zu erahnen. Es muss ganz klar eine Bereitschaft da sein, sich auf diese Serie einzulassen, ja, sie teilweise zu analysieren, nicht nur zu konsumieren.

In dieser Box enthalten sind die Episoden 37 bis 65, also die komplette zweite Staffel.
Zu den Highlights gehört auf jeden Fall "Ein Penny für die Zukunft". Zwar ist die Geschichte an sich eher durchschnittlich, allerdings wird der Protagonist gespielt von William Shatner, besser bekannt als Captain James T. Kirk aus "Star Trek".
Besonders bedrückend sind die Episoden "Einer gegen den Staat", in der jeder Bürger, der nicht mehr von Nutzen ist, zum Tode verurteilt wird und "Fluch der Schönheit", hier leidet die Protagonistin unter einer Missbildung, die sie als Fremdkörper unter ihresgleichen erscheinen lässt. Hier ist nicht nur das Make-up bemerkenswert, sondern auch das Schauspiel, da erst zum Ende hin Gesichter gezeigt werden. Die Dramatik wird ausschließlich durch Stimme und Gestik erzeugt.

In der vorliegenden Version auf Blu-Ray ist die Qualität überragend, wird einmal bedacht, dass man es mit einer für das Fernsehen produzierten Serie aus den Sechzigerjahren zu tun hat. Das Bild ist fast komplett frei von Verschmutzungen und ausgesprochen scharf. Hier wurde nicht lieblos eine alte Aufnahme auf eine Disc gepresst, sondern viel Arbeit in die Veröffentlichung gesteckt. Zusätzlich zu den eigentlich Folgen gibt es zahlreiche Extras, zum Beispiel zahlreiche Audiokommentare (allerdings ohne deutschen Untertitel), Radio-Adaptionen von fünfzehn Folgen, isolierte Musikspuren und vieles mehr.

Eine großartige Veröffentlichung für jeden Freund der alten Serie und neugierige Neueinsteiger.

Bine Endruteit



DVD | Disc-Anzahl: 6 | EAN: 4020628893484 | Erschienen: 20. März 2014 | FSK: 12 | Laufzeit: 752 Minuten Minuten | Preis: 59,99 Euro | Untertitel verfügbar in: Deutsch | Verfügbare Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 1.0), Englisch (Dolby Digital 1.0)

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
SherlockMystery Trackers: The VoidHorror CinemaGruselkabinett-Box 1Evil Dead Woods