Media-Mania.de

 Spider-Man Team-Up 1


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Brutalität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Otto Octavius ist der neue Spider-Man, nachdem er Peter Parkers Körper und Geist übernommen hat - und Dr. Octopus ist fest entschlossen, ein besserer Spider-Man zu werden, als Peter Parker es je war. Dabei schießt er mit seinen brachialen Methoden so oft über das Ziel hinaus, dass die Avengers misstrauisch werden. Als Spidey beginnt, andere Superhelden zu attackieren, beschließt das Team um Captain America ihn aus dem Verkehr zu ziehen. Doch noch bevor sie dies in die Tat umsetzen können, kommt ihnen der vom Carrion-Virus infizierte Hyperion dazwischen. Durch den daraus resultierenden Kampf kann Spidey aka Dr. Octavius das Vertrauen von Captain America erneut gewinnen. Doch die weiteren Entwicklungen sehen für Doc Ock gar nicht gut aus: Plötzlich taucht Kaine Parker auf, der Klon von Peter Parker, der sich mittlerweile als Scarlet Spider durch die Häuserschluchten schwingt ...

Das 64 Seiten starke Heft "Spider Man Team-Up 1" enthält die originalen Stories Superior Spider-Man Team-Up 1 ("A Day in Someone Else's Life"), Superior Spider Man Team-Up 2 ("Sibling Rivalry") und Scarlet Spider #20, wo "Sibling Rivalry" fortgesetzt wird. Die Entwicklung, dass ausgerechnet Doctor Octopus in Spider-Mans Körper steckt und seinen Job übernommen hat, ist natürlich enorm gewöhnungsbedürftig - wie bei der berühmt-berüchtigten Klon-Saga gibt es hier eigentlich nur zwei Möglichkeiten: Man liebt die neue Entwicklung oder man hasst sie. Wer sich nicht daran stört, dass Marvel vom originalen Spider-Man durch stetig neue Serien und abgefahrene Plot-Twists eigentlich kein Stück mehr übrig gelassen hat, kann sich aber ruhig auf die Story einlassen, in deren Mittelpunkt der "Team-up"-Gedanke, mal mit den Avengers, mal mit Scarlet Spider, steht.
Der Teil der Handlung, die sich um Spider-Man und die Konfrontation/Zusammenarbeit mit den Avengers dreht, ist spannend und liest sich gut, zumal hier nahezu in jedem Panel ein anderer Superheld auftaucht. Anders als der Leser wissen die Rächer nicht, wer da nun in Spideys Körper steckt. Doc Ock ist besessen davon, eine überlegene Ausgabe von Spider-Man zu sein und dieses Verhalten macht ihn natürlich höchst verdächtig.
Auch der zweite Teil von Spider-Man Team-Up lebt zum größten Teil vom komplexen Verwirrspiel mit Spider-Mans neuer Identität: Kaine aka Scarlet Spider glaubt tatsächlich, Peter Parker vor sich zu haben - während Doc Ock im Körper von Spider-Man alles daran setzt, den verhassten Klon zu töten, schließlich hatte niemand anderes als Kaine Otto Octavius einst brutal ermordet! Ein cooles und düsteres Szenario mit viel Konfliktpotential, das sich in Actionszenen entlädt. Als dann mit dem Schakal ein noch größerer gemeinsamer Gegner auftaucht, verbünden die beiden sich wie echte (Klon-)Brüder.

Zeichnerisch ist das gesamte Heft eine runde Sache, sieht man einmal vom letzten Drittel ab (Scarlet Spider #20); hier wird ein vollkommen anderer, teils fast fotorealistischer Stil verwendet, der wahrscheinlich Geschmackssache ist, sich aber mit den restlichen Zeichnungen, die in einem traditionellen Comicstil gehalten sind, beißt. Ob diese Inkonsistenz stört oder nicht, liegt wohl einfach im Auge des Betrachters - vom zeichnerischen Niveau her ist die Sequenz immerhin sehr gut gemacht, selbst wenn der Stil nicht jedermanns Sache ist und das letzte Drittel einen extremen Bruch darstellt.

"Spider-Man Team-Up 1" von Panini Comics dürfte alle ansprechen, die mit dem alles verändernden Bodyswitch - Doc Ock übernimmt Peter Parkers Rolle - keine Probleme haben und die neugierig sind auf ein großes Team-Up mit den gesamten Avengers und ein kleineres, aber nicht weniger spektakuläres Team-Up mit Scarlet Spider aka Kaine. Insgesamt bleibt im Hinterkopf allerdings die meiste Zeit das Gefühl, dass man hier keine Spidey-Geschichten mehr liest, sondern eben Geschichten über Doc Octopus und sein neues Ich.

Eine Leseprobe gibt es hier auf der Website von Panini Comics.

Christina Liebeck



Magazin / Heft | Erschienen: 24. Juni 2014 | Originaltitel: Superior Spider-Man Team-Up 1-2, Scarlet Spider 20 | Preis: 4,99 Euro | 64 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Spider-Man, Staffel 1Original Spider-ManOriginal Spider-ManUltimate Comics: Spider-Man 1Spider-Island