Media-Mania.de

 OS X Mavericks

Das Standardwerk für Apples Betriebssystem


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
"Das fortschrittlichste Computer-Betriebssystem der Welt" – so bewirbt Apple das Betriebssystem "OS X Mavericks" mit mehr als 200 neuen Features, welches seit Oktober 2013 auf dem Markt ist. Da wird nicht nur der langjährige Apple-User neugierig, sondern auch so mancher Umsteigewillige. Mit dem vorliegenden Handbuch aus dem "amac-buch Verlag" erhalten sowohl langjährige Apple-User als auch Neueinsteiger einen grundlegenden Überblick.

In den beiden ersten Kapiteln erläutert Anton Ochsenkühn, ein ausgewiesener Mac-Experte, zunächst die Vorgehensweise bei der Installation sowie die grundlegenden Elemente des Betriebssystems. Anschließend beschreibt er die Möglichkeiten, einen Internetzugang mit dem Mac herzustellen, und erklärt die Arbeit mit "Safari, Mail, FaceTime & Co". Wichtig sind auch die nächsten beiden Kapitel, in denen nicht nur die Dateiverwaltung und Ordnerstruktur beim Mac thematisiert werden, sondern auch typische Apple-Elemente wie das "Dock", "Mission Control" oder das "Dashboard" eingeführt werden. "Clevere Funktionen in OS X Mavericks", so umschreibt Anton Ochsenkühn das darauf folgende Kapitel. Darin sind unter anderem das "Spotlight" sowie die "Time Machine", mit der sich auf einfache Weise Backups erstellen lassen, erklärt. Quasi als Erweiterung zur Dateiverwaltung folgt dann das Kapitel "Dateien erstellen und ablegen", welches weniger Neues zu bieten hat als der nächste Abschnitt. Denn hier beschreibt der Autor zahlreiche nützliche und teilweise auch neue Programme (zum Beispiel „iBooks“) der aktuellen Apple-Betriebssystem-Version. Mit dem Abschnitt "Benutzer" leitet Anton Ochsenkühn dann zu den administrativen Möglichkeiten über, indem er den Bereich der System- und Netzwerkeinstellungen behandelt. "Last but not least" geht er auf verschiedene Vorgehensweisen ein, um Probleme zu beseitigen, auch wenn er dabei betont, dass diese selten vorkämen.

Gerade für Umsteiger bietet dieses Handbuch einen sinnvollen Einblick in das Betriebssystem "OS X Mavericks", da es keinerlei Vorkenntnisse voraussetzt, sondern den Umgang quasi von der Pike auf lehrt. Nicht umsonst beginnt Anton Ochsenkühn mit der Installation und dem "ersten Eindruck".

Aufgrund des Umfangs von mehr als 700 Seiten eignet sich das Handbuch natürlich nicht für einen schnellen Überblick, sondern ist mehr als Begleiter für den Umstieg auf die neue Betriebssystemversion gedacht, mit dem es peu à peu gelingt, sich einzuarbeiten oder neue Funktionen zu entdecken. Hilfreich sind hierbei vor allem die zahlreichen Screenshots, welche immer wieder mittels Nummerierungen mit dem Beschreibungstext "vernetzt" werden. Hinzu kommen farbliche Hervorhebungen. Der Autorentext ist zudem ganz im Sinne eines Lehrgangstextes verfasst, so dass sich dieser gut nachvollziehen lässt. Etwas verwirrend ist dagegen die Kapitelstruktur, da zusammengehörige Aspekte wie "Mit Programmen arbeiten" (Kapitel 5) und "Nützliche Programme" (Kapitel 9) oder "Von Dateien und Ordnern" (Kapitel 6) und "Dateien erstellen und ablegen" (Kapitel 8) nicht hintereinander behandelt werden.

User, die bereits mit Apple-Betriebssystemen vertraut sind, werden sicherlich die zahlreichen farblich markierten und mit einem Ausrufezeichen versehenen Zusatzinformationen als Gewinn ansehen, da hier der Autor so manches bisher unbeachtete oder nützliche Detail hervorhebt. Zudem verweist Anton Ochsenkühn immer wieder auch auf praktische und zeitsparende Tastenkombinationen. Als Ergänzung dazu findet sich eine jederzeit griffbereite Zusammenstellung der wichtigsten Tastaturbefehle auf dem eingeschlagenen Rückumschlag. Insgesamt geht Ochsenkühn bei seiner Darlegung aber weniger ins Detail als dies beispielsweise beim Konkurrenzprodukt vom Verlag "Vierfarben" der Fall ist. Doch gerade für Neueinsteiger und Umsteiger ist dies nicht unbedingt ein Nachteil. Wer das Buch dagegen als Nachschlagewerk nutzen möchte, der muss vor allem auf das Inhaltsverzeichnis zurückgreifen, da das Stichwortverzeichnis etwas dürftig ist. Aufgewogen wird dies jedoch durch das Gratis-E-Book, welches der Leser mit dem beiliegenden Gutscheincode herunterladen kann, weil hier zielgerichtete Suchanfragen gestellt werden können

FAZIT: Auch wenn die Grundfunktionen eines Apple bisweilen simpel erscheinen und nach kürzester Zeit beherrscht werden können, lohnt sich ein Blick in dieses Apple-Handbuch. Denn Anton Ochsenkühn hat eine Menge Ratschläge und Hinweise parat, die das Arbeiten mit "OS X Mavericks" erleichtern beziehungsweise bereichern.

Weitere Informationen zum Buch sowie eine Leseprobe finden sich auf der Webseite des Verlags.

Matthias Jakob Schmid



Softcover | Erschienen: 10. Oktober 2013 | ISBN: 9783954310098 | Preis: 34,95 Euro | 720 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Mac OS X 10.6 Snow LeopardMein erster MacDas Mac-Buch für EinsteigerOS X YosemiteOS X Mavericks