Media-Mania.de

 Tiptoi, Band 16: Entdecke Musik aus aller Welt

Wieso? Weshalb? Warum?


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Mit dem vorliegenden Band aus der Reihe "tiptoi" tauchen Kinder zwischen vier und sieben Jahren ein in eine Welt voller bekannter und unbekannter Melodien, Rhythmen sowie Informationen über musikalische Darbietungen aus aller Welt. Empfangen werden die jungen Hörer dabei von vierzehn verschiedenen Gesangsdarbietungen, welche von einer chinesischen Opernsängerin über den nordländischen Sängerknaben bis hin zu einem jugendlichen Rapper reichen, der den bekannten Kinderbuchklassiker "Hänschen klein" kurzerhand als Rap darbietet. Damit wird ein klanglicher Streifzug durch sämtliche Kontinente eingeleitet. Zunächst geht es dabei für die Kinder auf den nächsten beiden Doppelseiten nach Europa mit alpenländischer Musik, schottischem Dudelsack und keltischer Harfe. Zusätzlich stehen die europäischen Tänze wie der Flamenco oder der Tarantella im Blickpunkt. Rhythmisch wird es dann auch auf den zwei darauffolgenden Seiten, da in Afrika eindeutig die Trommel dominiert. In Asien dagegen zeigt sich den Kindern eine sehr vielschichtige Klangkunst mit allerlei exotischen Instrumenten. Mit "Schwung" gelangen die jungen Hörer dann nach Nord- und Mittelamerika, wo sich die Musikstile unterschiedlichster Herkunft vermischen. Ähnliches gilt für Südamerika – ganz im Gegensatz zu Australien und Ozeanien, wo sich eine ganz eigene Musiktradition entfaltete. Zum Abschluss gibt es dann noch einmal ein symbolisches Zusammentreffen der Welt in einem riesigen Tanzsaal, in dem die Kinder auf die unterschiedlichsten Tanzdarbietungen aus aller Welt tippen können und so noch einmal ihre musikalische Weltreise Revue passieren lassen können.

Ganz wie bei anderen Büchern der Reihe "tiptoi" finden sich auch hier die vier Ebenen "Entdecken", "Wissen", "Erzählen" und "Spielen" wieder. Während bei "Entdecken" eindeutig die musikalischen Darbietungen im Mittelpunkt stehen, erfahren die jungen Hörer bei "Wissen" alles rund um Instrumente, Tänze, Musikstile und vieles mehr. Bei "Erzählen" gibt es ebenfalls viele Sachinformationen, die jedoch durch die unterschiedlichen angetippten Personen eine eigene Stimme und einen subjektiven Gehalt bekommen. Sehr abwechslungsreich ist auch die Ebene "Spielen", welche von verschiedenen Suchspielen über Richtig-Falsch-Zuordnungen bis hin zu Merkspielen reicht.

Musik und "tiptoi" – das passt! Schließlich ist das audiodigitale Lernsystem geradezu dafür prädestiniert die Welt der Musik hörbar zu machen. So erhalten die jungen Hörer hier Klangimpressionen aus aller Welt, welche die Neugier für die vielfältigen Facetten zahlreicher Musiktraditionen wecken. Besondere Highlights sind dabei gleich zu Beginn der "Hänschen klein"-Rap sowie die beiden Lieder "Frère Jacques" ("Bruder Jakob") und das türkische Kinderlied "Ari Viz Viz Viz" ("Biene, summ summ summ"), welche zusätzlich zur gesungenen Version auch in einer Instrumentalversion aufzurufen sind und so zum Mitsingen animieren. Etwas schade ist dabei nur, dass dieser anregende Ansatz auf den nächsten Seiten nicht mehr weiterverfolgt wird.

Neben diesen klanglichen Einblicken erfahren die Leser viele Hintergrundinformationen wie zum Beispiel zu Instrumenten oder Tänzen. Auch wenn hier zum Teil sehr detaillierte Angaben gemacht werden, sind die Texte dennoch kindgemäß und nachvollziehbar. Auffällig ist jedoch, dass gerade die „Spiele“, welche sich häufig auf die Informationen beziehen, im Vergleich zu anderen "tiptoi"-Produkten der gleichen Altersstufe (vier bis sieben Jahre) recht schwer sind. Gerade Kindern am unteren Rand der Altersgruppe dürften hier ihre Schwierigkeiten haben. Hinzu kommt, dass der Band trotz des Musikthemas – von der Ebene "Entdecken" einmal abgesehen – überraschenderweise doch recht textlastig ist, so dass auch hier die etwas älteren Kinder eher angesprochen werden.

Fazit: Eine kunterbunte Entdeckertour durch die Welt der Musik, die vor allem für Kinder im Alter von sechs und sieben Jahren viel zu bieten hat, während die Jüngeren lediglich auf der "Entdecker"-Ebene mit den vielen Klang- und Musikbeispielen auf ihre Kosten kommen.

Weitere Informationen zum Buch finden sich auf der Webseite des Verlags.

Matthias Jakob Schmid



Hardcover | Erschienen: 1. Juli 2014 | ISBN: 978-3473329151 | Preis: 19,99 Euro | 16 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Wir lernen Englischtiptoi Expedition Wissen: tiptoi MusikErste BuchstabenDie Welt der FahrzeugeWir reisen durch Europa