Media-Mania.de

 Lewis - Der Oxford Krimi - Collector's Box 1

Staffel 1-3


Cover
Gesamt +++++
Action
Anspruch
Aufmachung
Bedienung
Bildqualität
Brutalität
Extras
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton
Robert Lewis, der einst als Inspector Morses Assistent seine Laufbahn begann, ist inzwischen zum Detective Inspector aufgestiegen. Dabei war es nach dem viel zu frühen Tod seiner Frau lange Zeit nicht klar, ob er im aktiven Dienst verbleiben würde. Aber ein kniffliger Fall und seine schnelle Lösung hatten ihren Anteil daran, dass der britische Detective wieder Lust aufs Ermitteln bekam und sich mit vollem Elan in die Arbeit stürzte. Denn im altehrwürdigen Oxford geschehen eine Menge Verbrechen. Ein renommierter Geschichtsprofessor wird ermordet, die Frau eines Augenarztes erhängt und auch unter den zahlreich vorhandenen Studenten ist das eine oder andere Opfer zu beklagen. Deshalb erscheint es gut, dass die Polizei der berühmten Universitätsstadt mit Detective Inspector Robert Lewis und seinem Assistenten James Hathaway ein Team besitzt, das rund um die Uhr unterwegs ist, um den Verbrechern in Oxford den Garaus zu machen.

Zwölf gut durchdachte und spannend in Szene gesetzte Episoden sind es insgesamt, die den Zuschauer neben umfangreich ausgefallenem Bonusmaterial erwarten und seinen kriminalistischen Spürsinn auf eine harte Prüfung stellen. Denn ausreichend falsche Fährten, clever agierende Verbrecher und regelmäßig neu auftauchende Details sorgen dafür, dass er, genau wie die Ermittler, immer wieder umdenken muss und dabei einen Verdächtigen nach dem nächsten ins Auge fasst. Dabei erstaunt es immer wieder, wie durchdacht die Arbeit von Lewis und Hathaway verläuft und wie gut sich die beiden völlig unterschiedlichen Charaktere ergänzen. Denn während Lewis nach wie vor mit hergebrachten Methoden und akribischer Recherche nach Motiven und Spuren sucht, strengt der hochintelligente Hathaway lieber seine kleinen grauen Zellen an und überzeugt neben verblüffenden Erkenntnissen auch noch mit einem schier unerschöpflichen Wissen. Doch nicht nur das! Der Wortwitz der beiden Ermittler ist unschlagbar, die Dialoge einfach genial und sympathisch sind der erfahrene Inspector und sein hochgebildeter Assistent auch noch.

Aber nicht nur die clever erdachten Fälle und das darin agierende Team sorgen dafür, dass die britische Krimiserie zu einem Highlight wird. Auch die Umsetzung ist gelungen und so werden die stattfindenden Handlungsabläufe in den teilweise wunderschön anmutenden Schauplätzen gekonnt in Szene gesetzt. Natürliche Farben und ein angenehmer Kontrast tun ihr Übriges dazu, dass die Optik stimmt, und auch am Ton gibt es nichts zu bemängeln. Hier kann der Zuschauer zwischen der englischen Originaltonspur und einer deutschen Synchronisation wählen; bei beiden Vertonungen sind die Dialoge gut zu verstehen. Ergänzt wird das gelungene Arrangement durch einiges Bonusmaterial, das unter anderem ein Making-of und den Pilotfilm der Vorgängerserie "Inspektor Morse" enthält.

Fazit:
Die Collector´s Box der britischen Krimiserie "Lewis - Der Oxford Krimi" ist eine gute Empfehlung für alle, die anspruchsvolle Krimikost gepaart mit britischem Humor, abwechslungsreichen Handlungsverläufen und einem clever agierenden Ermittlerduo mögen.

Dorit Wiebke



DVD | Disc-Anzahl: 13 | EAN: 4029759096764 | Erschienen: 29. August 2014 | FSK: 12 | Laufzeit: 1157+90 Minuten | Preis: 34,99 Euro | Verfügbare Sprachen: Deutsch
Englisch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Death in Paradise - Staffel 3Lewis Staffel 7Lewis - Der Oxford Krimi (Staffel 5)LewisLewis - Der Oxford Krimi