Media-Mania.de

 Ladder Match Anthology - Money in the bank


Cover
Gesamt ++++-
Action
Anspruch
Aufmachung
Bedienung
Bildqualität
Brutalität
Extras
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Ton
Im Laufe der Jahrzehnte hat sich die WWE immer wieder neue Konzepte einfallen lassen, um ihre Fans zu begeistern. Dazu gehören auch die verschiedensten Typen an Kämpfen, seien es nun besondere Tag-Team Matches, Stahlkäfige, Lumberjackmatches oder eben auch Money in the Bank.
Diese Kämpfe bieten dem Gewinner des Matches die Gelegenheit, einen in einem Koffer befindlichen Vertrag zu unterzeichnen, der dem Inhaber ein Titelmatch ermöglicht an jedem Ort und zu jeder Zeit, egal, wie müde, abgekämpft oder unvorbereitet der Gegner ist. Diese Chance ist so gut wie Bargeld, oder eben auch "Money in the Bank".

Es war Chris Jericho, dem die Idee zu dieser Sorte Match im Jahre 2005 kam und nachdem der damalige Manager Eric Bishoff zustimmte, war Jericho zusammen mit Christian, Chris Benoit, Edge, Shelton Benjamin und Kane auch einer der Teilnehmer des ersten Money in the Bank-Matches bei Wrestlemania 21. Dieser Kampf wird auch als erstes auf der Blu-ray gezeigt und schon steht die WWE vor ihrem ersten Problem.
Chris Benoit wird von der WWE nicht mehr erwähnt. Sein Name wird nicht genannt, sein Gesicht nicht mehr gezeigt, seine Musik nicht mehr gespielt. Wann immer es möglich war, wurde er aus dem Match geschnitten und der Käufer der Blu-ray bekommt sogar völlig neu eingesprochene Kommentare zu hören. Das ist die klare Linie der WWE, aber dem Match tut es natürlich nicht gut. Es ist zerstückelt und macht wenig Spaß. Es ließ es sich nicht vermeiden, Benoit zu zeigen und wer den Hintergrund nicht kennt, wird sich wundern, warum ab und zu ein zusätzlicher Mann im Ring herumläuft.
Die anderen Matches haben solche Probleme zum Glück nicht und so zeigt die Blu-ray nach besagten Anfangsschwierigkeiten insgesamt vierzehn spannende Matches, bei denen es jede Menge Leitern, Einsatz, Dynamik und Akrobatik zu sehen gibt.
Seit 2005 fand mindestens ein Money in the Bank-Match pro Jahr statt, zuerst als Teil der Wrestlemania, vor großer Kulisse, später als eigenständiger Pay per View.

Als Bonus sind auch noch alle Cash-Ins bis zum Jahr 2013 zu sehen, bei denen der Vertrag dann eingelöst wird. Das macht Sinn und freut den Wrestling Fan.
Weniger rund ist die Moderation, die The Miz vornimmt, da die Kamera ihn aus wechselnden Winkeln zeigt. So fragt sich der Zuschauer manchmal, mit wem er da eigentlich redet.
Wie immer bei solchen Sammlungen können die Fans die Entwicklung der Sportler und die Veränderung in deren Gimmicks während all der Jahre sehen, was durchaus reizvoll ist. Mancher Wrestler ist der absolute Publikumsfavorit in einem Jahr und wird im nächsten kaum noch bejubelt, oder umgekehrt.

So bleiben bei den Fights und der Ausführung der Blu-ray für den Fan nur wenig Wünsche offen. Es gibt eine Moderation, bei der zwar niemandem das Herz aufgeht, aber die WWE hat sich Mühe gemacht und den Matches einen Rahmen verpasst. Das ist nicht immer so und daher kann sich auch mit The Miz anfreunden, wer sich vielleicht einen anderen Moderator gewünscht hat. Bild und Ton der Blu-ray sind einwandfrei, auch wenn den älteren Matches anzumerken ist, dass ihr Standard heute nicht mehr zeitgemäß ist.
Die Sprachoptionen Englisch und Deutsch reichen vollkommen aus, nur deutsche Untertitel nicht nur während der Moderation wären nett gewesen. Nicht, dass an den deutschen Kommentatoren irgendetwas auszusetzen wäre, aber die englischen Kommentare sind dem einen oder anderen Fan ja vielleicht lieber. So muss er auf Englisch für Schwerhörige zurückgreifen, wenn er Untertitel braucht. Nun ja. Das ist aber Jammern auf hohen Niveau, denn die Matches machen Spaß und so ist "Straight to the Top: Money in the Bank" jedem Fan zu empfehlen.

Iris Jockschat



Blu-ray Disc | Disc-Anzahl: 2 | EAN: 5030697025081 | Erschienen: 29. November 2013 | FSK: 16 | Laufzeit: 509 Minuten | Preis: 31,99 Euro | Untertitel verfügbar in: Englisch für Schwerhörige | Verfügbare Sprachen: Englisch, Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Money in the Bank 2014WWE - Royal Rumble 2011Survivor Series 2013WWE: Battleground 2013 [Blu-ray]WWE - Undertaker: Die Serie [3 DVDs]