Media-Mania.de

 Am Weihnachtsbaume ...

eddi präsentiert: Die 24 tollsten Weihnachtslieder zum Gucken, Hören und Mitsingen

Autoren: Nils Kacirek
Herausgeber: Susanne Koppe
Illustratoren: Franziska Biermann
Verlag: Carlsen

Cover
Gesamt +++++
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Adventskalender gibt es schon lange in vielerlei Gestalt. Im 19. Jahrhundert waren sogenannte Strichkalender beliebt, bei denen 24 Striche mit Kreide auf die Tür gemalt wurden, von denen die Kinder täglich einen wegwischen durften. Heute gibt es vor allem Adventskalender zum Öffnen. Hinter Türen oder in Säckchen verbergen sich meist Süßigkeiten, Bilder oder Spielzeug. Aber es gibt auch Adventskalender, die - wie bei "Am Weihnachtsbaume ..." - jeden Tag ein anderes Lied plus dazugehörigem Bild bereithalten, um die Zeit bis Weihnachten zu verkürzen.

Die 24 Lieder sind zum einen mit Text und Noten im beiliegendem Buch zu finden; zudem gibt es jeweils zwei Versionen der Lieder auf der dazugehörigen CD – eine mit Gesang und eine instrumentale. Bei den Bildern handelt es sich nicht um Illustrationen der Lieder. Stattdessen ist auf jeder Seite eine Wohnung aus der immergleichen Perspektive abgebildet. Am ersten Dezember kommt eine Frau in die Wohnung, die a capella "Bald nun ist Weihnachtszeit" singt. Am nächsten Tag erscheint ein Mann mit Gitarre, am Tag darauf ein Junge mit Trommeln, am vierten Dezember zwei Schafe, die mit Kinderstimmen "Lasst uns froh und munter sein" singen. Und so geht es weiter. Menschen und Tiere mit und ohne Instrumente gesellen sich zu der Runde, sodass am 24. Dezember eine bunte Gesellschaft diverser Stimmen mit verschiedenen Instrumenten zusammengekommen ist.

Ganz klar gesagt werden sollte, dass es sich bei diesem musikalischen Adventskalender um teilweise recht eigenwillige und auch schräge Interpretationen bekannter und traditioneller Weihnachtslieder handelt. Wer es klassisch mag und auch erwartet, wird wahrscheinlich von der Musik enttäuscht sein. Es ist also ratsam vor dem Kauf erst einmal in die CD hineinzuhören. Auch wer einen sich stetig vergrößernden Chor erwartet, wird enttäuscht sein, denn nicht alle Sänger singen bei jedem Lied mit, es gibt viele Solo-Stücke auf der CD. Das Gleiche gilt für die Instrumente: Nur weil ab dem 2. Dezember eine Gitarre zur Verfügung steht, heißt das nicht, dass sie von da an in jedem Lied eingesetzt wird. Als klassisch-stimmungsvolle und weihnachtliche Hintergrundmusik ist die CD eher nicht geeignet, als Adventskalender jedoch umso mehr, weil man eben nicht zum eine millionsten Mal "Wenn Weihnachten ist" so hört, wie man es kennt. Auch Kinder wissen das zu schätzen.

Und obwohl der musikalische Adventskalender allein schon begeistert, so wird er doch auf beste Weise von den detaillierten und immer wieder sehenswerten Illustrationen vervollständigt. So werden am 5. Dezember Schuhe geputzt oder der Zuhörer kann sehen, wie alle gemeinsam den Baum schmücken oder wie nach und nach alle vier Kerzen am Adventskranz angezündet werden. Auf der beiliegenden CD beginnt jedes Lied mit dem Geräusch einer sich öffnenden und schließenden Tür, so kann das Lied angehört und gleichzeitig im Buch geschaut werden, wer sich heute zu der Runde gesellt. Die Bilder komplettieren die Musik und umgekehrt, kein Element sticht hervor, keines steckt zurück.

Ein rundum gelungener Adventskalender für alle, die gerne singen und dabei nicht immer auf ausgetretenen musikalischen Pfaden wandern wollen. Für Kinder und Erwachsene gleichermaßen gelungen, um sich die Vorweihnachtszeit beim gemeinsamen Singen zu verkürzen. Und am Ende des Advents haben die großen und kleinen Sänger gleichsam nebenbei noch ein paar neue Weihnachtslieder gelernt.

Katja Maria Weinl



Hardcover, | CD-Anzahl: 1 | Erschienen: 2. Oktober 2013 | ISBN: 9783551271259 | Preis: 19,95 Euro | 64 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Dem Weihnachtsrätsel auf der SpurKling-Klang-WaldWinterzeit und WeihnachtszauberDas Kleine Rote WeihnachtsliederbuchFestliche Adventskalender