Media-Mania.de

 Scotland Street - Sinnliches Versprechen

Serie: Edinburgh Love Stories, Band 5
Autoren: Samantha Young
Übersetzer: Nina Bader
Verlag: Ullstein

Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Als Shannon nach Edinburgh kommt, lässt sie eine schwere und erdrückende Vergangenheit zurück. Mit gerade einmal einem Koffer und fünf Kisten aus ihrem alten Leben will sie einen Neuanfang wagen. Doch gleich an ihrem ersten Tag im neuen Job muss sie erkennen, dass es gar nicht so leicht fällt, alte Muster abzulegen, denn ihr neuer Chef, in den sie sich gleich verguckt, scheint genauso ein Bad Boy zu sein, wie sie sie von früher her kennt. Sie will ihm aus dem Weg gehen und zieht ihre Schutzmauern hoch. Doch ist Cole Walker wirklich so schlimm, wie sie vermutet?

"Scotland Street" ist inzwischen der fünfte Band der Romanreihe um die liebenswerte Großfamilie aus Edinburgh. In diesem Buch lernt der Leser nicht nur Shannon, sondern auch Cole besser kennen, der seinen ersten Auftritt als junger Teenager bereits im zweiten Buch der Reihe hatte. Mittlerweile ist er allerdings erwachsen und zeigt ein ganz neues Bild seiner Persönlichkeit.

Aus Shannons Sicht wird die Geschichte erzählt. Mit verständlichen Worten schafft es Autorin Samantha Young spielerisch, eine gute Atmosphäre zu erzeugen, die für interessante Lesestunden sorgt. Im Mittelpunkt stehen Shannons Gefühle, die in der Vergangenheit stark verletzt worden sind. Ein ganz langsamer Heilungsprozess wird durch Cole in Gang gesetzt, der sich durch das gesamte Werk schlängelt. Ihre Beziehung ist der Grundpfeiler der Erzählung und erzeugt einen lebendigen und aufregenden Touch.

Mit emotionsreichen Beschreibungen wird in diesem Buch die ganze Aufregung aus Shannons Erinnerung eingefangen und ideal umgesetzt. Durch diese teilweise sehr traurigen Passagen gelingt es der Schriftstellerin perfekt, die leidenschaftliche Handlung mit dem dramatischen Aspekt zu verknüpfen. So ist es einfach, sich in die Erzählung hineinzuversetzen und mit der sympathischen Protagonistin mitzufühlen. Auch Cole wurde herrlich eingefangen. Sein Charakter wirkt ausgeglichen und vollkommen authentisch, wie ein Mensch, den jeder gerne als Freund an seiner Seite hätte.

Natürlich gibt es auch in diesem Werk ein Wiedersehen mit alten Bekannten der Reihe. Doch das ist hier eher ein Nebenprodukt. Deshalb wird es auch Quereinsteigern leicht fallen, in die Handlung hineinzufinden. Das Buch selbst beinhaltet, wie alle anderen Bände auch, eine in sich abgeschlossene Geschichte.

Fazit: Nachdem der vierte Teil der Reihe etwas zäh und mitunter etwas langatmig erschien, schafft es die Autorin hier zur alten Form zurückzukehren. Die Geschichte ist packend, fesselnd und voller Gefühl beschrieben, die Charaktere passen einfach perfekt zusammen und die Handlung ist gut durchdacht und bewegend. Die Vorfreude auf weitere Werke ist gewiss!


Eine Leseprobe ist auf der Verlagsseite verfügbar!

Anja Gollasch



Taschenbuch | Erschienen: 7. Januar 2015 | ISBN: 9783548286938 | Originaltitel: Echoes of Scotland Street | Preis: 9,99 Euro | 384 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Es ist so einsam im Sattel, seit das Pferd tot istDie Geschichte von Henry und mirWas das Herz dir sagtIndia Place - Wilde TräumeJamaica Lane