Media-Mania.de

 Herr Schwarz & Frau Weiß


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Es ist die Geschichte einer ungewöhnlichen Liebe, die Manfred Schlüter hier erzählt und illustriert. Da ist auf der einen Seite Herr Schwarz, die Personifikation der Nacht, welcher das Dunkle liebt, und auf der anderen Seite Frau Weiß, die Personifikation des Tages, welche das Licht liebt. Nichtsdestotrotz überwindet die Liebe diese Gegensätze, bis es zum großen Streit kommt. Voller Wut versuchen beide, die Erinnerung an ihr doch so entgegengesetztes Pendant auszulöschen. Doch so leicht ist das nicht ...

Mit dieser Neuauflage ist dieses seit geraumer Zeit vergriffene Bilderbuch endlich wieder erhältlich. Im Gegensatz zur Erstausgabe wurde die vorliegende Ausgabe jedoch nicht wie das Original vollkommen in schwarz-weiß gehalten, sondern mit dezenten farblichen Akzenten versehen. Das Bilderbuch verliert dabei jedoch nichts von seinem Charme, die Gegensätze hell und dunkel auch bildhaft in Szene zu setzen, da nach wie vor die Schwarz-Weiß-Töne überwiegen. Allerdings wirken die insgesamt recht dunkel gehaltenen Illustrationen insbesondere durch die gelben Lichtakzente und durch den weichen Rot-Teint, welcher nicht nur die Liebe, sondern auch die Wut symbolisiert, erfrischend modern, ohne dabei kitschig zu sein.


"Puh!",
sagten Herr Schwarz und Frau Weiß.
Sonst sagten sie kein Wort,
schauten sich nur in die Augen.
Lange Zeit.
Dann mussten sie lächeln.


Die Geschichte überzeugt sowieso, denn die wunderbare Idee, eine Liebesgeschichte zwischen Nacht und Tag alias Herrn Schwarz und Frau Weiß zu erzählen, ist einfach herzzerreißend. Denn was sich anfangs ganz nach dem Motto "Gegensätze ziehen sich an" entwickelt, findet nach der ersten Phase des Verliebtseins, dann doch ein jähes Ende. Doch wie das nun einmal so ist: Die beiden können nicht miteinander, aber eben auch nicht ohne. Und so gestaltet sich das Vergessen - so kreativ Herr Schwarz und Frau Weiß auch sein mögen - komplizierter als gedacht. Gerade für Kinder ist dies sehr amüsant. Denn wer kommt schon auf den Gedanken, einfach die in der Nacht funkelnden Sterne oder den Schattenwurf bei Tag aufzufressen, um seinem Ärger Luft zu machen.

Doch auch Erwachsene kommen auf ihre Kosten, da das Buch schlicht und ergreifend als eine Parabel gelesen werden kann. Denn Liebe - so Schlüters Kernbotschaft - bedeutet auch, die eigenen Befindlichkeiten ein Stück weit hinter sich zu lassen, und stattdessen Kompromisse einzugehen, da nur so eine Beziehung dauerhaft Bestand haben kann. Gerade diese Botschaft dürfte in der heutigen schnelllebigen Zeit aktueller denn je sein. So eignet sich dieses Bilderbuch nicht nur für Kinder, sondern auch als Geschenkbuch für Erwachsene.


Weitere Informationen zum Buch finden sich auf der Webseite des Verlags beziehungsweise auf der Homepage des Autors.

Matthias Jakob Schmid



Hardcover | Erschienen: 1. Juli 2014 | ISBN: 9783934941922 | Preis: 11,90 Euro | 27 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Apollo - der längste Hund der WeltKomm mit ans WasserChristkinds wunderbare ReiseMein liebstes BildwörterbuchDie schönsten ellermann-Bilderbuchgeschichten