Media-Mania.de

 He is my Master - Gesamtausgabe

Stets zu Ihren Diensten!


Cover
Gesamt ++++-
Action
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Brutalität
Extras
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton
Izumi und Mitsuki Sawatari sind zwar immer noch der Meinung, dass es eine gute Idee war, von Zuhause wegzulaufen, allerdings wissen sie nicht so genau, wo sie hin sollen. Sie wollen heute unbedingt noch eine Übernachtungsmöglichkeit finden und nicht auf der Straße schlafen müssen. Auf ihrem Weg stehen sie plötzlich vor der riesigen Villa von Yoshitaka Nakabayashi und sehen den Aushang am Tor: Er ist auf der Suche nach Hausangestellten. Die beiden Mädchen haben sich bei dem riesigen Anwesen eher einen netten, alten Mann vorgestellt und sind völlig überrascht, als ihnen ein Junge in ihrem Alter gegenübersteht. Trotzdem fangen sie bei Yoshitaka als Hausmädchen an. Dabei legt er besonders viel Wert darauf, dass Izumi und Mitsuki möglichst sexy Kostüme tragen.
Richtig turbulent wird es, als Poshi ins Spiel kommt. Er ist das eigenwillige Krokodil der Sawataris und will vor allen Dingen eins: mit Izumi kuscheln, in die er verschossen ist. Immer wieder jagt er sie quer über das Anwesen. Dummerweise geht (nicht nur) dabei so einiges zu Bruch und Izumis Schulden bei Yoshitaka werden immer größer. Dabei würde sie das Haus dieses Lüstlings, der ihr am liebsten permanent unter den Rock schielen will, lieber heute als morgen verlassen. Aber das geht nicht, solang er sie finanziell in der Hand hat. Zu allem Überfluss hat Mitsuki sogar Spaß an ihrer Rolle als Hausmädchen und nennt Yoshitaka nur zu gerne ihren Meister.
Es beginnt eine turbulente Zeit, in der Izumi und Yoshitaka immer wieder aneinandergeraten, obwohl sie doch irgendetwas zu verbinden scheint.



"He is my Master - Stets zu Ihren Diensten!" ist bester Anime-Klamauk, hat aber auch den einen oder anderen ernsten Unterton. Im Mittelpunkt stehen Izumi und Yoshitaka. Ganz grob lässt sich die Handlung darauf herunterbrechen, dass er sie in immer noch kürzere Kleider stecken will, um nacktes Fleisch zu sehen und sogar vor Kameras im Badezimmer nicht zurückschreckt. Izumi erkennt den "Perversling" in ihm und gibt ihm für seine Frechheiten immer wieder eins auf die Mütze. Dazu kommen dann noch einige andere Figuren, die jeweils eine feste Rolle übernehmen, allen voran natürlich Izumis Schwester Mitsuki, die den perfekten Gegenpart zu ihr spielt. Sie hat an allem Spaß, was Izumi zur Verzweiflung bringt und es gibt absolut nichts, was ihr die gute Laune verdirbt. Nach kurzer Zeit kommt noch Anna mit ins Spiel, die auch gerne ein Hausmädchen sein will und in ihrer Anhänglichkeit an Izumi für noch mehr Verwirrung sorgt.

Jede Folge erzählt eine eigene, kleine Geschichte, manche hängen lose zusammen. Für eine "Hihi, da sind halb nackte Zimmermädchen"-Serie hat "He is my Master" fast schon erstaunlich viel Handlung und Tiefe. Es steht aber immer der Spaß an erster Stelle. Zu empfindlich sollte der Zuschauer nicht sein. Ja, es geht hier darum, kurze Höschen, Brüste und gerötete Wangen zu zeigen, zu Sex kommt es allerdings nicht. Und es muss auch den lüsternen Jungen geben, der mit hochrotem Kopf und Begeisterung versucht, immer noch ein bisschen mehr nackte Haut zu Gesicht zu bekommen. Das macht die japanische Serie zu einem sogenannten Etchi.

Einen richtigen Abschluss hat der Anime nicht, gewissermaßen startet er da neu, wo er in der ersten Folge begonnen hat. Das ist aber nicht als Schwäche zu werten, sondern beflügelt die Fantasie der Zuschauer und animiert die Fans dazu, sich eigene Handlungen auszudenken, die sie in Geschichten, Bildern und Filmen umsetzen können. Auf jeden Fall werden die Charaktere mit der Zeit immer intensiver beleuchtet und es ergibt sich ein rundes Bild.

Diese Gesamtausgabe ist in einem platzsparenden Pappschuber erschienen, die insgesamt vier DVDs befinden sich in Slimcases. Als einziges Extra ist das beiliegende Booklet zu werten. Für alle, die Wert auf Optik legen, ist der FSK-Hinweis als Aufkleber auf der Folie und lässt sich so restlos entfernen. Die einzelnen DVDs haben ein Wendecover.

Fazit:
"He is my Master" strotzt vor Klischees und das ist absolut beabsichtigt. Für alle Anime-Fans, die Etchis, süße Mädchen und jede Menge Albernheiten und Spaß mögen, ist die Serie genau das Richtige. In dieser Box sind alle zwölf Folgen komplett enthalten.

Bine Endruteit



DVD | Disc-Anzahl: 4 | EAN: 7630017502117 | Erschienen: 31. Oktober 2014 | FSK: 16 | Laufzeit: 360 Minuten | Originaltitel: Kore ga Watashi no Goshujin-sama | Preis: 54,95 Euro | Untertitel verfügbar in: Deutsch, Französisch, Holländisch, Schwedisch | Verfügbare Sprachen: Deutsch, Französisch, Japanisch (Dolby Digital 2.0)

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Happy Sex 18Black KissWahnsinn in GesellschaftWoran denkst du?Nancy in Hell: Gute Mädchen kommen in die Hölle!