Media-Mania.de

 Mehr Gelassenheit und Achtsamkeit im Schulalltag

So können wir es packen


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Preis - Leistungs - Verhältnis
Lärm, Stress, Zeitdruck sowie zahlreiche zwischenmenschliche Konflikte - Der Arbeitsplatz Schule ist wahrlich kein einfaches Betätigungsfeld. Hinzu kommen vielfältige gesellschaftliche Veränderungen, angefangen von der Reizüberflutung durch moderne Medien bis hin zu den Herausforderungen durch die wachsende Migration. So mancher Lehrer greift da früher oder später zu den "zwei großen L - Leiden und Lamentieren". Doch wieso nicht einmal zwei andere "L - Lächeln und Locker-Bleiben" ausprobieren?


Wir wissen: Vieles von dem, was uns belastet, ist tatsächlich vorgegeben - im System Schule, in den gesellschaftlichen Rahmenbedingungen [...] Aber etwas liegt auch in unserer Hand - nämlich wie wir mit diesen Gegebenheiten umgehen.


Programmatisch wirbt der vorliegende Ratgeber daher für "Mehr Gelassenheit und Achtsamkeit im Schulalltag" und versucht damit eine andere Denkweise und Problemlösungsstrategie bei Lehrern zu initiieren. Als Ausgangspunkt dienen den beiden Autorinnen Heidemarie Brosche und Jeanett Kasten die typischen Denkmuster aus Lehrerkreisen ("So denken wir manchmal"), welche sie zunächst nicht ohne Humor voranstellen, um sie danach energisch zurückzuweisen und kritisch zu hinterfragen. Schließlich mündet dies dann in konkrete Handlungs- und Denkmuster ("So kann es gehen"), mit denen der Teufelskreis aus Frust und Resignation durchbrochen werden kann.

Heißt es sonst immer, man solle die Schüler dort abholen, wo sie gerade stehen, so wenden die beiden Autorinnen dies auf ihre Kollegen an, indem sie lehrertypische Denkmuster aufbrechen. Zugute kommt den beiden Autorinnen dabei, dass sie aus der Praxis kommen und quasi als Kollegen zu Kollegen sprechen. So merkt der Leser sofort, dass hier nicht die Theorie, sondern die Schulpraxis im Mittelpunkt steht. Schnell kommen Heidemarie Brosche und Jeanett Kasten auf den Punkt und bieten klare Handlungsanweisungen, die wie die beiden Autorinnen selbst bemerken nicht als "Ratschläge", sondern als "Denkanstöße" verstanden werden sollen. Und damit haben sie Recht, denn der Band regt auf vielfältige Art und Weise zum Nachdenken an und ist somit ein "unfertiges" Buch im besten Sinne. Schließlich sind weise Worte das eine und praktisches Umsetzen das andere.


Ist es nicht so, dass wir Lehrer manchmal vergessen, den Blick auf die kleinen, unscheinbaren Dinge zu richten?


Die im Buch skizzierten Handlungs- und Denkweisen erfinden sicherlich nicht das Rad neu, zeigen aber, dass selbst in einfachen Dingen Potenzial steckt. Denn was spricht eigentlich dagegen, einfach einmal 15 Minuten mit einer Klasse ganz zwanglos Zeitung zu lesen? Schließlich lesen die Schüler ja und lesen ist eine wichtige Sache. Grundsätzlich überzeugend ist zudem das Konzept, das Handeln des Lehrers nach den Interessen der Schüler auszurichten, was immer wieder bei vielen Vorschlägen anklingt. Allerdings wird dies aufgrund verschiedener Sachzwänge und der heterogenen Schülerzusammensetzung in der Praxis nicht immer ganz leicht fallen. Trotzdem sind die im Band versammelten Denkanstöße wichtig, da bereits einzelne Veränderungen etwas bewirken können.

Ansprechend ist auch das Layout des Bandes, indem Überschriften sowie die "Denkanstöße" mit einem dezenten Grünton hervorgehoben werden. Immer wieder verweisen die beiden Autorinnen zudem auf Medien- und Literaturtipps am Ende des Buches. Schade ist lediglich, dass diese dort ohne thematische Ordnung einfach alphabetisch aufgelistet werden.

FAZIT: Ein Ratgeber, der nicht nur Mut macht, sich aktiv den Herausforderungen zu stellen, sondern der auch als Plädoyer für eine andere Schulkultur gelesen werden kann - weg von der Fehlerkultur hin zur positiven Verstärkung. Oder anders gesagt: Es gilt, jeden einzelnen Schüler als Individuum ernst zu nehmen und wertzuschätzen.


Weitere Informationen zum Buch sowie eine Leseprobe finden sich auf der Webseite des Verlags.

Matthias Jakob Schmid



Softcover | Erschienen: 1. Januar 2015 | ISBN: 9783589160457 | Preis: 12,95 Euro | 120 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Erwischt!Verschiedenheit nutzenPsychologie des UnterrichtsDein Spiegel - Das große BuchEntwicklung naturwissenschaftlichen Denkens zwischen Phänomen und Systematik