Media-Mania.de

 Die Bibel

Erzählt von Phillipe Lechermeier, mit Bildern von Rébecca Dautremer


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Die Bibel wird oft als das Buch der Bücher bezeichnet. Und schließlich ist sie immer noch das meistgelesene Buch der Welt. Aber nicht nur das macht sie zu etwas ganz Besonderem, es sind ihre Geschichten, ihre Botschaften, die so viele Menschen begeistern.
Dies ist eine ganz besondere Bibel. Nicht DIE Bibel, wie der Autor vorne im Buch deutlich betont, aber es ist ihre Essenz, die auf jeder Seite spürbar ist. Philippe Lechermeier erzählt die Geschichten aus der Bibel nach und das auf eine ganz besondere Weise. Er hält sich dabei an keine Regeln und versucht vor allem nicht detailgetreu zu sein. Ganz im Gegenteil, er macht mit den Erzählungen, was er will. Er verändert sie und formt sie neu. Aus der Essenz. Es scheint, als gäbe es ein altes Konzentrat, das nun mit frischen neuen Zutaten vermengt und zu etwas Neuem gemacht wurde. Das Ursprüngliche bleibt dabei aber erhalten.

Verschiedene Geschichten folgen verschiedenen Stilen. Die meisten wirken wie Märchen, bedeutsame Märchen. Lechermeier füllt gewohnte Worte mit Details auf, die das Geschehen viel lebendiger machen. Als Beispiel sei die Weihnachtsgeschichte genannt, in der der Engel plötzlich zum Vogelmenschen wird und beschrieben wird, wie er über die Welt zu den drei weisen Magiern fliegt. Der Leser erfährt, wie die Welt gerochen hat, die er einst überflog. Das sind Feinheiten, die die Bibel auslässt. Aber genau sie sind es, die diese Neuinterpretation so wertvoll machen. Es gibt immer wieder etwas Neues zu entdecken und auch altbekannte Erzählungen bekommen einen modernen, frischen Anstrich. Noach berichtet höchstpersönlich davon, wie das damals war mit der Arche und wie die Nachbarn reagiert haben. Eine kleine Mücke berichtet von Moses Auszug aus Ägypten. Manchmal werden die Texte zu Gedichten oder einem Theaterstück. Aber egal, für welche Kunstform Lechermeier sich entschieden hat, sie ist immer sehr liebevoll und nähert sich dem Original mit viel Respekt und Liebe für den Originaltext.
Auch die hervorragende Übersetzung darf hier nicht unerwähnt bleiben, da gerade sehr künstlerische Texte und Reime besondere Sorgfalt erfordern.

Warum die Geschichten der Bibel neu erzählen?
Die Bibel ist ein Gemeingut.
Sie ist nicht der Religion vorbehalten.
Sie besteht aus Tausenden von Erzählungen, aus Mythen, Märchen und Legenden, die von Generation zu Generation weitergegeben und immer wieder neu entdeckt wurden.
Sie besteht aus Geschichten, die man uns erzählt.
Und die von uns erzählen.
Den Menschen.


Hiermit legt der Autor in einem kurzen Vorwort dar, warum er sich für die Texte aus der Bibel begeistern kann und warum es nicht nur gerechtfertigt, sondern auch nötig ist, sie immer wieder neu zu erleben. Die Menschen entwickeln sich, warum dann nicht auch ihr "Buch der Bücher"? Mit Büchern wie dem diesem werden Bibelgeschichten zu einem kunstvollen und philosophischen Genuss. Es macht einfach Spaß dieses Buch zu lesen, es strahlt eine Leichtigkeit in den Worten aus, die jeden Leser, egal ob gläubig oder ungläubig, an die Seiten fesselt.

Ergänzt wird der Text durch die ausdrucksstarken Bilder von Rébecca Dautremer. Sie hat einen ganz eigenen Stil, der manchmal ein wenig surrealistisch wirkt. Auf dem Cover sieht man den oben bereits angesprochenen Vogelmenschen, ein Wesen, das nicht unbedingt als Engel zu erkennen ist, wie er der klassischen Vorstellung entspricht. Genau das macht ihn aber so besonders und auch für den modernen Menschen fassbar, wie ungewöhnlich ein solches Wesen Maria oder den Hirten erscheinen muss. Auch Dautremer gibt den Bibelgeschichten einen neuen, frischen Hintergrund. Von typischen Darstellungen ist hier nichts zu sehen. Sie reißt das Geschehen sogar ab und an aus der Zeit und konzentriert sich auf das Wesentliche, was sie vermitteln sollen. Furcht und Schrecken der flüchtenden Israeliten sind den abgebildeten Figuren ins Gesicht geschrieben, egal ob der Kinderwagen und die Kleidung in die Zeit passen oder nicht. Einige Szenen sind nicht sofort zu erkennen, erschließen sich dann aber während des Lesens. Es lohnt sich, intensiv in die fantastischen Bilderwelten einzutauchen.

Das Team Lechermeier und Dautremer hat die Bibel nicht neu erfunden, aber einige ihrer essenziellen Teile neu, kunstvoll und kreativ bearbeitet. Von den einzelnen, fesselnden Geschichten über die gelungene optische Darstellung der Texte bis hin zu den künstlerischen Bildern ist ihr Werk rundum gelungen. Diese Bibel ist ein Gesamtkunstwerk, das dazu einlädt, die alten Geschichten auf neuen Pfaden des Lesegenusses zu beschreiten.

Hier gibt es weitere Informationen zum Buch und Beispielgeschichten als PDF-Download.

In diesem Video erzählen die Macher etwas zu "ihrer" Bibel und zeigen viele der Illustrationen.(Französisch)

Bine Endruteit



Hardcover | Erschienen: 1. November 2014 | ISBN: 9783649621164 | Originaltitel: une bible | Preis: 44,00 Euro | 384 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Die WeihnachtsgeschichteWeltreligionenDas Rätsel der Königin von SabaKilling JesusFuroshiki