Media-Mania.de

 Finding it - Alles ist leichter mit dir

Autoren: Cora Carmack
Übersetzer: Sonja Häußler
Verlag: Egmont Lyx

Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Kelsey Summers will feiern und Spaß haben, doch eigentlich will sie nur ihre eigene Gefühle betäuben. Denn seit Jahren leidet sie unter ihrer Familie und ihrer Vergangenheit. Nun reist sie durch Europa und möchte einfach nur vergessen. Sie will wieder fühlen und leben, aber irgendwie scheitert sie auch daran. Bis sie eines Tages Jackson Hunt kennenlernt. Vom ersten Moment an besteht diese Verbindung zwischen ihnen und sie genießt ihre Zeit an seiner Seite. Zum ersten Mal fühlt sie sich frei und geborgen. Dabei ahnt sie noch nicht, dass auch Jackson ein paar Geheimnisse im Gepäck hat, die ihre neue Beziehung schnell gefährden könnten.

"Finding it – Alles ist leichter mit dir" ist der dritte Teil einer romantischen Romanreihe, die sich nun mit Kelsey beschäftigt und ihre junge Liebe zu Jackson näher beleuchtet. Es ist nicht nötig, die anderen Bände „Losing it“ und „Faking it“ zu kennen, denn dieses Buch beinhaltet eine in sich abgeschlossene Handlung. Trotz allem zeigt Autorin Cora Carmack, dass sie es wunderbar versteht, ihren Protagonisten Leben einzuhauchen und sie dem Leser näher zu bringen.

Ganz im Fokus dieses Buches steht Kelsey, die aus ihrer Sicht die Erlebnisse beschreibt. Es ist einfach, sich ihre Person lebendig und bildlich vorzustellen. Sie ist ein interessanter Mensch, der für viel Dramatik und Abenteuerlust steht. Dennoch wird sie erst richtig präsent, als Jackson endlich in ihr Leben tritt und sie zu Höherem anspornt. Er will ihr zeigen, dass sich das Leben lohnt und hilft ihr gegen die inneren Dämonen anzukämpfen. Zusammen sind sie ein reizendes Paar, das für Leidenschaft und Herz-Schmerz steht.

Die Handlung ist recht einfach gehalten. Die beiden Protagonisten reisen quer durch Europa und der Leser wird mit auf eine Reise von Ungarn über Tschechien, Deutschland, Schweiz und Italien mitgenommen. Dabei beschreibt die Schriftstellerin sehr anschaulich die Sehenswürdigkeiten und örtlichen Begebenheiten. Realistisch werden die Erlebnisse geschildert, die einen wesentlichen Bestandteil der Erzählung ausmachen. Ab und an wird durch eine einfühlsame und passende Ausdrucksweise eine erotische und aufregende Komponente in die Handlung integriert. Hier ist der Autorin ein gutes Zusammenspiel gelungen, das den Leser mit in das Gefühlschaos der jungen Protagonistin hineinkatapultiert.

Durch einige sehr traurige Ereignisse in Kelseys Vergangenheit wird zu der sonst recht romantischen Erzählweise, die mittels verständlicher Worte authentisch dargestellt wird, eine dramatische Seite hinzugefügt. Der Leser kann mit Kelsey mitfühlen und sich in ihre Gedanken und Emotionen hineinversetzen. Allerdings schafft es Cora Carmack über einige Strecken hinweg nicht, diese Gefühle aufrechtzuerhalten. Ein paar Geschehnisse werden etwas schnell abgehandelt und hätten an manchen Passagen mehr Aufmerksamkeit bedurft. Mit knapp 300 Seiten ist das Buch aber eine leichte Lektüre, die sich schnell liest und nicht zu lange mit seinen Geheimnissen und Offenbarungen knausert.

Fazit: In dieser Geschichte gibt es Leidenschaft, Romantik und viel Gefühl. Wenn sie auch an manchen Stellen etwas zu kurz kommt, so ist der Handlungsstrang dennoch gut durchdacht und lebendig erzählt. Jeder Leser, der sich auf die Erzählung einlässt, reist gemeinsam mit Kelsey und Jackson durch die Metropolen Europas und wird so einen unterhaltsamen und fesselnden Roman erleben können.

Eine Leseprobe ist auf der Verlagsseite verfügbar.

Anja Gollasch



Taschenbuch | Erschienen: 5. März 2015 | ISBN: 9783802596247 | Originaltitel: Finding it | Preis: 9,99 Euro | 320 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Göttin der LiebeGefährliche LiebeDie Liebe von Callie und KaydenHero - Ein Mann zum VerliebenDinge, die Frauen aus Liebe tun