Media-Mania.de

 Das große Gartenbuch für Kinder

120 tolle Projekte für draußen und drinnen

Autoren: Jenny Hendy
Übersetzer: Claudia Huber
Verlag: Haupt Verlag

Cover
Gesamt ++++-
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Kinder helfen gerne mit: Sie waschen Wäsche, decken den Tisch und auch im Garten wollen sie dabei sein und etwas tun. Kindgerechte Gärten sind darum nicht nur solche, die einen Kletterbaum, eine Sandkiste oder eine Schaukel zu bieten haben. Kindgerechte Gärten bieten Kindern einen Ort, an dem sie auch selbst gärtnern oder den Eltern beim Gärtnern helfen können.

Nach der üblichen Einführung mit Informationen zu Werkzeugen und Sicherheitsvorkehrungen, geht es mit einem Kapitel zu Grundlagen weiter: Was brauchen Pflanzen zum Wachstum? Wie wird ein Kompost angesetzt? Wie kann Regenwasser gesammelt werden? Es folgt ein Kapitel über den Anbau und die Ernte essbarer Pflanzen. Dazu ist nicht unbedingt ein Beet nötig, sondern Kräuter, Obst und Gemüse können ebenso gut in Töpfen, Trögen und Hängekörben auf Balkon oder Terrasse gezogen werden. Auch blühende und duftende Pflanzen kommen nicht zu kurz und werden im nächsten Kapitel vorgestellt. Schließlich erfährt der Leser noch etwas über Dekorationen und Basteleien für den Garten sowie etwas über die in Gärten lebenden Tiere. Wie können sie angelockt werden, in welchen Lebensräumen fühlen sie sich wohl, was für Überwinterungsmöglichkeiten nutzen sie gerne? Und wenn schließlich die Gartenzeit vorbei ist, muss das nicht das Ende des Gärtnerns bedeuten, denn auch drinnen kann man sich Miniaturgärten anlegen oder mit Pflanzen experimentieren. Den Abschluss des Buches bildet eine Sammlung diverser Pflanzen mit Informationen zu Standort, Pflege und Anzucht sowie ein paar Bezugsadressen unter anderem mit kindgerechten Gartenwerkzeugen.

"Das große Gartenbuch für Kinder" bietet eine ziemliche Fülle an Ideen für kindgerechtes Gärtnern; die schiere Masse könnte zunächst etwas erschlagend wirken. Doch durch die gute Struktur und die Einteilung in essbare Pflanzen, blühende Pflanzen, Dekorationen, Tiere sowie Pflanzen für drinnen fällt die Orientierung und Auswahl an Projekten leicht. Die Vorstellung der einzelnen Projekte ist stets vielfältig bebildert, außerdem gibt es Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Damit richtet sich das Buch vor allem an Kinder. Ihnen wird recht ausführlich erklärt, was genau zu tun ist, und garteninteressierte Kinder ab circa neun Jahren können mit diesem Buch als Nachschlagewerk recht eigenständig gärtnern. In dem Buch geht es weniger darum, wie Eltern Gärten kindgerechter gestalten können, sondern darum, welche gärtnerischen Projekte für Kinder interessant und gleichzeitig eigenständig zu handhaben sind. Nichtsdestotrotz bietet das Buch auch ein paar Ideen für Gartenplätze an denen Kinder sich besonders wohl fühlen, wie zum Beispiel ein Weidentipi (im Buch Wiglu genannt). Doch der Schwerpunkt liegt woanders und wer eher Ideen für kindgerechte Gärten sucht und nicht für das kindgerechte Gärtnern, wird möglicherweise enttäuscht sein vom Buch. Allen anderen kann ohne jede Einschränkung zu diesem Buch geraten werden.

Eine Leseprobe ist auf der Verlagsseite zu finden.

Katja Maria Weinl



Hardcover | Erschienen: 12. März 2014 | ISBN: 9783258078137 | Originaltitel: The Ultimate Step-by-step Kid's First Gardening Book | Preis: 29,90 Euro | 256 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Die neue GartenenzyklopädieMein Garten - Ein TraumDahlien pflanzen und pflegenFrische Blumen!Biologisch Gärtnern