Media-Mania.de

 Rocket Raccoon 3: Krawall im All


Cover
Gesamt +++--
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Wo Rocket Raccoon unterwegs ist, ist auch ohne die restlichen Guardians of the Galaxy meist Ärger angesagt - Krawall im All eben. So auch diesmal: Rocket hat Schulden und wird dazu verdonnert, diese innerhalb von zwei Stunden zu begleichen, ansonsten wird er zur Fahndung ausgeschrieben und wandert ins Gefängnis. Rocket hat zwar das Geld, er verwendet es aber lieber, um ein wertvolles Buch zu kaufen: Die sagenhafte Chronik von Halfworld enthält alle Informationen über Rockets Heimat und seine Vergangenheit. Doch kaum ist das Buch in seinem Besitz, geht auch schon wieder alles schief ...
In einer weiteren Episode muss Rocket gemeinsam mit dem Telepathen-Hund Cosmo Wachdienst auf der Raumstation Knowhere, dem Hauptquartier der Guardians, schieben. Ein sterbenslangweiliger Job - doch als ein Sixpack mit Bier verschwindet und Rocket die Bekanntschaft der Pet Avengers macht, kommt endlich Leben in die Bude. In der dritten Story wird der in die Jahre gekommene Rocket von Iron Man zu Hilfe gerufen. Er soll gegen ein zerstörerisches Monster antreten, das nicht einmal die Avengers besiegen können: den außer Kontrolle geratenen Groot!

Der dritte Teil des Sammelbandes "Rocket Raccoon" trägt den Titel "Krawall im All" und beinhaltet die Rocket-Hefte 9 bis 11 (Autor: Skottie Young) sowie eine Solo-Story (ein Team-Up mit den Pet Avengers, geschrieben von Andy Lanning und Andy Schmidt), die eine etwas durchwachsene Angelegenheit ist. Jede der drei sehr unterschiedlichen Episoden ist auf ihre Weise originell, lustig und Rocket-typisch chaotisch, aber irgendwie wirkt keine am Ende so richtig befriedigend. Am umfangreichsten ist die mittlere Story, in der Rocket alle Pfoten voll zu tun hat, um in den Besitz der Chronik von Halfworld zu gelangen. Die Chronik soll all die Fragen nach Rockets Vergangenheit beantworten, die ihn schon so lange bewegen. Trotz seiner rotzigen und supercoolen Art ist der pelzige Guardian im Grunde genommen eine tragische und in stillen Momenten sehr melancholische Figur: immer auf der Suche nach seinen Wurzeln, immer im Ungewissen, ob er der Letzte seiner Art ist. Tatsächlich kommen Rocket und der Leser in dieser Story dem Geheimnis ein Stück näher, aber wirklich überzeugend wirkt das nicht, es gibt leider dann doch keine große Enthüllung. Die anderen beiden Episoden im Sammelband punkten durch ihre schrägen Einfälle - in der ersten lernt der Betrachter den stark gealterten, aber immer noch sehr kampflustigen Rocket der Zukunft kennen. Cool, aber am Ende dann eher mit seltsamer Auflösung. In der letzten Story des Bandes wird Rocket gemeinsam mit dem telepathisch veranlagten Hund Cosmo in ein Abenteuer mit den Pet Avengers verwickelt: tierische Superhelden, die niedlich aussehen, aber über spezielle Superkräfte verfügen. Eine lustige Story, in der Bier eine entscheidende Rolle spielt.

Anders als bei den Guardians of the Galaxy-Comics, die komplex und meist recht düster sind, liegt der Schwerpunkt bei Rockets Solo-Reihe auf kurzen, komischen Abenteuern, in denen sich der Fan-Liebling unter den Guardians in chaotische Situationen manövriert und sich wieder daraus befreit. Die Storys richten sich damit an ein etwas jüngeres Publikum als die Hauptreihe, was sich auch in den Zeichnungen widerspiegelt (Hefte 9 - 11: Jake Parker, Team-Up: Gustavo Duarte). Quietschbunt, mit kräftigen Konturen und runden Formen wirken die Figuren ziemlich putzig. Das sollte aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass es auch hier zur Sache geht und Rocket sich natürlich nichts gefallen lässt. Mit "Krawall im All" endet Rockets Soloreihe erst einmal. Für Fans ist auch dieser dritte Sammelband ein unterhaltsamer Hingucker. Wer mehr von Rocket sehen will, sollte aber zu den Guardians-Comics, zum Beispiel "Krieger des Alls", greifen.

Christina Liebeck



Softcover | Erschienen: 12. Oktober 2015 | ISBN: 9783957984333 | Originaltitel: Rocket Raccoon 9-11 (2014), Guardians of the Galaxy Team-Up 5 (2015) | Preis: 12,99 Euro | 132 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Rendezvous mit HindernissenGuardians of the Galaxy 5: Tödliche GeheimisseGuardians of the Galaxy: Krieger des Alls 3Rocket Raccoon 1: Der Letzte seiner ArtRocket Raccoon 2: Quer durch die Galaxie und dann links