Media-Mania.de

 Mouse Guard: Balduin der Tapfere und andere Geschichten

Serie: Mouse Guard
Autoren: David Petersen
Illustratoren: David Petersen
Übersetzer: Matthias Wieland
Verlag: Cross Cult

Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Brutalität
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
"Balduin der Tapfere und andere Geschichten" ist ein Comic aus der Reihe "Mouse Guard". In sechs kurzen Geschichten erzählt Autor und Zeichner David Petersen von den Märchen und Legenden der Mäuse, die in einer mittelalterlichen Welt leben. Sie alle handeln von den Werten der Mäusegesellschaft, wie Mut, Bescheidenheit und Gemeinschaftsgefühl und enthalten eine Moral, aus der junge Mäuse etwas lernen sollen. So treffen die Leser nicht nur auf Balduin, der für die Liebe und seine Stadt kämpft, sondern auch auf eine bescheidene Köchin, Sadies Eltern und das Axt-Trio.

Kindergeschichten und Mäuse, wie niedlich ist das denn? Der Gedanke liegt für diejenigen nahe, die Mouse Guard noch nicht kennen, doch weit gefehlt. David Petersens Mäuse müssen in einer gefährlichen Welt zurechtkommen, voller übermächtiger Gefahren und Feinden, die den kleinen Kreaturen körperlich weit überlegen sind. Doch die Mäuse der Wache sind bereit, ihr Leben zu riskieren und schätzen Mut und Ehre über alles. Das ist den Geschichten in diesem Comic auch anzumerken, denn hier wird nichts verniedlicht, im Gegenteil. Mit kräftigem, entschlossenen Pinselstrich zeichnet Petersen seine Mäuse, die das Zeug zu Helden haben. Die Kolorierungen sind erdfarben und kräftig; eine hervorragende Wahl für die Mäuse, die am Boden und im Einklang mit der Natur leben. Obwohl die Mäuse nur wenige Gesichtszüge haben, gelingt es Petersen, ihre Geschichten über die Bilder zu erzählen und sich nur wenig auf den Text zu verlassen. Seine Panels sind dabei so detailliert und dynamisch, dass es für die Betrachter eine Freude ist, darin zu schwelgen.

"Balduin der Tapfere und andere Geschichten" erscheint, genau wie die vorherigen Bände, in einem quadratischen Format und fällt alleine schon deshalb auf. Jedes Kapitel beginnt mir einem ganzseitigen Bild, die folgenden Seiten sind dreigeteilt. Zwei Geschichten brechen leicht aus dem Muster aus, da sie in einem anderen Stil gezeichnet worden sind. Petersen lässt sie wie Gobelins wirken, mittelalterliche Bildwirkereien, doch auch hier werden die Geschichten in Dreierschritten erzählt. Erstaunlicherweise wirkt diese strenge Aufteilung kein bisschen statisch, sondern unterstreicht die märchenhafte Erzählweise.

Lesern, die sich mit amerikanischen Comics auskennen, werden einige der Geschichten bekannt vorkommen, immerhin sind sie in den USA 2011 - 2015 beim Gratis-Comic-Tag verteilt worden, um Lust auf die Comicreihe zu machen. In Deutschland sind sie vorher noch nicht herausgegeben worden und so ist es ein Glück, dass sie nun auch hier erhältlich sind. Schließlich wäre es ein Jammer, wenn die mit dem Eisner-Award ausgezeichnete Reihe nicht vollständig erschienen wäre.

David Petersen gibt seinen Lesern durch seine Geschichten die eine oder andere Botschaft mit, verzichtet dabei aber auf den gehobenen Zeigefinger. Seine tapferen Mäuse sprechen für sich selbst, wenn sie sich, wohl wissend wie winzig sie sind, auf den Weg machen, um für ihre Liebe und ihr Leben zu kämpfen. Dass es dabei nicht immer auf die großen Taten ankommt, sondern auch auf stille Tugenden, spiegelt sich in den kleinen Geschöpfen wider, die nichts von Großspurigkeit halten, dafür umso mehr von Entschlossenheit und Opferbereitschaft.
Wie Petersen es so schön in einer Geschichte schreibt, das Böse siegt - wenn gute Mäuse nichts unternehmen.


Ein Blick in diesen überaus gelungenen Comic ist auf der Verlagsseite möglich.

Iris Jockschat



Hardcover | Erschienen: 5. Oktober 2015 | ISBN: 9783864256868 | Originaltitel: Mouse Guard: Baldwin the brave and other tales | Preis: 16,95 Euro | 72 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
AsgardBone - Complete EditionVoluptidaLexipolisLegenden der Wächter 2