Media-Mania.de

 Harry Hole ermittelt!: Die Fährte


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton
Ein offensichtlich sehr professionell agierender Bankräuber erschießt bei einem Überfall scheinbar völlig grundlos eine Bankangestellte, bevor er seine gut vorbereitete Flucht antritt. Harry Hole, Nesbøs knurriger, dem Alkoholismus nur etappenweise entkommender Serienheld, wird zusammen mit einer neuen Kollegin, Beate Lonn, auf den Fall angesetzt. Doch der Räuber, intern "Exekutor" genannt, hat es sehr geschickt vermieden, Spuren zu hinterlassen.

Als wäre es nicht genug, einen hochintelligenten und skrupellosen Kriminellen wie diesen zu jagen, wird Harry mit einem weiteren Todesfall konfrontiert: Seine frühere Geliebte Anna hat sich offensichtlich erschossen. Oder wurde sie ermordet? Pikanterweise war Harry der letzte Mensch, der sie lebend gesehen hat. Der einzige Verwandte, der sich zu ihr bekennt, ist Raskol, ein zurzeit einsitzender, geradezu legendärer Bankräuber. Er möchte Annas Tod aufgeklärt wissen und gibt im Gegenzug einen entscheidenden Tipp zum Fall des "Exekutors". Doch als es Harry nicht gelingen will, seinen Teil der Abmachung zufriedenstellend zu erfüllen, erpresst ihn Raskol.

Nesbøs Krimis haben wahrlich Spannung zu bieten. Auch "Die Fährte" zeigt reichlich Biss und dazu wohldosiert jene menschliche Komponente, die gerade die Harry-Hole-Reihe ausmacht. Wie gewohnt kämpft Harry gegen seinen Alkoholismus und scheint bei Rakel, seiner Lebensgefährtin, gewissermaßen "angekommen" zu sein, als der rätselhafte Bankräuber, den seine Kollegin Beate den "Exekutor" tauft, zuschlägt. Wer würde, statt jede Sekunde zur Flucht zu nutzen, eine einfache, beim Überfall kooperativ auftretende Bankangestellte mal eben erschießen? Angesichts eines solch schwierigen Falles ist Harry Rakel keine große Stütze, die gerade einen komplizierten Sorgerechtstreit durchstehen muss. Und es kommt schlimmer: Harry wird zum Hauptverdächtigen für den Tod seiner ehemaligen Geliebten, weil er die erschossene Frau als Letzter nicht nur gesehen hat, sondern sogar in ihrer Wohnung war. Sein korrupter Kollege Tom Waaler jagt ihn.

Jo Nesbø wartet mit überraschenden Wendungen, nicht selten auch mit "Action" und vor allem mit sehr viel "Menscheln" auf. Seine Charaktere wirken markant, nicht nur Harry Hole, sondern auch Beate, die Video-Auswertungsspezialistin mit dem fotografischen Gedächtnis für Gesichter, Raskol, der berühmt-berüchtigter Gangster, mit dem Harry eine Art gegenseitigen Beistandspakt eingeht, Waaler in seiner ehrgeizigen Bösartigkeit und einige mehr. Dass solche Figuren nicht gerade sanft aufeinanderprallen, ist klar. Die zwischenmenschlichen Konflikte und Missverständnisse sind ein wesentlicher Aspekt des Krimis, der natürlich auch den ein oder anderen "Red Herring" enthält. Vor allem sei diesbezüglich die Enttäuschung Harrys erwähnt, der in Brasilien den vermeintlichen "Exekutor" erhängt vorfindet dank einer auch auf dem Titelbild angedeuteten Ameisenstraße, die zu der Leiche führt. Doch da in Norwegen weiter Banküberfälle nach dem Schema des "Exekutors" stattfinden, kann dieser nicht tot sein. Besonders spannend wirkt ebenso der Balanceakt Harrys zwischen den Rollen des Gejagten und des Jägers.

Ein rundum gelungenes Buchkonzept also, das - wesentlich für einen Krimi - mit durchgehender Spannung aufwartet. Es gelingt dem Sprecher Achim Buch, die Spannungsbögen und einzelnen Charaktere einfühlsam und überzeugend aufzunehmen und wiederzugeben, sodass der Hörer vielleicht sogar mehr als ein Leser an der Handlung teilnimmt und sie förmlich vor sich sieht.

Somit kann dieses Hörbuch nicht nur eingefleischten Harry-Hole-Fans empfohlen werden, sondern allen Freunden guter Kriminalromane. Wer die Vorgängerbände nicht kennt, findet sich schnell ein und dürfte ebenso rasch zum Nesbø-Fan werden.

Eine Hörprobe gibt es hier.

Das Hörbuch besteht aus einem schön gestalteten Karton-Leporello mit Steckfächern für die sechs CDs.

Regina Károlyi



CD | CD-Anzahl: 6 | Erschienen: 7. Januar 2016 | ISBN: 9783869091518 | Laufzeit: 438 Minuten | Originaltitel: Sorgenfri | Preis: 14,99 Euro | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Böses HerzDer SeidenspinnerDie Sprache der KnochenRotkehlchenSchneemann