Media-Mania.de

 Maybe Someday


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Als Sydney bei dem jungen und attraktivem Gitarristen Ridge einzieht, möchte sie sich nicht zu ihm hingezogen fühlen. Sie will sich auch nicht verlieben, obwohl dieses Unterfangen fast unmöglich scheint. Dabei ist die Wunde, die ihr Exfreund ihr zugefügt hat, noch viel zu frisch. Aber auch Ridge hat ein paar Bedenken, schließlich ist er seit fünf Jahren mit Maggie zusammen, die er über alles liebt. Als sie schließlich gemeinsam beginnen Songtexte zu komponieren, lassen sich die Gefühle kaum noch leugnen, doch beide kämpfen darum, dass ihre Freundschaft nicht darunter leidet. Gibt es für die junge Liebe eine reelle Chance?

Mit dem Buch "Maybe Someday" hat Colleen Hoover einen weiteren sehr gefühlvollen Young-Adult-Roman geschrieben, der verdeutlicht, dass die amerikanische Schriftstellerin ihr Handwerk versteht. Nicht umsonst steht sie mit ihren Veröffentlichungen stets in den TOP 10 der Bestseller-Listen.

"Maybe Someday" beschäftigt sich mit den beiden sympathischen Protagonisten Ridge und Sydney. Beide Blickwinkel werden abwechselnd dargestellt und geben so dem Leser die Möglichkeit, alle Gedanken hautnah mitzuerleben. Sydney ist ein offener und liebenswerter Mensch, der gleich zu Beginn des Buches eine sehr schlechte Erfahrung durchleben muss. Sie erwischt ihre beste Freundin mit ihrem Partner und zieht daraus Konsequenzen, die sie in Ridges Wohnung führt. Ridge ist ebenfalls ein Sympathieträger, denn er geht immer ehrlich mit seinen Gefühlen um. Zunächst ist Sydney für ihn eine Freundin, die sich zusehends in sein Herz schleicht. Nicht lange dauert es, bis die Emotionen jedoch die Oberhand übernehmen und ihn in Gewissenskonflikte bringen.

Colleen Hoover versteht es perfekt, aus einer sehr simplen und recht übersichtlichen Geschichte, eine vielschichtige Atmosphäre zu kreieren, ohne dabei eine übermäßig starke Kulisse zu verwenden. Vielmehr baut sie auf ausdrucksstarke Charaktere und einige Highlights, die dem Werk etwas Besonderes verleihen. So gibt es zum Beispiel die Songtexte, die Ridge und Sydney zusammen schreiben, tatsächlich. Gemeinsam mit dem Songwriter Griffin Peterson hat sie ein ganzes Album erstellt, das passend zum Buch gehört werden kann. Die Lieder können ganz einfach durch einen QR-Code, der am Ende des Buches eingefügt worden ist, heruntergeladen und gehört werden. Das ist ein toller Clou, der dem Werk einen lebendigen und authentischen Touch verleiht.

Hinzu kommt, dass die Handlung von einigen sehr dramatischen und aufregenden Details begleitet wird, die für ordentlich Dynamik sorgen. Ridge ist nicht nur der Textschreiber einer Band, er komponiert auch Lieder, obwohl er gehörlos ist. Die Gehörlosigkeit hat die Autorin sehr realistisch eingefangen und wunderbar in Szene gesetzt. So benutzen Ridge und Sydney, wenn sie miteinander kommunizieren, moderne Medien wie Text-Nachrichten per Messenger oder Facebook. Die Dialoge sind dann bildlich abgesetzt und lockern das Gesamtwerk auf.

Da die ganze Geschichte tragisch, traurig, aber auch sehr mitfühlend gestaltet worden ist, entsteht schnell das Gefühl, durch die Seiten der Erzählung zu fliegen. Ridge und Sydney sind zwei hinreißende Protagonisten, die für Hoffnung und Freude stehen und so dem düsteren Teil der Handlung trotzen. Wer bereits andere Bücher von Colleen Hoover gelesen und gemocht hat, wird diesen Band lieben. Irgendwie schafft die Autorin es immer wieder, den Leser zu überraschen und faszinieren. Durch ihre verständlichen Worte, die unglaublich starken und präsenten Emotionen und die zarte Liebesgeschichte ist aus diesem Werk ein großartiges Leseerlebnis geworden.

Eine Leseprobe ist auf der Verlagsseite verfügbar.

Anja Gollasch



Taschenbuch | Erschienen: 18. März 2016 | ISBN: 9783423740180 | Originaltitel: Maybe Someday | Preis: 12,95 Euro | 432 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Schokolade ist auch nur GemüseGanz entschieden unentschiedenNull bis unendlichZwei an einem TagDer hellste Stern am Himmel