Media-Mania.de

 Die deutsche WM-Geschichte

Fußballweltmeisterschaften 1930 bis heute


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


2006 kann man in Deutschland auch als das Jahr des Fußballs bezeichnen. Durch die Fußball-Weltmeisterschaft blickt für einige Wochen die ganze Welt auf Deutschland und im Vorfeld wird viel Werbung gemacht. Dabei haben auch die Verlage auf dieses Großereignis reagiert und einige Bücher dazu herausgebracht. Dabei findet man unter anderem das vorliegende Buch des Verlages Delius Klasing, welches in Zusammenarbeit mit der ARD-Sportschau entstanden ist.

Bevor es mit dem eigentlichen Buch losgeht, findet man bereits auf der Rückseite des Covers einen Spielplan für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006. Nach einem Vorwort des Sportschau-Reporters Heribert Faßbender, welcher dieses Buch herausgegeben hat, beginnt das Buch mit einem Gespräch von Monica Lierhaus mit Franz Beckenbauer. Danach findet man die Spekulationen einiger Sportschau-Reporter in Bezug auf die verschiedenen Favoriten der Weltmeisterschaft. Nachdem alle Für und Wider beschrieben wurden, wird von der Auslosung 2006 in Leipzig berichtet. Dabei findet man auch die Meinungen einiger Trainer und Manager der verschiedenen Nationalmannschaften.

Sobald dieser Teil des Buches abgeschlossen ist, macht der Leser zusammen mit Dr. Peter Gödeke einen Sprung zurück in das Jahr 1904. Der Fußball-Historiker beschreibt insgesamt ein Jahrhundert des Fußballs in Deutschland und der Welt. Dabei setzt er natürlich den Schwerpunkt auf die Weltmeisterschaften, welche erstmals 1930 ausgetragen wurden, und deren Verlauf und Ausgang für die deutsche Mannschaft. Am Ende des Buches gibt es noch einmal einen Überblick über alle Weltmeisterschaften und die deutschen Endrunden-Aufstellungen.

Während das Cover allein schon aufgrund seiner grellen Farbe aus jedem Bücherregal hervorsticht, locken auf der Rückseite die Gesichter und Namen bekannter Sportschau-Reporter den Fußballfan, sich dieses Buches anzunehmen. Neben den sehr detaillierten und liebevoll ausgearbeiteten Texten dominieren die Fotografien das 320 Seiten starke Buch entscheidend. Nicht selten findet man Abbildungen, welche über eine ganze Doppelseite gehen. Dabei unterstützen sie nicht nur den Text, sondern zeigen dem Leser auch, wie es zu der besprochenen Zeit um den Fußball stand. So kann man ein richtiges Gefühl dafür entwickeln, welches mit reinem Text fast unmöglich ist.

Die Texte sind einfach geschrieben, so dass auch der Fußballlaie keine Probleme damit hat, sie zu verstehen. Dabei enthalten sie alle wichtigen Details und geben einen wundervollen Überblick über die Geschichte der Fußball-Weltmeisterschaften seit 1930. Dabei enthält das Buch noch zusätzlich einige Berichte, Interviews und Informationen zu der Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland. Ein Großteil der Favoriten wird auseinander genommen und analysiert, und ein Spielplan ergänzt das Allgemeinbild.

Fazit:
Ein Buch, das sich jeder Fußballfan zulegen sollte, auch wenn es mit 29,90 Euro nicht sonderlich billig ist. Diese Investition lohnt sich und steigert noch einmal die Freude auf die Weltmeisterschaft 2006.

Vera Schott



Taschenbuch | Erschienen: 01. Februar 2006 | ISBN: 3768817709 | Preis: 29,90 Euro | 320 Seiten

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel
Die David Kirsch Box - Sound Mind Sound BodyEvolution AerobicKinder entdecken die LangsamkeitHimmlische HochzeitKreative Mal- & Zeichenspiele