Media-Mania.de

 LOGI. Das Buch.

Das Beste aus 15 Jahren LOGI. 300 Rezepte, Theorie und Tipps


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
LOGI ist eine Low Carb Ernährungsweise, also eine Einschränkung der Kohlenhydratzufuhr, bei der Lebensmittel mit einem hohen glykämischen Index reduziert werden. Das Konzept von Dr. Nicolai Worm ist mittlerweile bekannt und weit verbreitet. Nicht nur Sportler profitieren von der Idee, sondern auch jeder normale Mensch kann (in der Theorie) durch einfache Umstellung der Ernährung sich und seinem Körper etwas Gutes tun. Und wie für jeden Food-Trend oder jede Diät erscheinen auch für LOGI regelmäßig Bücher mit Rezepten, die Abwechslung in den Alltag bringen. In diesem Buch wird eine Auswahl von Rezepten der letzten 15 Jahre vorgestellt.

Bild
Krabbenküchlein
Wer noch nie von LOGI gehört hat oder sich auf den neuesten Stand der Forschung bringen lassen möchte, der bekommt auf den ersten knapp fünfzig Seiten alles Wissenswerte um die Idee hinter dem Konzept vorgestellt. Inklusive Verweise auf Studien, Erklärungen der Mechanismen im Körper und Informationen zur Idee der Ernährungsform - quasi das gesamte Theorieprogramm. Für Neueinsteiger durchaus interessante Seiten, ansonsten auch zum Nachschlagen nicht verkehrt, aber weitestgehend aus anderen Systemed-Veröffentlichungen bekannt.

Auf die Theorie folgt die Praxis: In sechszehn Kategorien und über knapp vierhundert Seiten sind die Rezepte gelistet. Jedes ist nach demselben Muster aufgebaut: Die benötigten Zutaten sind übersichtlich in einer Liste oben auf der Seite aufgeführt und darunter folgt eine nummerierte Aufzählung mit den dazugehörigen Anweisungen und Handgriffen, die zu erledigen sind. Klar und einfach gehalten, Fragen bleiben dort keine offen. Auch die Angaben, wie viele Portionen mit den jeweiligen Zutaten entstehen und die Nährwertangaben zu den Gerichten sind überall vorhanden. Einige Rezepte sind mit Bildern versehen, allerdings nur ein geringer Teil, was schade ist, denn ein Bild sagt mehr als jeder noch so schöne Titel. Leider fehlen ebenso Zeitangaben in der Übersicht, es lohnt sich also die Anweisungen vorab zu überfliegen, um abzuschätzen, ob sich das Gericht für einen Snack eignet oder doch einige Stunden in Anspruch nimmt. Gelegentlich sind Tipps eingestreut, die über Variationen bei den verwendeten Lebensmitteln bis hin zur Arbeitserleichterung reichen.

Bild
Gemüsepuffer mit Räucherlachs
Das Buch, welches im Übrigen äußert chic gestaltet ist mit seinem weichen Einband und den eingestanzten Buchstaben auf dem Deckel, beinhaltet dreihundert Rezepte, die "das Beste" aus 15 Jahren LOGI repräsentieren sollen. Nicht jedes Rezept wird jedem zusagen, aber die Verantwortlichen haben äußerst breit gefächert und ansprechende Rezepte ausgesucht. Dazu zählen Mahlzeiten mit häufig im Haus verfügbaren oder einfach zu beschaffenden Zutaten, sodass die Suche nach Exoten die Ausnahme bildet. Von typischen Salaten ("knuspriger Apfelsalat") über Thunfischmedaillons bis hin zu Garnelenspießen und Zwiebelbrötchen findet sich hier einiges. Selbst Donauwelle oder Eis haben es in diese Zusammenstellung geschafft. Gemein haben alle, dass sie wenig Kohlenhydrate besitzen, natürlich dem LOGI-Konzept folgen und lecker sind.

Kurzum: "LOGI. Das Buch." ist eine "Best-Of"-Sammlung von Rezepten, die in den Jahren zuvor veröffentlich wurden und hier in einem kompakten und robusten Nachschlagewerk neu aufgelegt sind. Dreihundert Rezepte für jede Gelegenheit, hier gibt es die geballte Ladung Abwechslung in der Low-Carb-Küche.

Auf der Verlagswebseite ist eine Leseprobe vorhanden.

Nicolas Gehling



Softcover | Erschienen: 21. März 2016 | ISBN: 9783958140264 | Preis: 30,00 Euro | 443 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Low-Carb Low-BudgetLow-Carb FrühstückNatürlich Low-CarbSandwiches ohne Brot und andere Low-Carb-SnacksLow-Carb unterwegs