Media-Mania.de

 Kommissar Thomas Andreasson, Folge 7: Tödliche Nachbarschaft

Serie: Kommissar Thomas Andreasson, Folge 7
Autoren: Viveca Sten
Sprecher: Stephan Schad
Übersetzer: Dagmar Lendt
Verlag: Jumbo Neue Medien

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton
Sandhamn ist eine beliebte Schäreninsel - kein Wunder, dass es dorthin auch Leute mit viel Geld zieht; Leute wie Carsten Jonsson, einen Investor, der in London ein großes Vermögen erworben und Celia, eine schöne Frau aus reichem Hause, geheiratet hat. Für sich, sie und die beiden Kinder lässt er am Strand von Sandhamn eine gewaltige Villa erbauen und ausstatten. Doch der Zuwachs freut viele Inselbewohner nicht sonderlich, da sich Jonsson über das herrschende Gewohnheitsrecht, die Harmonie der bisherigen Bebauung und sogar die Eigentumsrechte seines Nachbarn hinwegsetzt. So kommen zur Einweihungsfeier auch keineswegs nur begeisterte Besucher. Und am nächsten Morgen wird auf dem Gelände schließlich ein Ermordeter aufgefunden.

Carsten Jonsson hat mit einer gehörigen Portion Skrupellosigkeit alles erreicht: ein Vermögen, mit dem er und seine Familie sorglos leben könnten, Erfolg, die Liebe einer attraktiven und reichen Frau sowie zwei mit ihr gezeugte Kinder. Doch er will mehr, lässt sich auf windige Geschäfte in Russland ein - angeblich todsicher - und investiert seinen ganzen Besitz. Dabei hat er gerade erst den pompösen Sommersitz auf der Schäreninsel Sandhamn errichtet.

Wer "den Hals nicht vollbekommt" und dabei verblendet aufs falsche Pferd setzt, kann sehr schnell ganz unten landen. Hinter der Fassade des smarten Geschäftsmannes brodelt es gewaltig. Polizist Thomas Andreasson muss nun einen mysteriösen Todesfall aufklären, mit dem Jonsson wohl zu tun hat. Die Ermittlungen kommen nur langsam voran, und die Lage spitzt sich im Hintergrund gewaltig zu. Gleichzeitig fragt sich Thomas, ob er einem verlockenden Jobangebot nachgeben und nach Jahrzehnten den undankbaren Polizeidienst quittieren soll. Und auch das Leben seiner Sandkastenfreundin Nora Linde gestaltet sich unerwartet turbulent.

Es ist was los auf Sandhamn! Zwar gibt es in "Tödliche Nachbarschaft" hier und da durchaus entspannte Passagen, doch dienen diese meist dazu, die Charaktere der Protagonisten noch stärker auszumalen. Und diese haben eine Menge zu bieten, vor allem der mindestens in Ansätzen psychopathisch strukturierte Carsten Jonsson und seine frustrierte Frau, die sich in Migräneattacken flüchtet und die Kinder ausschließlich dem Kindermädchen überlässt, während sie an der unerträglichen Dominanz ihres lieblosen Gatten leidet, der sie nur auf diese Weise entfliehen zu können glaubt.

Nach kurzer Zeit jedoch explodiert die Handlung wieder regelrecht, atemlose Spannung entsteht, Intrigen werden geknüpft, düstere Pläne geschmiedet, Täter- und Opferrollen verteilt und eingenommen, und der ausgedehnte Showdown fesselt über einen beachtlichen Zeitraum hinweg durchgehend. Dies ist natürlich auch zu einem erwähnenswerten Teil dem Sprecher Stephan Schad zu verdanken, der sich sehr gut in Spannungsbögen, Stimmungen und Charaktere hineinfindet und den Hörer mitreißt. Eine gelungene Hörbuchedition zu einem fesselnden Krimi, welcher sich hinter den anderen Folgen der Serie um Thomas Andreasson nicht zu verstecken braucht.

Eine Leseprobe bietet die Verlagsseite.
Die vier CDs werden in einer Multibox geliefert.

Regina Károlyi



CD | CD-Anzahl: 4 | Erschienen: 22. April 2016 | ISBN: 9783833735646 | Laufzeit: 291 Minuten | Originaltitel: I maktens skugga | Preis: 16,99 Euro | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
MeerjungfrauDie Toten von SandhamnMörderisches UferTod in stiller NachtMörderische Schärennächte