Media-Mania.de

 Rat Queens, Band 1: Gemetzel, Gold und grosse Klappen

Serie: Rat Queens, Band 1
Autoren: Kurtis J. Wiebe
Illustratoren: Roc Upchurch
Übersetzer: Marc Schmitz
Verlag: Dani Books

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Brutalität
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Puh, was wäre Palisade für ein langweiliges, kleines Örtchen, in dem alle einfach nur glücklich sein könnten, wenn die Abenteurer nicht für Radau und Abwechslung sorgen würden. Schon Obsidian Darkness, Brothers Ponies, Four Daves und Peaches sind nicht ohne, aber die Rat Queens sind ein echter Garant für Ärger. Schlägereien und Verwüstung sind an der Tagesordnung. Damit wieder Ruhe in der Stadt eintreten kann, schickt Bürgermeister Kane die Gruppen mit Kampfaufträgen los. Für die Rat Queens geht es in die Hindman-Höhle, aus der Goblins verjagt werden sollen. Schon wieder? Na gut, Auftrag ist Auftrag und die Alternative hieße sich einbuchten lassen. Also geht es wie üblich auf ins Abenteuer. Hannah zieht als Elfe mit Magie und jeder Menge Selbstbewusstsein in den Kampf, Winzling Betty ist klein aber wendig und weiß ihre Messer gekonnt einzusetzen, Violet ist als Zwergin eine hervorragende Schwertkämpferin und Dee Dee ist sich zwar ihres Gottes längst nicht so sicher, wie sie sollte, seine Macht kann sie als Klerikerin trotzdem einsetzen. Doch was wie die perfekten Voraussetzungen für einen Kampf erscheint, könnte diesmal nicht reichen, denn in der Höhle wartet nicht nur ein riesenhafter Goblin, sondern auch ein gefährlicher Assassine auf die Truppe. Doch wer hat ihn beauftragt? Wer will die Rat Queens tot sehen? Doch nicht etwas der Bürgermeister oder könnte die Antwort wirklich so einfach sein?

Irgendwo zwischen den knackigen Momenten bei "Word of Warcraft", der Albernheit von "Shakes & Fidget" und mittendrin in einer Welt, die sehr an das Rollenspiel "Dungeons & Dragons" erinnert, finden sich die "Rat Queens". Wo die vier Mädels auftauchen, bleibt kein Auge trocken, keine Kneipenschlägerei ungekämpft und kein rüder Spruch unausgesprochen. Aber was auf den ersten Blick wie eine oberflächliche Geschichte wirkt, die sich vor allen Dingen auf die deftigen Sprüche, die Kämpfe und sexy Heldinnen konzentriert, entwickelt sich dann doch schrittweise in einen Comic, der interessante Charaktere zu bieten hat und auch in der Handlung zu überraschen weiß. Im Verlauf der Handlung zeigen sich die Stärken und Schwächen der Figuren, ihre Vorlieben können ihnen zum Verhängnis werden und es werden bereits ihre Vorgeschichten angedeutet, die mit großer Sicherheit in den nachfolgenden Bänden noch eine Rolle spielen.

Autor Kurtis J. Wiebe und Zeichner Roc Upchurch haben mit den "Rat Queens" zwar eine Story um vier weibliche Charaktere mit viel Frauenpower erschaffen, sie enthält aber auch einiges an Machogehabe. So manch weiblicher Leser dürfte an nicht wenigen Stellen die Nase mit dem Wissen rümpfen, dass das jetzt doch sehr unwahrscheinlich ist und eher in Richtung "Männerfantasien" zielt. Aber was soll es? Einer der Hauptcharaktere ist lesbisch, was schon mal einen Sonderpunkt für Vielfältigkeit gibt. Und ob realistisch oder nicht, "Rat Queens" macht immer Spaß. Nur an blutigen Kampfszenen sollte der Leser ebenfalls Freude haben, denn die sind nichts für Anfänger. Da spritzt das Blut oder ein Arm wird mit einem lauten "CRAAK" komplett durchgebrochen. Aber wenn die Protagonisten schon hart im Nehmen sind, dann bitte der Leser erst recht.

Ein Fakt außerhalb des Comic-Universums kann allerdings nicht unerwähnt bleiben, wenn ein Blick auf die Macher geworfen wird. Upchurch hat sich nämlich nicht nur als Zeichner hervorgetan, sein Name ging auch im Zusammenhang mit (häuslicher) Gewalt durch die Presse, was besonders bitter aufstößt, weil selbige in "Rat Queens" eine humorige Rolle spielt und einem da das Lachen im Halse stecken bleiben kann. In zukünftigen Bänden haben Stjepan Šejić und andere Künstler den Job als Zeichner übernommen, da Upchurch inhaftiert wurde.

Fazit: "Rat Queens" rockt! Harte Fantasy, sexy Protagonistinnen und jede Menge rotzige Sprüche sorgen für gute Laune. Die Story entwickelt sich ein bisschen langsam, bekommt aber zum Ende hin gut Schwung.

Das erste Kapitel ist bei dani books online als Leseprobe verfügbar.

Bine Endruteit



Softcover | Erschienen: 31. Mai 2016 | ISBN: 9783959560412 | Originaltitel: Rat Queens Volume 1: Sass & Sorcery | Preis: 16,99 Euro | 128 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Aufbruch ins ExilShakes & FidgetDie Schöne soll sterbenMaus und MystikDragon Quest IX: Hüter des Himmels