Media-Mania.de

 Literaturdidaktik

Eine Einführung

Autoren: Swantje Ehlers
Verlag: Reclam

Cover
Gesamt +++--
Anspruch
Aufmachung
Preis - Leistungs - Verhältnis
Das Feld der Literaturdidaktik ist umfangreich und gerade Studienanfänger benötigen daher einen Wegweiser, um sich darin zurechtzufinden. Obwohl bereits zahlreiche entsprechende Einführungen (beispielsweise der Band "Literaturdidaktik Deutsch" vom utb-Verlag) auf dem Buchmarkt zu finden sind, gesellt sich nun mit dem vorliegenden Buch eine weitere dazu.

In dieser führt die an der Universität Gießen lehrende Swantje Ehlers ihre Leser zunächst in die Gegenstandsbereiche und die Aufgaben des Faches sowie in dessen Geschichte ein. Anschließend folgen Ausführungen zu den Bildungszielen und Kompetenzen, die mit der Vermittlung von Literatur verbunden sind. Da Literaturunterricht auf Lese- und Textverständnisprozessen beruht beziehungsweise diese anbahnt, thematisiert Ehlers im vierten Abschnitt des Bandes das Textverstehen, das Lesen sowie die Lesesozialisation. Der fachwissenschaftlichen Grundlegung dienen hingegen die nun folgenden Informationen zu den unterschiedlichen Literaturgattungen Epik, Drama und Lyrik. Hieran schließen sich Überlegungen zur schulischen Kanonbildung sowie zum Stellenwert der "Literaturgeschichte im Literaturunterricht" an. Charakteristisch für die Literaturvermittlung ist insbesondere, dass diese über entsprechende Medien erfolgt - und zwar nicht nur über das klassische Buch, sondern eben auch über Filme und Hörspiele. So ist diesen unterschiedlichen medialen Ausprägungen genauso ein eigenes Kapitel gewidmet wie den Methoden des Literaturunterrichts. Abgerundet wird der Band durch ein Literaturverzeichnis, einen Überblick zu zentralen literaturdidaktischen Begriffen samt Definitionen sowie durch ein Sachregister.

Gerade Studienanfänger werden diese Einführung zu schätzen wissen, da sie quasi von der Pike auf ihre Leser an das Fach heranführt. Klar strukturiert im Aufbau beschreibt der Band in kompakter Form zentrale Begrifflichkeiten und Konzepte der Literaturdidaktik. Die Verfasserin Swantje Ehlers wählt für ihre Erklärungen ein einfaches Vokabular, sodass - wie es sich für eine Einführung gehört - keine Vorkenntnisse notwendig sind. Eine Besonderheit des Bandes ist sicherlich, dass sich dieser im Gegensatz zu anderen auf dem Markt befindlichen Einführungen zum Thema (zum Beispiel der "Literaturdidaktik Deutsch" aus dem Erich Schmidt Verlag) nicht allein auf die fachdidaktische Komponente beschränkt, sondern auch literaturwissenschaftliche Grundbegriffe erläutert. So lernen die Leser dieser Einführung sowohl die Formelemente der Lyrik wie Verse, Strophen, Metrik oder Klangstrukturen als auch beispielsweise Konzepte der Erzählperspektive oder die Unterscheidung zwischen geschlossenen und offenen Dramen.

Insgesamt ist der theoretische Anteil des Buches durch diese Konzeption sehr hoch, wenngleich gegen Ende eines jeden Kapitels kurz gefasste methodische Hinweise zu finden sind. Die notwendige Kürze einer derartigen Einführung hat zur Folge, dass an manchen Stellen lediglich eine verweisartige Nennung bestimmter Konzeptionen erfolgt, die nicht weiter ausgeführt werden können. Auf vertiefende Exkurse wie zum Beispiel bei der Einführung "Literaturdidaktik Deutsch" (utb Verlag) verzichtet Ehlers hingegen völlig und beschränkt sich allein auf die Darlegung des Grundlegenden.

Was die Gestaltung des Bandes betrifft, so lassen sich darin gängige Elemente eines Einführungsbandes wie das Festhalten zentraler Begriffe am Rand des Textes oder die Angabe ausgewählter weiterführender Literatur im Anschluss eines jeden Kapitels feststellen. Tabellarische Übersichten finden ebenfalls ihren Platz, sodass der Band auch gut als Lernmedium geeignet ist.

FAZIT: Eine solide Einführung in das Feld der Literaturdidaktik, welche vor allem Studienanfänger schätzen lernen werden, da diese sowohl fachdidaktische als auch fachwissenschaftliche Inhalte vereint.

Weitere Informationen zum Buch, ein Blick ins Inhaltsverzeichnis sowie eine Leseprobe finden sich auf der Webseite des Verlags.

- Weitere Informationen von Matthias -

Als zusätzliches Angebot bietet der Reclam Verlag Online-Material mit Aufgabenstellungen und entsprechenden Lösungen zum Buch an.


Matthias Jakob Schmid



Softcover | Erschienen: 12. Oktober 2016 | ISBN: 9783150110713 | Preis: 15,95 Euro | 217 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Integrative DeutschdidaktikDeutschdidaktikLiteratur für die SchuleStandardorientierung im Lese- und Literaturunterricht der Sekundarstufe ILiteraturdidaktik Deutsch