Media-Mania.de

 Blutsbande, Staffel 2: Blutsbande

Manche Familiengeheimnisse sollten begraben bleiben


Cover
Gesamt +++++
Action
Anspruch
Aufmachung
Bedienung
Bildqualität
Brutalität
Extras
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton
Der Winter ist eingekehrt in Åland und das Gästehaus der Familie Waldemar liegt in tiefem Schlaf. Schnee bedeckt das Dach und das Umland, und das Meer in der Bucht liegt unter einer dicken Eisschicht begraben. Während die gesamte Familie in alle vier Winde verstreut scheint, ist Oskar allein auf der Insel zurückgeblieben. Selbst seine Frau Liv und Tochter Cecilia haben die Insel verlassen. Einsam vergräbt sich der Zurückgebliebene in einer depressiven Stimmung. Das Haus um ihn verwahrlost und zerfällt, ebenso wie auch er selbst. Doch zur Weihnachtssaison, so war es besprochen, sollten alle zurückkehren. Und tatsächlich kommen Lasse und Jonna nach Åland, doch weniger aus Pflichtgefühl, denn getrieben von eigenen Motiven, Enttäuschungen und ausweglosen Situationen. In der abgeschiedenen Einöde versuchen sie der Gegenwart zu entfliehen, nur um erneut die Dämonen der Vergangenheit zu wecken. Wie auch im Sommer zuvor, setzt sich ein Malstrom in Gang, der nicht nur die Waldemars, sondern nach und nach auch die Menschen in ihrem Umfeld in die Tiefe zieht. Und umso mehr sich die Geschwister bemühen, die Ereignisse aufzuhalten und zum Besseren zu wenden, desto klarer treten die vergangenen Sünden hervor und umso auswegloser wird ihre Lage.



Auch die zweite Staffel der schwedischen Serie "Blutsbande" stellt die Geschwister Waldemar ins Zentrum der Geschichte. Gefangen in den Schrecken ihrer Kindheit, sind sie teils vereint im Leid, teils gespalten durch die unterschiedliche Wahrnehmung des eigenen Vaters. Während sich die Brüder Oskar und Lasse an den verhassten Schläger erinnern, der zu viel trank und alle bedrohte, hat Jonna stets die glücklichen Szenen vor Augen. Szenen, in denen ihr Vater mit ihr spielte, sie umarmte, mit ihr lachte. Sie kann nur erahnen was ihre Brüder erlebten, und verzweifelt über den inneren Zwiespalt. Die Mutter, die in der ersten Staffel noch als verbindendes Element über den Dreien schwebte, scheint gänzlich verschwunden. Allein Oskar ist sie noch präsent, doch quält ihn auch diese Erinnerung.

Die Einsamkeit, die trostlose und kalte, weiße Schneelandschaft schließt die Waldemars ein, die weder sich selbst noch ihrer Vergangenheit entfliehen können. Eindrücklich und doch gleichsam faszinierend stellt die Serie das Thema der belasteten Kindheit dar, zeigt, wie sie die Menschen prägt, wie jene ihrem eigenen Schatten nicht entfliehen können. Dabei sind Lügen stets das zentrale Element. In unzähligen Variationen von Ausflüchten und Unwahrheiten setzt sich die Lebenslüge der Mutter fort. Eine Mutter, die ihre Söhne damals nicht geschützt hat, die sogar Oskar dazu angehalten hat, den Tod des eigenen Vaters zu vertuschen und die Schuld dafür zu tragen. Heute scheint keiner der Waldemars ehrlich sein zu können. Immer wieder belügen die Familienmitglieder sich und andere, und jede Lüge verselbstständigt sich und führt in eine letztlich ausweglose Situation: zu erneuten Lügen, zu Verletzungen, zum Tod.

Dabei schaffen es die Drehbuchautoren jedoch geschickt, stets ein kleines bisschen Hoffnung am Leben zu erhalten, ein kleines Licht, das die Spannung für den Zuschauer erhält. Während ausweglose Depression auf kurz oder lang vermutlich zum Abschalten geführt hätte, bleibt Blutsbande bis zur letzten Folge fesselnd. Nicht zuletzt auch aufgrund der überzeugenden Darsteller einer wirklich hervorragend besetzten Serie.

Auch die zweite Staffel von "Blutsbande" ist ein durch und durch gelungenes Porträt einer geschundenen Familie. Drei Geschwister, die zurückgekehrt an den Ort ihrer Kindheit, den damit verbundenen Schrecken nicht entfliehen können. Eine fesselnde Geschichte über Erinnerung, Ausflüchte und Lebenslügen und den stetigen Kampf, der eigenen kindlichen Prägung zu entfliehen.

Claudia Heinzelmann



DVD | Erschienen: 3. Februar 2017 | FSK: 12 | Laufzeit: 434 Minuten | Preis: 30,95 Euro | Verfügbare Sprachen: Deutsch,
Schwedisch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
100 CodeHey Dad..! - Staffel 3Lena - Liebe meines Lebens, Volume 1Stockholm OstBlutsbande Staffel 1