Media-Mania.de

 Langenscheidt Abitur-Wörterbuch Englisch


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Preis - Leistungs - Verhältnis
Sprachen lernen wird immer wichtiger in der globalisierten Welt. Gleichzeitig verändert sich durch die Digitalisierung das Lernen wiederum, es wird vielfältiger. Langenscheidt versucht seit Jahren auf beide Entwicklungen angemessen zu reagieren. So auch in dem neuen Abitur-Wörterbuch Englisch mit 140000 Stichwörtern und Wendungen, welches auch eine App zum Hören und Lernen der Vokabeln beinhaltet.

Ein Abitur-Wörterbuch mit 140000 Einträgen ist allein vom Umfang her schon ziemlich stark. Kaum ein Abiturient dürfte hier an die Grenzen des für die Kursphase notwendigen Wortschatzes kommen. So ist dieses "Dictionary" weit über den schulischen Bedarf hinaus für Erwachsenenbildung, Universität und Beruf nutzbar.

Die Handhabung selbst ist einfach. Langenscheidt setzt weiter auf Übersichtlichkeit durch verschieden fette Schrifttypen und durch die blaue Hervorhebung der einzelnen Stichwörter. So findet der Nutzer schnell die gewünschte Vokabel, da er erstmal nur die blau gedruckten Worte abscannen muss. Alle Stichwörter werden selbstverständlich sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet. Eingeleitet wird das Wörterbuch zudem mit kurzen Hinweisen zur Ordnung und Benutzung. Im Anhang stellt der Band zusätzlich eine Tabelle der unregelmäßigen Verben und ein Abkürzungsverzeichnis bereit.

Auch bei Stichwörtern mit mehreren Bedeutungen verliert der Leser den Überblick nicht. Jede neue Bedeutung ist durch eine grau unterlegte Zahl von der vorhergehenden getrennt. Neben der Übersetzung werden häufig verbreitete Wendungen oder Beispielformulierungen gegeben. Auch stehen in den meisten Fällen Informationen wie Wortart, Anwendungskontext, Aussprache oder Geschlecht dabei. Zwischen britischem und amerikanischem Englisch wird ebenfalls unterschieden und in der Regel sind beide Varianten angegeben. Nützlich ist zudem die recht umfangreiche Liste unregelmäßiger Verben am Ende des Buches sowie die oftmals vorzufindenden Verweise auf verwandte Stichwörter.

Sehr empfehlenswert ist die Vokabelapp, zu der der Käufer kostenlosen Zugang erhält. Im Buch befindet sich ein Code, um sie freizuschalten. Sie umfasst das digitale Power-Wörterbuch Englisch von Langenscheidt und benötigt etwa 75 MB freien Speicherplatz. Die App hat zwei Vorteile gegenüber dem Buch. Erstens kann der Nutzer sich jede englische Vokabel anhören und so die Aussprache besser aneignen. Zweitens können Vokabeln gespeichert werden und dann wie mit Karteikarten gelernt werden. Die App fragt den Nutzer wie in einer Quizapp ab. Das geht immer mal gut zwischendurch im Bus oder in einer Warteschlange.

Für 22,99 Euro sind das umfangreiche Wörterbuch und die App ein durchaus günstiger Preis. Alle notwendigen Informationen und ein modernes Lernangebot werden hier geboten. Alles in allem sehr zu empfehlen.

Eine Leseprobe befindet sich auf der Webseite des Verlags.

Andreas Schmidt



Softcover | Erschienen: 1. Februar 2017 | ISBN: 978-3468130700 | Preis: 22,99 Euro | 1488 Seiten

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Japan-GlossarSchülerwörterbuch EnglischDas FremdwörterbuchLangenscheidt Abitur-Wörterbuch EnglischWörterbuch der Jugendsprache 2010