Media-Mania.de

 Wie die Luft zum Atmen

Serie: Romance Elements, Band 1
Autoren: Brittainy C. Cherry
Übersetzer: Katja Bendels
Verlag: Egmont Lyx

Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Elizabeth ist noch immer zerbrochen. Vor einem Jahr ist ihr Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen und hat sie und die gemeinsame Tochter Emma zurückgelassen. Nur durch Emma hat Elizabeth den Bezug zur Realität nicht verloren, doch jeder Tag, jede Minute schmerzt.

Endlich ist sie bereit, in ihr Zuhause zurückzukehren. Obwohl die Erinnerungen sie zu zerstören drohen, will sie sich dieser Herausforderung stellen. Im Nachbarhaus wohnt seit ein paar Monaten ein mysteriöser Mann, der im ganzen Ort als Monster verschrien ist. Er ist ein Einzelgänger und schottet sich vor der Welt ab. Doch Elizabeth erkennt mehr in ihm und seine Augen erinnern sie an eine andere Zeit. Als sie Tristan das erste Mal küsst, hat sie das Gefühl, das erste Mal seit Langem wieder atmen zu können.

Kennst du den Ort zwischen Albträumen und Träumen? Den Ort, wo die Zukunft niemals kommt und die Vergangenheit nicht mehr wehtut? Den Ort, an dem dein Herz im Einklang mit meinem schlägt? Den Ort, wo die Zeit nicht existiert und das Atmen leichtfällt? - Dort möchte ich mit dir leben. TC


"Wie die Luft zum Atmen" entspringt der Feder von Brittainy C. Cherry, die mit ihrem Roman "Verliebt in Mr. Daniels" 2016 ihren ersten Roman in Deutschland veröffentlicht hat. Sie studierte Schauspiel und Kreatives Schreiben an der Carroll University und lebt heute mit ihrer Familie in Milwaukee, Wisconsin.

Diese Geschichte geht unter die Haut, denn sie beschäftigt sich mit einem schrecklichen Thema, dem plötzlichen Verlust von Partner und Kindern und den daraus resultierenden Trümmern bei den Hinterbliebenen. Im Mittelpunkt stehen Elizabeth und Tristan, die beide ihre Gedanken preisgeben und so den Leser hautnah am Geschehen teilhaben lassen. Elizabeth hat ihren Mann Steven verloren und kommt mit dem Verlust nur schwer zurecht, denn er war ihr Seelenverwandter. Doch ein tragischer Moment ändert alles und nun steht sie vor dem Scherbenhaufen, der einst ihre Hoffnung und Zukunft sein sollte. Dabei wirkt die junge Frau stark und gefasst, sie will für ihre Tochter, die gerade einmal fünf ist, eine Stütze sein. Doch viel zu häufig ist gerade Emma eine Unterstützung für Elizabeth. Die beiden sind ein tolles Team und versuchen einen Weg zu finden, weiterzuleben.

Tristan ist noch vollkommen zerstört. Seine Frau Jamie und sein achtjähriger Sohn Charlie sind ebenfalls bei einem Unfall ums Leben gekommen. Doch während Elizabeth inzwischen versucht, weiterzumachen, ist er innerlich tot. Tristan schottet sich ab, will niemanden an sich heranlassen und kommt aus dieser Lage nicht alleine heraus. Elizabeth ist diejenige, die einen Zugang zu ihm entdeckt und ihn ganz langsam hinter seinen selbst errichteten Mauern hervorholt. Eine große Freude ist es, seine langsam wachsende Beziehung zu Emma mitzuerleben, die einen ganz speziellen Platz in dieser Geschichte einnimmt.

Die Handlung ist nicht so überwältigend und spannend, denn eigentlich geht es viel mehr um die Verarbeitung von Verlusten. Hauptsächlich dreht sich alles um Elizabeth und Tristan, die eine immer stärke Anziehung zueinander verspüren und sich gegenseitig Halt geben. Doch diese Aspekte sind so lebendig und authentisch beschrieben, dass es ganz leichtfällt, sich auf diese Erlebnisse einzulassen und mit den beiden sympathischen Protagonisten mitzufühlen. Zusätzlich wurde noch eine kleine, dramatische Geschichte eingebaut, die für ein aufregendes Finale sorgt. Interessant ist es auch mitzuerleben, dass in dieser Erzählung nicht alles rosa-rot ist, sondern beide Charaktere tatsächlich Zeit brauchen, um sich mit dem Tod ihrer Liebenden auseinanderzusetzen. Die neue Beziehung zwischen Tristan und Elizabeth wächst nur langsam, doch dafür intensiv und leidenschaftlich.

Fazit: Eine Geschichte wie diese bringt die Welt ins Wanken. Niemals sollte ein Kind vor den Eltern gehen und wenn dann auch noch der Partner verstirbt, kann das Leben nicht grausamer sein. Tristan und Elizabeth sind zwei wunderbare Charaktere, die gezeigt haben, dass sich das Leben dennoch lohnt. Sie bringen durch ihren Mut und ihre Liebe den Leser dazu, an das Positive zu glauben. Außerdem kann bei dieser Erzählung kaum ein Auge trocken bleiben, denn es ist so gefühlvoll und emotional beschrieben worden, dass es einfach gelesen werden muss.

Weitere Informationen zum Buch sowie eine Leseprobe sind auf der Webseite des Verlags verfügbar.

- Mehr Infos von Anja -

Ein weiterer Teil aus der Reihe wird vermutlich im Juli 2017 unter dem Titel "Wie das Feuer zwischen uns" ebenfalls beim LYX-Verlag erscheinen.


Anja Gollasch



Softcover | Erschienen: 13. Januar 2017 | ISBN: 9783736303188 | Originaltitel: The Air he breathes | Preis: 14,00 Euro | 368 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Nathalie küsstHelena: Erstes BuchWenn du mich küsstOstrich BoysDer hellste Stern am Himmel