Media-Mania.de

 Das Geheimnis des Kartenmachers


Cover
Gesamt +++++
Aufmachung
Brutalität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton


Augsburg, 1490 - eine aufregende Zeit: Zwei Jahre vor der Entdeckung Amerikas durch Christoph Columbus ist die Welt noch lange nicht vollständig erforscht und in weiten Teilen nur vage kartographiert. Die Existenz zahlreicher lukrativer Handelsrouten wird zwar erahnt, ist jedoch nicht gewiss. Abenteurer, Seefahrer, Kaufleute und Politiker jagen begehrten See- und Landkarten nach, denn wer eine gute Karte zu einem bisher noch unbekannten Gebiet hat, der besitzt den Schlüssel zu Macht, Ruhm und Reichtum. Es ist aber auch die Zeit der Inquisition, der gnadenlosen Verfolgung, der Folter und Ermordung von vermeintlichen Ketzern. In dieser Zeit wächst der junge Caspar Sebald auf, der von Reisen und Abenteuern träumt. Mit 16 Jahren begeht er einen folgenschweren Fehler, bringt durch einen dummen Streich den Domherren höchstpersönlich gegen sich auf und wird nicht nur aus seiner Lehre bei einem Illustrator entlassen, sondern muss auch noch zwei Tage im Augsburger Wasserkerker und einen weiteren Tag am Pranger verbringen.

Caspar besitzt das außergewöhnliche Talent des fotografischen Gedächtnisses: Er braucht nur einen kurzen Blick auf Zeichnungen und Bilder zu werfen und kann diese dann aus dem Kopf fehlerfrei nachzeichnen, so dass die Zeichnung nicht vom Original zu unterscheiden ist. Auch wegen dieses Talentes nimmt ihn der Kupferstecher Bartholomäus Wolkenstein bei sich auf, trotz Caspars unrühmlicher Vergangenheit. Wolkenstein ist ein äußerst verschrobener Kauz, der fremde Sprachen spricht, sich des Öfteren in gefährlich kritischer Art und Weise über die Kirche erbost und auf einem halbverfallenen Hof außerhalb der Stadtmauern Augsburgs lebt.

Caspar, der seine zweite Chance nutzen will und dem die Arbeit als Kupferstecher Freude macht, beginnt bald zu ahnen, dass sein Meister mehr als nur ein Geheimnis hütet: Was tut er in seinem Sanktum, dem stets verschlossenen Raum, in dem er sich stundenlang aufhält und den niemand betreten darf? Warum erhält er geheimnisvolle Briefe und Pakete aus allen Teilen Europas? Auch Clara, die auf dem Hof arbeitet und in Caspars Alter ist, scheint ein dunkles Geheimnis zu verbergen ? Das ungleiche Trio gerät rasch in eine Reihe von äußerst gefährlichen Abenteuern, in denen Karten, Spionen aus fernen Ländern und die Inquisition eine Rolle spielen.

Dieses Hörbuch entführt den Hörer in die mittelalterliche Welt des 15. Jahrhunderts. Dem Autor Rainer M. Schröder ist mit "Das Geheimnis des Kartenmachers" ein ungemein spannendes Werk gelungen, das Kinder - ab etwa zwölf Jahren - und Erwachsene gleichermaßen in seinen Bann schlägt. Mit hervorragendem Blick für historische Einzelheiten und vielfältige Charaktere erzählt Schröder Caspars Geschichte und verbindet so ein spannendes Abenteuer mit einer äußerst realistischen Schilderung des Lebens zu Zeiten von Christoph Columbus. Sehr reizvoll ist auch der Schauplatz der Handlung, vor allem, wenn man sich ein wenig in Augsburg auskennt. Das Buch wurde vom Hörverlag in einer durchgehend überzeugenden Hörbuchproduktion in insgesamt vier CDs absolut gelungen umgesetzt. Max Urlacher als Sprecher ist fantastisch - von der ersten Sekunde an lauscht man ihm gebannt. Urlacher gibt jeder Figur eine eigene Stimme und erweckt sie so zum Leben, wobei er die Sprechweise der einzelnen Personen auch angemessen "mittelalterlich" vorträgt.

Historie wurde selten so lebendig erzählt wie in diesem Werk! Ein absoluter Tipp für Fans von Abenteuern, Mittelalter und Historie. Vor allem Jugendliche sollten hier unbedingt einmal hineinhören. Für Kinder unter zwölf Jahren ist das Hörbuch nicht unbedingt zu empfehlen, weil es stellenweise recht drastisch und brutal ist, auf diese Weise aber sehr gelungen die damalige Zeit einfängt.

Christina Liebeck



CD | Erschienen: 01. September 2004 | ISBN: 3899404122 | Laufzeit: 290 Minuten | Preis: 19,90 Euro

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Merlins DracheAnne auf Green Gables - Verwandte SeelenDer kleine LordDas Vermächtnis des alten PilgersDas Geheimnis des Kartenmachers